<address>© Kyle Glenn - Unsplash</address>
© Kyle Glenn - Unsplash

Humboldt-Tag: Hans-Christian Pape über internationalen Austausch

Anlässlich des ersten Humboldt-Tags am 30. Januar an der WWU berichtet Prof. Dr. Hans-Christian Pape, Präsident der Alexander von Humboldt-Stiftung und Wissenschaftler an der Universität Münster, in einem Interview mit Kathrin Kottke über internationale Wissenschaftlermobilität, die Research-Alumni-Strategie der WWU und die Bedeutung der Förderungen durch die Humboldt-Stiftung.

Förderung
© WWU Designservice

Forschungsprojekte Studierender

Das Rektorat vergibt jährlich 50.000 Euro für die Förderung von Forschungsprojekten Studierender. Grundlage ist eine Begutachtung durch die Rektoratskommission für Forschungsangelegenheiten (RKF). Eine Förderung bis zu einem Betrag von 5.000 Euro ist möglich.

© colourbox.de

Wissenschaftlicher Nachwuchs

Im Rahmen ihrer akademischen Personalentwicklung fördert die WWU den wissenschaftlichen Nachwuchs: Individuelle Beratungs- und Fördermöglichkeiten, strukturierte Promotionsprogramme sowie Qualifizierungsmaßnahmen machen akademische Karrierewege planbarer und transparenter.