Willkommen beim Hochschulsport Münster


Grade in der jetzigen Zeit, in der wir im Alltag mit vielen Einschränkungen leben müssen, bietet der Hochschulsport attraktive und vielfältige Gelegenheiten für Sport, Spiel, Entspannung und Wohlbefinden. Die Gesundheit unserer Teilnehmenden und Übungsleitenden ist uns dabei am Wichtigsten. Ob Tanz oder Sportspiele, Fitness- oder Gesundheitssport - wir haben für alle das passende Angebot.

© Baks (iStock.com)

Infos zum Ferienprogramm

Am Montag, 17.08.2020, startet unser Ferienprogramm. Der Großteil unserer Kurse wird weiterhin an der frischen Luft auf den Sportplätzen am Horstmarer Landweg unter strenger Einhaltung der Abstands- und Hygieneregelungen durchgeführt. Was muss ich beachten und mitbringen? Und wo findet mein Kurs statt? Damit ihr für unsere Ferien-Kurse gut vorbereitet seid, haben wir alles Wissenswerte auf dieser Seite zusammengefasst.

© Hochschulsport Münster

Besondere Masken für unser Campus Café

Seit zwei Monaten hat unser Campus Café wieder geöffnet. Selbstverständlich wird dort auf Abstands- und Hygieneregeln geachtet. In dem Gebäude unseres Sportzentrums herrscht nach wie vor Maskenpflicht. Hinter den Masken unserer MitarbeiterInnen steckt eine besondere Geschichte. Sie wurden von dem Social Start-up „bayti hier“ hergestellt. Auf das Projekt sind wir durch einen unserer Mitarbeiter aufmerksam geworden, der sich dort seit mehreren Jahren engagiert.

© Hochschulsport Münster

Ein besonderer Sommer: Speedskating social und distancing

Der Sommer neigt sich dem Ende zu. Das nehmen wir zum Anlass, um nochmal auf das vergangene Semester zurückzublicken. In unserer Serie „Ein besonderer Sommer“ sprechen wir jede Woche mit ausgewählten Übungsleitenden über ihre Erlebnisse und Erfahrungen. Dieses Mal haben wir uns mit Elisabeth und Philipp unterhalten. Die beiden sind seit vielen Jahren beim Hochschulsport als Übungsleitende in der Sportart Ausdauer-Inlineskaten/Speedskating aktiv.

© Hochschulsport Münster

Jörg Verhoeven im Vorstand des Stadtsportbundes

Erfreuliche Nachrichten für den Leiter des Hochschulsports Jörg Verhoeven. Der Sportwissenschaftler wurde in den Vorstand des Münsteraner Stadtsportbundes gewählt. Der SBB ist der Dachverband von 200 Sportvereinen in Münster und vertritt damit die Interessen von mehr als 90.000 Vereinsmitgliedern. Zu den wichtigsten Handlungsfeldern gehören Sportstättenentwicklung, Vereinsberatung, Bildung sowie Qualifizierung, Integration, Inklusion und die Vergabe von Sportfördermitteln.

© Hochschulsport Münster

Student der WWU gewinnt Bronze bei der U23-EM im Rudern

Am vergangenen Wochenende fanden die U23-Europameisterschaften im Rudern statt. Johannes Thien, WWU-Student für Geschichte und Ökonomik, hat dort seinen bisher größten sportlichen Erfolg errungen. Im Leichtgewicht-Doppelvierer gewann er die Bronze-Medaille. Die Europameisterschaft war in diesem Jahr das einzige internationale Event der U23 Ruderer. Entsprechend groß war die internationale Aufmerksamkeit.

© Hochschulsport Münster

Ein besonderer Sommer: Powerfitness online und outdoor

Der Sommer neigt sich dem Ende zu. Das nehmen wir zum Anlass, um nochmal auf das vergangene Semester zurückzublicken. In unserer Serie „Ein besonderer Sommer“ sprechen wir jede Woche mit ausgewählten Übungsleitenden über ihre Erlebnisse und Erfahrungen. Wir haben mit einigen unserer Übungsleitenden gesprochen und uns bei ihnen erkundigt, wie das Sommerprogramm für sie verlaufen ist. Den Anfang macht eine unserer beliebtesten Sportarten: Powerfitness.

© Hochschulsport Münster

Unsere neuen Auszubildenden

Wir begrüßen drei neue Auszubildende in unseren Reihen. Im August haben Annika Körner, Leon Schupp und Ida Wagener ihre Ausbildung beim Hochschulsport begonnen. Annika und Leon sind angehende Sport- und Fitnesskaufleute. Ida absolviert die in diesem Jahr erstmalig angebotene Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau.