Aktuelle Q.UNI News

Willkommen auf unserer Nachrichten-Seite!

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Kinderprogramm an der WWU
Workshop buchen

Q.UNI digital

© WWU/Q.UNI

Mit dem Projekt "Q.UNI digital" versucht Q.UNI interessierten Schulen sowie Kinder- und Jugendeinrichtungen einen Blick in die digitale Welt zu ermöglichen. Bei den Q.UNI digital Kisten, die in diesem Rahmen gebucht werden können, ist keine Vorkenntnis der Lehrenden oder der Betreuenden notwendig und der Lernort benötigt auch keine teure oder neue Gerätschaft für die Durchführung - denn diese wird direkt vollständig mitgeliefert! Zusätzlich zu der digitalen Technik wird immer ein Workshop mitgegeben, der mit den Kindern und Jugendlichen durchgeführt werden kann. Die Zielgruppe sind alle Kinder und Jugendlichen ab vier Jahren.
Sie können die Materialien und den Workshop gegen eine kleine Gebühr für insgesamt eine Woche mieten. Im Rahmen des Projekts bekommen Sie dann eine große Kiste mit allen möglichen Materialien zur Verfügung gestellt (3D-Drucker, Tablets, Roboter, etc.). In den Kisten befindet sich neben der Hardware auch umfangreiches Informationsmaterial sowie Durchführungspläne und Kopiervorlagen, sodass jeder Lernort problemlos arbeiten kann. Die Durchführung selbst wird von den Lehrenden oder Betreuenden vor Ort durchgeführt.

Anmeldung Frühjahr 2022

Q.UNI Camp 2022

© WWU/Jennifer Schäfer

Das Q.UNI Camp geht auch im nächsten Jahr in eine weitere Runde! Vom 4. Juni bis zum 17. Juli 2022 wird das sechste Q.UNI Camp im Schlossgarten Münster starten. Und eine Ferienbetreuung wird es auch wieder geben: In den ersten drei Wochen der NRW-Sommerferien bieten wir das Betreuungsprogramm im Schlossgarten an. Sowohl das Camp mit seiner Mitmachausstellung als auch unsere Ferienbetreuung sind für alle Kinder aus Münster und Umgebung geöffnet - Sie müssen dafür nicht an der WWU arbeiten/lehren.

Die Anmeldung für die Ferienbetreuung wird sehr wahrscheinlich wieder im Frühjahr 2022 starten. Wenn Sie den Anmeldestart nicht verpassen möchten, können Sie hier unseren Newsletter abonnieren. Oder Sie folgen uns auf Instagram, um auf dem neuesten Stand zu bleiben, was Q.UNI außerhalb der Ferienzeit so zu bieten hat.

Bis zum 22.10. anmelden

Girls for Future – Weiter geht’s mit frischem Wind!

© MExLab Physik

Nach einem Jahr verschiedenster Girls4Future-Projekte für Mädchen ab der siebten Klasse veranstaltet das MExLab Physik am 29. Oktober 2021 den nächsten Workshop im Schüler:innenlabor. Diesmal geht es mit einem neuen Fokus um die erneuerbare Energie „Wind“ – diese Energiequelle wird uns so schnell nicht ausgehen!

Wie ist „Wind“ physikalisch beschreibbar und messbar? Welche nachhaltigen Aspekte können wir bei diesem Schwerpunkt finden?
Am 29. Oktober geht es von 14 bis 18 Uhr im MExLab ExperiMINTe Gebäude in der Corrensstraße 2b und experimentieren um die Wette! Anmeldungen sind ab jetzt bis zum 22. Oktober per Mail an mexlab.pyhsik@uni-muenster.de möglich. Zur Einhaltung der 3G-Regeln muss der Schulausweis als Testnachweis vorgezeigt werden.


Das Thema ist dieses Mal die Windkraft als erneuerbare Energie. Was ist Wind und wie entsteht dieser eigentlich? Wie misst man Wind? Können Fahrzeuge gegen den Wind fahren? Diesen Fragen gehen wir mit verschiedenen Experimenten auf den Grund. Dafür wird ein Anemometer erstellt und aus Legosteinen ein Gegenwindfahrzeug zusammengebaut. Für einen Einblick in die Arbeitswelt stellen sich junge Frauen aus dem Bereich der Physik und Nachhaltigkeit vor.
Das MExLab Physik Team freut sich auf einen interessanten Workshop mit euch!

Q.UNI in der Stadt - Altstadtcampus

Digitale Schnitzeljagd mit Q.UNI durch Münsters Innenstadt

© WWU/Q.UNI

„Q.UNI in der Stadt – Altstadtcampus“ – so heißt das neue Projekt von Q.UNI und dem Kulturbüro der WWU! Die digitale Schnitzeljagd-Tour lädt seit dem 14. Mai 2021 dazu ein, informative und erstaunliche Einblicke in die verschiedenen Fachbereiche und Institute des Altstadtcampus zu gewinnen.

Mithilfe der frei zugänglichen App „Actionbound“ steht allen Interessierten im Alter zwischen 10 und 14 Jahren ein interaktiver Entdeckungsparcours auf dem Altstadtcampus der WWU zur Verfügung. Aber auch Eltern, Großeltern, Studierende und andere Interessierte können noch so einiges dazulernen!
Zentraler Startpunkt ist die Statue des Universitätsgründers Franz Freiherr von Fürstenberg in der Nähe des Domplatzes. Die Strecke führt über weitere Stationen in der Münsteraner Innenstadt bis zum Herzstück der Tour: das Schloss mit seinem Schlossgarten und dem alljährlichen Q.UNI Camp.


Der Parcours setzt sich aus verschiedenen Elementen zusammen: Bunt aufbereitete Informationen zu Studiengängen und Forschungsfeldern wechseln sich mit Quizfragen und Aufgaben ab, die alleine, aber auch in der Gruppe gelöst werden können. Dazu gehören beispielsweise die Anzahl der vorhandenen alten Schriften des Bibelmuseums, aber auch Tonaufnahmen von Studierenden in verschiedenen Sprachen, die erkannt und zugeordnet werden müssen oder das Archäologische Museum. Auch auf architektonische und künstlerische Highlights wie Skulpturen auf dem Universitätsgelände oder eindrucksvolle Neubauten wie das Philosophikum macht der Entdeckungsparcours aufmerksam.


Die App „Actionbound“ ist in jedem App-Store zu finden: Einfach auf dem Handy oder Tablet herunterladen, „Q.UNI Münster“ oder „WWU“ suchen, die Strecke herunterladen und schon kann die Schnitzeljagd durch Münsters Innenstadt losgehen! Die App ist für jedes Betriebssystem kostenfrei verfügbar. Eine übersichtliche Karte aller Stationen zum Ausdrucken und mehr Informationen zur Installation gibt es hier

Wir wünschen ganz viel Spaß beim Entdecken!

Jetzt buchen!

Kindergeburtstag im Q.UNI Camp

© Pixabay

+++Leider ist dieses Angebot gerade aufgrund der Corona-Pandemie momentan nicht verfügbar+++

An deinem Kindergeburtstag möchtest du mit deinen Freunden zu Forscherinnen und Forschern werden? Du möchtest gerne die Natur entdecken? Dann feiere doch deinen Geburtstag mit uns im Q.UNI Camp!

Mehr Infos zu Buchung und Planung hier

Online-Wimmelbild

Was wimmelt in MINT?

Wimmelbild des BMBF
© BMBF

Ihr langweilt euch zu Hause und wisst nicht, wie ihr eure freie Zeit verbringen sollt? Dann guckt doch mal hier! Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat dieses tolle Online-Wimmelbild zusammengestellt.

"Welche Lern-Angebote gibt es im Internet? Findest Du Sie im interaktiven MINT-Wimmelbild? Hier gibt es tolle Angebote für Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik."

Viel Spaß!