Die Kinder-Uni

Eine Welt voller Fragen im Hörsaal

Wie funktioniert Politik? Warum explodieren Schokoküsse? Können Tiere denken?

Fragen, die kindlich einfach scheinen, aber gerade deshalb schwierig zu beantworten sind. Dieser Aufgabe stellen sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus allen Disziplinen, um den Acht- bis Zwölfjährigen Rede und Antwort zu stehen. Organisiert wird die "Kinder-Uni Münster" von der WWU und den "Westfälischen Nachrichten".

Aktuelle Veranstaltungen (Flyer als PDF)
Aktuelle Veranstaltungen (Flyer als PDF)
© WWU - Kinder-Uni

Die Veranstaltungsreihe, zu der jeweils rund 500 Schülerinnen und Schüler der dritten bis sechsten Klassen aus Münster und dem Umland strömen, erwies sich schon bald als voller Erfolg. Die Kinder sind begeistert von der Möglichkeit, sich anders als in der Schule ihre Interessengebiete selbst auszusuchen und mit  anderen Kindern gemeinsam die Universität zu besuchen, ergab eine Studie der Erziehungswissenschaftler der Universität unter Leitung von Dr. Dagmar Bergs-Winkels.

Die Kinder-Uni findet entweder als Vorlesung im Hörsaalgebäude am Schlossplatz 46 statt oder "vor Ort" in den Einrichtungen der Dozentinnen und Dozenten. Bei Veranstaltungen mit beschränkter Teilnehmerzahl wird vorher um eine Anmeldung gebeten. Eine Anmeldung ist in diesem Semester nur für die Veranstaltung am 6. Dezember erforderlichAnmeldeformular zur Kinder-Uni am 6.12.2019

Ganz wie erwachsene Kommilitoninnen und Kommilitonen erhalten die Kinder einen Studierendenausweis, auf dem der Besuch der Vorlesungen bescheinigt wird. Außerdem können sie nach der Vorlesung die Mensa I am Aasee besuchen, wo ein Kinderteller zum Preis von einem Euro angeboten wird.

Kinder-Uni am 6.12.: Was verrät ein Asterix-Comic über antike Rhetorik?

Wir alle reden – viel und jeden Tag. Mit unseren Freunden, unseren Eltern, in der Schule oder beim Sport. Oft geht es nur darum, möglichst schnell eine Frage zu stellen oder eine Antwort zu geben. Aber manchmal kommt es darauf an, möglichst verständlich und vor allem überzeugend zu reden. An genau dieser Stelle kommt die Rhetorik ins Spiel – die Kunst der Rede. Manche Menschen sind rhetorisch sehr talentiert. Sie verstehen es besonders gut, ihr Anliegen direkt vor Zuhörern oder indirekt im Radio oder Fernsehen vorzutragen. Kann man eigentliches gutes Reden lernen? Oder gibt es Tipps und Tricks, um seine Rede-Fähigkeiten zu verbessern? Antworten auf diese und viele weitere Fragen werden Heike Appel, Dr. Ortwin Lämke und Dr. Julia Neumann bei der nächsten Vorlesung der Kinder-Uni am 6. Dezember geben. Leider ist diese Veranstaltung bereits ausgebucht.

Die Kunst des Redens ist nicht neu – sie wird seit mehr als 2.000 Jahren gelehrt, also auch bereits zur Zeit des Römischen Reichs. Deswegen werden sich die drei Referenten auch ein spezielles Buch vornehmen, um daraus etwas über Rhetorik zu lernen. „Was verrät ein Asterix-Comic über antike Rhetorik?“, fragen sie. Bekanntlich waren die widerspenstigen Gallier mit Asterix und Obelix an der Spitze den Römern ein wahrer Dorn im Auge… Die Kunst der Rede ist auch wichtig für unsere Demokratie, weil sie das Mittel ist, mit dessen Hilfe Menschen ihre unterschiedlichen Standpunkte austauschen, über ein Thema sachlich streiten und gemeinsame Lösungen für Probleme finden, indem sie andere überzeugen.

Für Lehrer ist die Rhetorik ebenfalls wichtig. Deswegen bilden die drei Referenten, die am Centrum für Rhetorik, Kommunikation und Theaterpraxis der WWU arbeiten, auch angehende Lehrer aus. Die rhetorischen Fähigkeiten sind neben der Fachkenntnis das wichtigste Werkzeug von Lehrern. Daher geht es in der Kinder-Uni auch um die wichtigsten Voraussetzungen für gutes Sprechen: Atmung, Stimme und Aussprache.

Umfrage zur Kinder-Uni

Seit vielen Jahren veranstalten die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU) Münster und die Westfälischen Nachrichten (WN) gemeinsam die Kinder-Uni Münster. Um Ihnen und Ihren Kindern auch weiterhin spannende und informative Veranstaltungen bieten zu können, möchten wir unser Angebot evaluieren. Das Ausfüllen des Fragebogens dauert 5-10 Minuten.

Wir würden uns über Ihre Teilnahme an der Umfrage sehr freuen!

Häufige Fragen

Muss ich mich zur Kinder-Uni anmelden? Wie benehme ich mich im Hörsaal? Und was mache ich nach der Vorlesung? Alle wichtigen Fragen und Antworten zur Kinder-Uni findet ihr hier.

Ratschläge für Eltern

Welches Alter sollten die Mini-Studierenden haben? Und was können die Eltern beachten, wenn sie mit ihren Kindern die Vorlesung besuchen? Hier kommen Ratschläge für die "Großen".

Kontakt & Ansprechpartner

Die Kinder-Uni und Q.UNI sind zwei verschiedene Einrichtungen der WWU Münster. Das Programm der Kinder-Uni wird von der Stabsstelle Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit der WWU zusammen mit den Westfälischen Nachrichten erstellt. Bei Fragen können Sie eine E-Mail an kinderuni@uni-muenster.de senden oder unter 0251 83-21415 anrufen.