Fachbereich Mathematik und Informatik

Corona-Information

Die Fachbereichsbibliothek ist eingeschränkt als Arbeitsraum geöffnet. Nähere Angaben dazu finden Sie auf der Homepage der Bibliothek.
Neu: Die Benutzung der Bibliothek ist momentan auch ohne vorgelegten Bürgertest möglich.

Die restlichen Fachbereichsgebäude (Einsteinstr. 62 + 64, Apffelstaedtstr. 19, Orleansring 10 und 12) sind weiterhin für Betriebsfremde nicht zugänglich. Weitere Informationen zur aktuellen Situation:

Informationen für Mitarbeitende
Informationen für Studierende
Informationen des Rektorats für die WWU

weitere Links:

Barrierefreie Lehre und Corona

Mathematik und Informatik in Münster


Mathematik und Informatik sind dynamische Schlüsseltechnologien mit wachsender Bedeutung und Attraktivität. Klassische Anwendungsgebiete sind die Physik und die Ingenieurwissenschaften. Aber auch in der Biologie, der Medizin oder in den Gesellschaftswissenschaften geht Innovation mehr und mehr mit einer stärkeren Mathematisierung einher. Die Fundamente für die Anwendungen von morgen werden in der Theoretischen Mathematik gelegt. Die mathematischen Institute der Universität Münster gehören zu den renommiertesten in ganz Deutschland.

Vier Leibniz-Preisträger und ein Gewinner des Max-Planck-Forschungs­preises lehren und forschen hier. Die WWU Münster steht für einen innovativen Austausch zwischen theoretischer mathematischer Forschung auf höchstem Niveau und hochaktueller Forschung in neuen Anwendungsgebieten.

Teaser-Image

CHE-Ranking: Sehr gute Bewertungen für das Fach Mathematik

Viele Studienfächer der WWU haben beim aktuellen Hochschulranking des "Centrums für Hochschulentwicklung" (CHE) sehr gut abgeschnitten - auch das Fach Mathematik. Plätze in der Spitzengruppe gab es zum Beispiel bei den Kriterien "Allgemeine Studiensituation", "Unterstützung am Studienanfang" und "Forschungsgelder pro Wissenschaftler".
weiter

FB10 Homepage