Wichtiger Hinweis!

Wir freuen uns auf Ihre Anträge – bitte beachten Sie, dass abhängig von den Entwicklungen bzgl. des Coronavirus eine Förderzusage auch für einen ggf. erforderlichen alternativen Projektzeitraum gilt.

NEU: Ab sofort können Ihnen im Fall einer aktiven Konferenzteilnahme Teilnahmegebühren (max. 400,00€) erstattet werden! Die Erstattung erfolgt zusätzlich zur jeweiligen Pauschale.

Santander Mobilitätsfonds: Förderung von Research Visits

Geförderte
Tiede _david Santander Funding
© Privat

„Die Santander Mobilitätsförderung hat mir ermöglicht, die Forschungsergebnisse aus meiner Masterarbeit über Halbleiter Nanokristalle in einer renommierten Konferenz in Sevilla, Spanien vorzustellen. Durch den Kontakt mit Experten aus dem Fachgebiet erhielt ich neue Blickwinkel auf die Resultate und konnte noch wichtige Aspekte in einer Veröffentlichung ergänzen. Vor allem half sie mir dabei, mein persönliches Netzwerk auszuweiten und hat sicherlich einen Beitrag dazu geleistet, dass ich nun meine Promotionsstelle in Rahmen eines europäischen Forschungsnetzwerkes an einem Institut in Spanien antrete.“

David Tiede, FB Physik

Sie möchten eine ausgewiesene Forschergruppe besuchen oder beispielsweise Ergebnisse aus Ihrer Masterarbeit auf einer Fachkonferenz vorstellen? Dann können Sie sich ab sofort auf eine Förderung aus dem Mobilitätsfonds bewerben! Ziel der Förderung ist es, exzellenten Studierenden die Möglichkeit eines Research Visits im In- oder Ausland zu bieten. Im Anschluss an Ihren Aufenthalt berichten Sie von Ihren Erfahrungen innerhalb eines von Ihnen vorgeschlagenen Formats der Wissenschaftskommunikation. Eine Bewerbung kann jederzeit erfolgen, Ihre Unterlagen müssen allerdings mindestens vier Wochen vor der geplanten Reise vorliegen.

Bitte reichen Sie mit dem Antragsformular (docx) ein Empfehlungsschreiben einer Professorin oder eines Professors der WWU, ein Motivationsschreiben, einen Zeit- und Arbeitsplan, einen Lebenslauf sowie eine aktuelle Semesterbescheinigung ausschließlich per Mail bei der Forschungsförderberatung SAFIR ein: linda.dieks@uni.muenster.de.

Förderbedingungen:

  • Sie sind in einem Bachelor- oder Masterstudiengang der WWU Münster eingeschrieben
  • Ihr geplantes Vorhaben bezieht sich auf Ihr Studium oder Ihre dort angesiedelte Abschlussarbeit. Im Antrag muss eine wissenschaftliche oder fachliche Relevanz hierzu klar erkennbar sein
  • Das Vorhaben wird nicht bereits anderweitig gefördert
  • Zum Bewerbungszeitpunkt liegt eine Zusage der aufnehmenden Institution vor, zur Förderung aktiver Konferenzteilnahmen reichen Sie eine Annahmebestätigung der ausrichtenden Organisation ein.
  • Ihr Aufenthalt darf drei Monate (Projekte) bzw. fünf Tage (Konferenzen) nicht überschreiten.

Hier finden sie die Förderrichtlinie.