Mathematik Münster

Dynamik - Geometrie - Struktur

Mathematik ist eine Schlüsseltechnologie für wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Fortschritt. Neue Erkenntnisse in der Mathematik stehen nicht nur für sich selbst, sondern eröffnen oft unvorhergesehene Durchbrüche in anderen Wissenschaften.

Wir betrachten die Mathematik als ein organisches Ganzes mit vielfältigen Querverbindungen. Drei Herangehensweisen bündeln die Forschung in unserem Exzellenzcluster "Mathematik Münster": Die Identifikation und Analyse der zugrundeliegenden Struktur eines gegebenen Problems, dessen geometrische Betrachtung und die Analyse relevanter Dynamiken von Gruppen- und Halbgruppen-Aktionen. Mit Hilfe so gewonnener Theorien lassen sich nicht nur die untersuchten Probleme lösen, sondern auch viele weitere ähnlicher Bauart. Aus diesen Theorien ergeben sich zudem oft neue, spannende Forschungsfragen.

Vortrag

Dr. José Luis Romero (Wien): Sampling and time-frequency analysis

Colloquium Wilhelm Killing am 12. Dezember 2019
© ULB Münster

Dr. José Luis Romero (Wien) hält am 12. Dezember 2019 einen Vortag mit dem Titel "Sampling and time-frequency analysis". Die Veranstaltung beginnt um 16:30 Uhr im Hörsaal M5. Ab 16 Uhr gibt es Gelegenheit, sich bei Tee und Kaffee im Common Room auszutauschen.

Adventskalender mit Fragen aus der Wissenschaft

Miträtseln und gewinnen
© WWU

Wer Lust hat, in der Adventszeit kniffelige Fragen mit wissenschaftlichem Hintergrund zu lösen, sollte den WWU-Online-Adventskalender anklicken. Auch eine mathematische Frage ist hinter einem Türchen versteckt. Für Kinder, Jugendliche und Schulklassen ist die Seite "Mathe im Advent" zu empfehlen. Jeden Tag gibt es neue Rätsel für verschiedene Altersstufen.