Förderungsmöglichkeiten

Ein Auslandsaufenthalt bringt häufig eine finanzielle Mehrbelastung mit sich. Daher ist es wichtig, dass Sie sich rechtzeitig nach geeigneten Finanzierungsmöglichkeiten umsehen. Stipendien werden häufig schon weit vor dem Auslandsaufenthalt vergeben, daher beschäftigen Sie sich so früh wie möglich mit den Fördermöglichkeiten. Je nach Stipendium ist dies durchaus schon 1,5 Jahre vor dem gewünschten Aufenthalt sinnvoll. Für Informationen zur Finanzierung von Auslandspraktika, Erasmus+ Studienaustauschen und Aufenthalten zur Lehramtspraxis im Ausland sprechen Sie bitte dort mit den jeweiligen Ansprechpartnern.

  • PROMOS – Stipendien

    Im Zusammenhang mit der Bologna-Reform finanziert der DAAD seit 2011 ein Mobilitätsprogramm, das kürzere Auslandsaufenthalte deutscher Studierender (bis zu sechs Monaten) weltweit fördert. WWU-Studierende können sich dabei um eine finanzielle Förderung in Form von Teilstipendien, Reisekosten- und Kursgebührenpauschalen für bestimmte studienbezogene Vorhaben im Ausland direkt im International Office der WWU Münster bewerben. Bitte beachten Sie, dass der DAAD zeitgleich die meisten entsprechenden einsemestrigen Stipendienprogramme eingestellt hat.
    Mehr zu den PROMOS-Stipendien

  • DAAD - Jahresstipendien und Stipendien für Promovierende

    In Deutschland ist der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) die bedeutendste Institution für die Vergabe von Auslandsstipendien. Er fördert die internationalen akademischen Beziehungen durch den Austausch von Studierenden und Wissenschaftlern durch verschiedene Stipendienprogramme.
    Mehr zu den DAAD-Stipendien

  • Fulbright - Stipendien für die USA

    Eine wichtige Förderorganisation ist die Fulbright-Kommission. Sie vergibt Voll-, Teil- und Reisestipendien an deutsche Studierende für Studienaufenthalte auf dem Graduate Level in den USA sowie Stipendien für Promotionsstudierende für Forschungsaufenthalte in den USA.
    Informationen zu den Fulbright-Stipendien

  • Stipendien für Studien- und Forschungsaufenthalte von Geisteswissenschaftlern in Japan

    Studierende, Promovenden und Wissenschaftler der Philosophischen Fakultät der WWU Münster können sich um eine finanzielle Förderung von Studien-, Forschungs- oder Lehraufenthalten an japanischen Universitäten oder Forschungseinrichtungen aus Mitteln des Schneider-Sasakawa-Funds bewerben.
    Informationen zum Schneider-Sasakawa Stipendium

  • Stipendien von Stiftungen und Begabtenförderungswerken

    Finanzielle Förderung für einen Auslandsaufenthalt können Sie auch von verschiedenen Stiftungen sowie den Begabtenförderungswerken erhalten.
    Stipendien von Stiftungen und der Begabtenförderungswerke

  • Auslandsbafög, Bildungsfonds und Bildungskredit

    Eine Förderungsmöglichkeit nicht nur für besonders exzellente Studierende stellt das Auslands-Bafög dar. Eine Förderung durch Auslands-BAföG können Sie häufig auch dann erhalten, wenn Sie im Inland keinen Anspruch auf BAföG haben, da für das Ausland andere Bemessungsgrenzen und Freibeträge gelten.
    Auslands-BAföG, Bildungsfonds und Bildungskredit