Mathematik Münster

Dynamik - Geometrie - Struktur

Mathematik ist eine Schlüsseltechnologie für wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Fortschritt. Neue Erkenntnisse in der Mathematik stehen nicht nur für sich selbst, sondern eröffnen oft unvorhergesehene Durchbrüche in anderen Wissenschaften.

Wir betrachten die Mathematik als ein organisches Ganzes mit vielfältigen Querverbindungen. Drei Herangehensweisen bündeln die Forschung in unserem Exzellenzcluster "Mathematik Münster": Die Identifikation und Analyse der zugrundeliegenden Struktur eines gegebenen Problems, dessen geometrische Betrachtung und die Analyse relevanter Dynamiken von Gruppen- und Halbgruppen-Aktionen. Mit Hilfe so gewonnener Theorien lassen sich nicht nur die untersuchten Probleme lösen, sondern auch viele weitere ähnlicher Bauart. Aus diesen Theorien ergeben sich zudem oft neue, spannende Forschungsfragen.

Vortrag
Webbild Kolloquium Wilhelm Killing Webbild Kolloquium Wilhelm Killing
© MM

Prof. Dr. Menachem Magidor: Regularity properties of subsets of the real line and other Polish spaces

30 June 2022, 4:30 pm, in person in M2

Prof. Dr. Menachem Magidor (Einstein Institute Jerusalem) will give a talk entitled "Regularity properties of subsets of the real line and other Polish spaces" at the Colloquium Wilhelm Killing on 30 June 2022. The talk takes place at 4:30 pm in person in lecture hall M2. Tea time starts at 4 pm in the Common Room.

© MM/vl

Die Mathematik turbulenter Strömungen

Prof. Dr. Christian Seis sprach beim "Schlauraum"

Am Donnerstag, 23. Juni 2022, ging es beim Wissenschaftsfestival Schlauraum um Mathematik: Prof. Dr. Christian Seis sprach im Open-Air-Hörsaal im Herzen von Münster vor vielen interessierten Zuhörerinnen und Zuhörern über eins der sieben Millennium-Probleme: die Navier-Stokes-Gleichung.

© MM/Wiebke Haver

Sonne, Strand und Mathematik

30 Schülerinnen und Schüler waren bei der Mathe-Sommerakademie auf Sylt dabei

Mathematikbegeisterte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 10 und 11 aus Münster und dem Umland verbrachten vom 19. bis 23. Juni 2022 schöne und erlebnisreiche Tage bei der Mathematik-Sommerakademie auf Sylt. Prof. Dr. Matthias Löwe, Prof. Dr. Michael Joachim und Doktorandin Sara Terveer hatten verschiedene mathematische Themen als Workshops aufbereitet.

© MM/vl

Giles Gardam erhält Emmy Noether-Förderung

Dr. Giles Gardam, Postdoc bei Mathematics Münster, hat mit seinem wissenschaftlichen Projekt überzeugt: Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert ihn im Rahmen des Emmy Noether-Programms mit gut einer Million Euro. Damit kann er in den kommenden sechs Jahren eine eigene Forschungsgruppe aufbauen. Das Programm hat zum Ziel, herausragenden Nachwuchsforscherinnen und -forschern wissenschaftliche Unabhängigkeit zu bieten und sie für eine Hochschulprofessur zu qualifizieren.

Veranstaltungen
|
© Junge Akademie

Das war das Millennium-Festival in Münster!

Rückblick auf die Veranstaltungen im Juni

Drei wunderbare und interessante Veranstaltungen rund um die Millennium-Probleme liegen hinter uns. Sehen Sie hier einige Fotos und Videos von den Vorträgen und dem Workshop. Vielen Dank für die Teilnahme und viel Spaß bei den Aktionen der anderen Standorte des Millennium-Festivals!