Nachholtermin Kinder-Uni am 25. Juni um 16:15 Uhr

Liebe Teilnehmer*innen der Kinder-Uni,

aufgrund technischer Probleme konnte die Vorlesung am 11. Juni "Alarm auf der Bühne! Lampenfieber: Feind oder Freund?!" leider nicht stattfinden. Hierfür möchten wir euch noch einmal um Entschuldigung bitten. Hoffentlich konntet ihr den schönen sonnigen Freitagnachmittag noch anders nutzen.

Wir werden den Termin am Freitag, den 25. Juni um 16:15 Uhr, nachholen. Rechtzeitig vorher erhaltet ihr einen (funktionierenden!) Zoom-Link zum Einloggen.

Herzliche Grüße
euer Team der Kinder-Uni

Wie funktioniert Politik? Warum explodieren Schokoküsse? Können Tiere denken?

Fragen, die kindlich einfach scheinen, aber gerade deshalb schwierig zu beantworten sind. Dieser Aufgabe stellen sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus allen Disziplinen, um den Acht- bis Zwölfjährigen Rede und Antwort zu stehen. Organisiert wird die "Kinder-Uni Münster" von der WWU und den "Westfälischen Nachrichten".

Die Veranstaltungsreihe, zu der jeweils rund 500 Schülerinnen und Schüler der dritten bis sechsten Klassen aus Münster und dem Umland strömen, erwies sich schon bald als voller Erfolg. Die Kinder sind begeistert von der Möglichkeit, sich anders als in der Schule ihre Interessengebiete selbst auszusuchen und mit anderen Kindern gemeinsam die Universität zu besuchen, ergab eine Studie der Erziehungswissenschaftler der Universität unter Leitung von Dr. Dagmar Bergs-Winkels.

Flyer Kinder-Uni 2021 (PDF) [de]

Plakat Kinder-Uni-Veranstaltungen 2021 (PDF)
Aktuelle Veranstaltungen (Plakat als PDF)
© Aschendorff Medien

Kinder-Uni am 25. Juni 2021, 16:15-17:15 Uhr

Alarm auf der Bühne! Lampenfieber: Feind oder Freund?!
Ein Vortrag von Prof. Elisabeth Fürniss
Musikpsychologie an der Musikhochschule Münster

Kribbelt es bei Dir im Bauch, wenn Du auf der Bühne stehst? Wird Dir heiß und kalt, wenn Du vor Deiner Klasse ein Gedicht aufsagen oder einen Text vorlesen sollst, so als hättest Du Fieber? In diesem Vortrag der Kinder-Uni Münster geht es darum, herauszufinden, warum das manchmal so ist und was wir und unsere Lehrer und Lehrerinnen dafür tun können, auf der Bühne zu glänzen.

Manchmal spielen wir mit anderen, manchmal für andere, manchmal beides zugleich. Wir sprechen, singen und tanzen in der Schule, zu Hause, auf einer Bühne, in der Kirche oder im Internet. Schüler halten Referate vor ihren Klassen, Fußballer kicken vor tausenden Zuschauern, und die Sprecher der Wettervorhersage haben sogar mehrere Millionen Zuschauer! Damit wir dabei nichts vergessen, uns nicht versprechen oder langweilig sind, ist es wichtig, dass wir weder zu viel noch zu wenig Anspannung haben.

In ihrem Vortrag über Lampenfieber erklärt Prof. Elisabeth Fürniss von der Musikhochschule Münster der WWU unsere Gefühle vor und während eines Bühnenauftritts und was wir tun können, um trotz des Leistungsdrucks auf der Bühne unser Bestes zu zeigen. Ein junger Pianist der Jugendakademie Münster unterstützt sie dabei.

Wissensfrage / Gewinnspiel

Wer mindestens drei Vorlesungen der Kinder-Uni Münster besucht hat, kann am Jahresende an einer Verlosung teilnehmen und tolle Preise gewinnen! Beispielsweise eine LWL-MuseumsCard Ich&Du, Karten für den Allwetterzoo Münster und spannende Sachbücher von verschiedenen Verlagen.

Die Teilnahme an der Kinder-Uni prüfen wir anhand einer Wissensfrage, die sich auf die aktuelle Vorlesung bezieht. Die Frage steht am Montag nach der jeweiligen Veranstaltung hier auf unserer Website. Die richtige Antwort schicken Sie uns innerhalb einer Woche per E-Mail an kinderuni@uni-muenster.de.

Nach der Vorlesung dürfen Studierende der Kinder-Uni die Mensa I am Aasee besuchen (sofern die Corona-Situation dies zulässt), wo ein Kinderteller zum Preis von einem Euro angeboten wird.

Foto Kinder im Hörsaal
Kinder-Uni mit Medizinern der LIMETTE
© Peter Leßmann

Häufige Fragen

Muss ich mich zur Kinder-Uni anmelden? Wie benehme ich mich im Hörsaal? Und was mache ich nach der Vorlesung? Alle wichtigen Fragen und Antworten zur Kinder-Uni findet ihr hier [de].

Welches Alter sollten die Mini-Studierenden haben? Und was können die Eltern beachten, wenn sie mit ihren Kindern die Vorlesung besuchen? Hier [de] kommen Ratschläge für die "Großen".

WN-Berichterstattung über die Kinder-Uni

Die Kinder-Uni Münster ist ein gemeinsames Projekt der Westfälischen Nachrichten und der Universität Münster. Hier gelangen Sie zur Berichterstattung der Westfälischen Nachrichten über die Veranstaltungen der Kinder-Uni:

www.wn.de/kinderuni [de]

Veranstaltungs-Tipp: Kinderführungen im Botanischen Garten

Das Team des Botanischen Gartens bietet von April bis Oktober individuelle Führungen für Kinder an:

Führungen im Botanischen Garten [de]

"Frag Sophie"

Können Tiere denken und wie ist das Wasser auf die Erde gekommen? Warum breitet sich der Eichenprozessionsspinner so aus und haben die alten Ägypter ihre Pyramiden mit Flaschenzügen gebaut? Frag Sophie! Stellvertretend für die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) beantwortet die neue Comicfigur alle Fragen und forscht nach den Antworten, wenn es noch keine gibt.

https://www.frag-sophie.de/ [de]

Studienergebnisse zum Format "Kinder-Uni"

Die Kölner Bildungsforscherin Susanne Kretschmer hat das Format "Kinder-Uni" in ihrer Dissertation untersucht und erklärt, wie Vorlesungen auf Kinder wirken. Eins der Ergebnisse lautet: „Kinder sind oft ein besonders kritisches Publikum“. Den Artikel finden Sie auf der Website von wissenschaftskommunikation.de.

Studienergebnisse zum Format "Kinder-Uni" [de]

Kontakt & Ansprechpartner

Die Kinder-Uni und Q.UNI sind zwei verschiedene Einrichtungen der WWU Münster. Das Programm der Kinder-Uni wird von der Stabsstelle Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit der WWU zusammen mit den Westfälischen Nachrichten erstellt. Bei Fragen können Sie eine E-Mail an kinderuni@uni-muenster.de senden oder unter 0251 83-21415 anrufen.