Mathematik Münster

Dynamik - Geometrie - Struktur

Mathematik ist eine Schlüsseltechnologie für wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Fortschritt. Neue Erkenntnisse in der Mathematik stehen nicht nur für sich selbst, sondern eröffnen oft unvorhergesehene Durchbrüche in anderen Wissenschaften.

Wir betrachten die Mathematik als ein organisches Ganzes mit vielfältigen Querverbindungen. Drei Herangehensweisen bündeln die Forschung in unserem Exzellenzcluster "Mathematik Münster": Die Identifikation und Analyse der zugrundeliegenden Struktur eines gegebenen Problems, dessen geometrische Betrachtung und die Analyse relevanter Dynamiken von Gruppen- und Halbgruppen-Aktionen. Mit Hilfe so gewonnener Theorien lassen sich nicht nur die untersuchten Probleme lösen, sondern auch viele weitere ähnlicher Bauart. Aus diesen Theorien ergeben sich zudem oft neue, spannende Forschungsfragen.

© WWU

Eine schöne Adventszeit - mit Wissenschaft und Mathematik

Miträtseln und gewinnen

Wer Lust hat, in der Adventszeit Fragen mit wissenschaftlichem Hintergrund zu lösen, sollte den WWU-Online-Adventskalender anklicken. Für Kinder, Jugendliche und Schulklassen gibt es verschiedene Online-Mathe-Adventskalender, die jeden Tag ein eues, kniffliges Rätsel bieten.

© WWU / AG Kiefer/AG Schäfers

DFG fördert neuen Sonderforschungsbereich (SFB) „inSight“

Zusammenarbeit zwischen Medizin, Naturwissenschaften, Mathematik und Informatik

Im Forschungsprojekt „inSight – Darstellung organspezifischer Entzündung durch multiskalige Bildgebung“, das von der DFG mit rund zehn Millionen Euro gefördert wird, befassen sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit der Frage, wie der Körper Entzündungen in unterschiedlichen Organen reguliert, und entwickeln hierzu eine spezifische Bildgebungsmethodik. Von unserem Cluster ist Prof. Dr. Benedikt Wirth als Projektleiter beteiligt.

Seminar
© MM

"Bridging the _Gap_" Oberseminar Analysis

This seminar will further intensify the exchange between the research fields of Pure and Applied Analysis. It will take place Wednesdays, 11:00 am, via Zoom. Professors, postdocs, PhD students, master's students are welcome. The next talk will be held on 2 December 2020 by Joachim Lohkamp: "The Secret Hyperbolic Life of Positive Scalar Curvature". Please contact the organizer Dr. Sebastian Throm if you are interested to join and give a talk.