Über uns

Herzlich Willkommen...

...auf der Startseite von Q.UNI – die Kinder- und Jugend-Uni Münster!

Die WWU Münster bietet mit Q.UNI Kindern und Jugendlichen ein bundesweit einzigartiges Programm. Von der Kinder-Uni bis zum Schnupperstudium, über Workshops, Seminare und Kindergeburtstage ist für alle Altersklassen etwas dabei. Damit möchte die WWU Münster das Interesse und die Neugier für wissenschaftliche Phänomene wecken sowie Begeisterung für Wissenschaft und Forschung in allen Fächern fördern. Q.UNI stellt alle Veranstaltungen und Angebote der WWU Münster für Kinder und Jugendliche übersichtlich zusammen. So ermöglicht Q.UNI allen Kindern und Jugendlichen, Forschung aus einer neuen und spannenden Perspektive kennenzulernen.

Das Angebot wird jährlich im Sommer durch das Q.UNI Camp als besonderes Highlight erweitert.

Wir freuen uns auf möglichst viele neugierige Kinder und Jugendliche, die Wissen und Lernen einmal ganz anders erleben möchten – fernab von Noten und dem Klassenzimmer. Ausprobieren, Tüfteln, Knobeln – das eigene Forschungserlebnis steht bei Q.UNI im Vordergrund!

Aber wofür steht eigentlich Q.UNI?

Der Name Q.UNI steht für eine phonetische Verbindung aus den beiden Anfangsbuchstaben K und J der Wörter Kinder- und Jugend-Uni. K und J verschmelzen hier von einem gesprochenen KJ zu einem vereinfacht geschriebenen Q.

Die WWU Münster bietet mit Q.UNI Kindern und Jugendlichen ein bundesweit einzigartiges Programm. Von der Kinder-Uni bis zum Schnupperstudium, über Workshops, Seminare und Kindergeburtstage ist für alle Altersklassen etwas dabei.

Lass dich feiern!

Kindergeburtstag im Q.UNI Erlebnisgarten!

© Pixabay

An deinem Kindergeburtstag möchtest du mit deinen Freunden zu Forscherinnen und Forschern werden? Du möchtest gerne die Natur entdecken? Dann feiere doch deinen Geburtstag mit uns im Q.UNI Erlebnisgarten!

Drei Stunden Bewegung, Spiel,  Spaß und Forschung erwarten dich im Q.UNI Erlebnisgarten unter der Aufsicht von zwei TutorInnen.
Eine rätselhafte Schatzsuche, Naturforschung, Kreativität und Wissensvermittlung werden dabei nicht fehlen: Die Natur steht dabei immer im Mittelpunkt und wird im biologischen Kontext beobachtet und erklärt. Je nach Saison finden wir für euch die passenden Themen! Nach der Hälfte wird Zeit eingeplant, um mitgebrachtes Essen und Trinken zu verzehren und/oder Geschenke auszupacken. Bei Bedarf stellen wir Becher und Teller.

Mehr Infos zu Buchung und Planung hier

Berufsfeldpraktikum im Q.UNI Camp 2020

© Q.UNI/WWU Münster

Das Q.UNI Camp bietet eine attraktive Möglichkeit für die Durchführung deines Berufsfeldpraktikums. Werde Tutor*in und begleite Kinder und Jugendliche durch das Q.UNI Camp vom 6. Juni bis zum 19. Juli 2020. Alle Informationen rund um die Bewerbung finden Sie hier.

Studentische Hilfskraft beim Q.UNI Camp 2020

© WWU/Pia Bradt

Du hast Freude daran, mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten und ihre Neugierde zu wecken? Du hast Lust, in einem jungen und engagierten Team zu arbeiten? 

Dann bist du als Studentische Hilfskraft (SHK/SHB) bei unserem jährlichen Q.UNI Camp genau richtig. Werde Tutor*in und begleite Kinder und Jugendliche durch das Q.UNI Camp vom 6. Juni bis zum 19. Juli 2020. Ein naturwissenschaftliches Studium ist dafür nicht notwendig. Alle Informationen rund um die Bewerbung finden Sie hier.

Imagefilm

Q.UNI Camp 2020

Der neue Imagefilm für das Q.UNI Camp 2020 ist nun endlich verfügbar! Viel Spaß beim Gucken!

Neuer Termin steht fest!

Q.UNI Camp 2020

© WWU/Pia Bradt

Es steht endlich fest: Das 6. Q.UNI Camp wird vom 6. Juni bis zum 19. Juli 2020 im Schlossgarten Münster stattfinden! Alle Informationen zu Anfahrt, Lageplan, Eintrittspreisen, Gastronomie und Öffnungszeiten des Q.UNI Camps 2020 finden Sie demnächst hier

Fotogalerie

Das war das Q.UNI Camp 2019

© WWU/J. L. Bornemann

Das war das Q.UNI Camp 2019!  Wir bedanken uns recht herzlich bei allen kleinen und großen Forscherinnen und Forschern & Besucherinnen und Besuchern. Außerdem bei unseren fleißigen Tutorinnen und Tutoren, die das Q.UNI Camp 2019 zu einem vollen Erfolg gemacht haben! Einen bebilderten Rückblick finden Sie hier