Forschungen zum Ursprung des Herzschlags

reuen sich über die Förderzusage aus Paris: Das Team um Prof. Eric Schulze-Bahr (m.) mit Dipl.-Biol. Anne Kayser, Ellen Schulze-Bahr (Laborleitung) sowie Dr. Birgit Stallmeyer und Dr. Sven Dittmann (v.l.n.r.)<address>© WWU - Erk Wibberg</address>
© WWU - Erk Wibberg

Ein neues internationales Forschungsprojekt befasst sich mit dem Ursprung des Herzschlags. Im Mittelpunkt des Projekts steht der Sinusknoten – ein Gewebebereich im Herzen, bestehend aus Muskeln und Nerven, der den Takt des Herzens vorgibt. Beteiligt ist auch das Institut für Genetik von Herzerkrankungen der Medizinischen Fakultät der WWU.

Universität Münster richtet Tagung zur empirischen Bildungsforschung aus

Wissenschaftler fragen nach: Was braucht die deutsche Bildungspolitik und die Bildungsforschung, um gesellschaftlichen Herausforderungen gerecht zu werden?<address>© Neonbrand/Unsplash</address>
© Neonbrand/Unsplash

Mit dem Titel "Gesellschaftliche Entwicklungen als Herausforderungen für empirische Bildungsforschung" findet Mitte September eine Tagung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) an der WWU statt. Alle Interessierten sind zu drei öffentlichen Vorträgen in den Hörsaal F1 im Fürstenberghaus, Domplatz 20-22, eingeladen.

Universität Münster lädt zum "Tag der Ausbildung" ein

Die WWU bildet in 19 verschiedenen Berufen aus.<address>© WWU</address>
© WWU

Am Sonntag, 15. September, treten Studium und Wissenschaft an der WWU in den Hintergrund. Beim fünften "Tag der Ausbildung“ haben Schülerinnen und Schüler aller Schulformen ab der achten Klasse sowie deren Eltern und Lehrer die Gelegenheit, sich über die verschiedenen Ausbildungsberufe an der WWU zu informieren.

Hilfreiches für Erstsemester

Für viele Erstsemester startet bald das Studium.<address>© WWU - JS</address>
© WWU - JS

Aller Anfang ist schwer? Das muss nicht sein! Damit niemand beim Start des Studiums den Überblick verliert, bündelt eine Internetseite die wichtigsten Infos für Erstsemester. Die zentrale Begrüßung für alle Erstis findet zum Start des Wintersemesters statt, die Erstis aus dem letzten Sommersemester sind dazu ebenfalls herzlich eingeladen.

Rat entscheidet über städtische Beteiligung am Musik-Campus

Rektor und Oberbürgermeister möchten Kräfte bündeln
Ein Campus für die Musik<address>© Stadt Münster</address>
© Stadt Münster

Die Universität und die Stadt Münster verfolgen seit drei Jahren die Idee eines gemeinsamen Musik-Campus für die Musikhochschule, die städtische Musikschule und das Sinfonieorchester. Das Land hat Unterstützung für dieses Leuchtturmprojekt signalisiert. Jetzt ist der Rat der Stadt gefordert, zu entscheiden, ob die Stadt dabei ist.