Fachbereich Mathematik und Informatik

Corona-Info FB 10

Bis auf Weiteres bleiben die Fachbereichsgebäude (voraussichtlich bis zum 19. April) geschlossen. Der Fachbereich arbeitet weiter. Bitte wenden Sie sich zur Kontaktaufnahme per Telefon oder email an die Mitarbeitenden.
Information für Mitarbeitende befinden sich hier.
Informationen des FB 10 für Studierende finden Sie hier.
Die allgmeinen aktuellen Informationen des Rektorats finden Sie hier.

Mathematik und Informatik in Münster


Mathematik und Informatik sind dynamische Schlüsseltechnologien mit wachsender Bedeutung und Attraktivität. Klassische Anwendungsgebiete sind die Physik und die Ingenieurwissenschaften. Aber auch in der Biologie, der Medizin oder in den Gesellschaftswissenschaften geht Innovation mehr und mehr mit einer stärkeren Mathematisierung einher. Die Fundamente für die Anwendungen von morgen werden in der Theoretischen Mathematik gelegt. Die mathematischen Institute der Universität Münster gehören zu den renommiertesten in ganz Deutschland.

Vier Leibniz-Preisträger und ein Gewinner des Max-Planck-Forschungs­preises lehren und forschen hier. Die WWU Münster steht für einen innovativen Austausch zwischen theoretischer mathematischer Forschung auf höchstem Niveau und hochaktueller Forschung in neuen Anwendungsgebieten.

Mathematik und Informatik

Aktueller Hinweis zum Umgang mit dem Corona-Virus

Der Beginn der Vorlesungszeit des Sommersemesters wird nach aktuellem Stand auf den 20. April verschoben (s. Corona-Infos der WWU und des Fachbereichs). Wir bit...
weiter

Mathematik und Informatik

Christian Scheffer - neuer Professor der Informatik

Wir freuen uns, dass Jun-.Prof. Dr. Christian Scheffer den Ruf an die WWU angenommen hat, und ab dem 1.4.2020 das Institut für Informatik in Forschung und Lehre...
weiter

Mathematik und Informatik

Förderpreis der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik geht an Dr. Johanna Rellensmann: Mathematikdidaktikerin der WWU erhält Auszeichnung für ihre Doktorarbeit

Alle zwei Jahre zeichnet die Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM) eine herausragende Dissertation aus. Die Didaktikerin der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster Dr. Johanna Rellensmann erhielt für ihre Dissertation nicht nur das Prädikat summa cum laude, sondern in der vergangenen Woche auch den Dissertationspreis der GDM.
weiter

Mathematik und Informatik

20.000 Euro für Nachwuchsforscher in ?Zelldynamik und Bildgebung?

20.000 Euro für Nachwuchsforscher in Zelldynamik und Bildgebung, ein Beispiel: In einem gemeinsamen Forschungsprojekt möchten vier junge Wissenschaftler aus der Informatik und der Biologie ein Bildgebungssystem entwickeln, mit dem sich die Beweglichkeit von Spermien bewerten lässt, ein wichtiger Faktor für die Bestimmung der Fruchtbarkeit bei Männern.
weiter

FB10 Homepage