Mathematik Münster

Dynamik - Geometrie - Struktur

Mathematik ist eine Schlüsseltechnologie für wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Fortschritt. Neue Erkenntnisse in der Mathematik stehen nicht nur für sich selbst, sondern eröffnen oft unvorhergesehene Durchbrüche in anderen Wissenschaften.

Wir betrachten die Mathematik als ein organisches Ganzes mit vielfältigen Querverbindungen. Drei Herangehensweisen bündeln die Forschung in unserem Exzellenzcluster "Mathematik Münster": Die Identifikation und Analyse der zugrundeliegenden Struktur eines gegebenen Problems, dessen geometrische Betrachtung und die Analyse relevanter Dynamiken von Gruppen- und Halbgruppen-Aktionen. Mit Hilfe so gewonnener Theorien lassen sich nicht nur die untersuchten Probleme lösen, sondern auch viele weitere ähnlicher Bauart. Aus diesen Theorien ergeben sich zudem oft neue, spannende Forschungsfragen.

© WWU/Robert Matzke

Sehr gute Bewertungen für das Fach Mathematik

Ergebnisse des CHE-Hochschulrankings

Viele Studienfächer der WWU haben beim aktuellen Hochschulranking des „Centrums für Hochschulentwicklung“ (CHE) sehr gut abgeschnitten - auch  das Fach Mathematik. Plätze in der Spitzengruppe gab es zum Beispiel bei den Kriterien "Allgemeine Studiensituation", "Unterstützung am Studienanfang" und "Forschungsgelder pro Wissenschaftler".

Online-Event
© may12.womeninmaths.org
© MM/vl

International Women in Maths Day

Virtuelle Veranstaltungen vom 6. bis 12. Mai 2021

Der "International Women in Maths Day" am 12. Mai ist eine gute Gelegenheit, weltweit Frauen in der Mathematik zu feiern und ihre Erfolge sichtbarer zu machen. Wir in Münster feiern schon ab dem 6. Mai mit vielfältigen virtuellen Veranstaltungen wie wissenschaftlichen Vorträgen, sozialen Events und Workshops. Alle Interessierten sind zudem eingeladen, die inspirierenden Dokumentarfilme "Julia Robinson and Hilbert's Tenth Problem" und "Picture a Scientist" kostenlos zu streamen.

© Shutterstock

Bereit für den nächsten Schritt

Abgeschlossene Promotionen im Wintersemester 2020/21

Wir gratulieren allen Doktorandinnen und Doktoranden von Mathematics Münster, die in den vergangenen Monaten ihre Dissertation abgeschlossen haben. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die Zukunft: Julia Brunken, Nils Arne Dreier, Ina Humpert, Matthias Kemper, Timo Siebenand und Michael Wenske!

© MM/vl

Einblicke in die Berufs- und Studienwelt von Mathematikerinnen

Das war der Girls' Day 2021: Am 22. April nahmen 17 Schülerinnen aus ganz Deutschland am digitalen Angebot des Exzellenzclusters Mathematik Münster und des Fachbereichs Mathematik und Informatik teil. Die Mischung aus Informationen aus erster Hand und Mitmach-Aktionen kam gut an.