Tenure Track

Die WWU unterstützt konsequent die Situation des wissenschaftlichen Nachwuchses durch transparente und verlässliche Arbeitsbedingungen und Stärkung planbarer Karrierewege. Dazu etabliert sie die Einrichtung von Juniorprofessuren mit Tenure Track für junge exzellente Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei gleichzeitiger Berücksichtigung der unterschiedlichen Fachkulturen. Der WWU ist es ein besonderes Anliegen, die Chancengerechtigkeit durch die Erhöhung des Anteils von Frauen auf attraktiven Nachwuchsstellen zu stärken sowie zielgruppengerechte Personalentwicklungsmaßnahmen für alle Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler auszubauen.

Bananastock _13 _1 1
© BananaStock Ltd

Unterstützung und Services für akademische Nachwuchskräfte

Wer sich für eine akademische Karriere entscheidet, muss die nächsten Schritte sorgfältig planen: Beratung und Services rund um die Themen Karriereplanung und -entwicklung, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Fördermöglichkeiten und Stipendien sowie Programme für Frauen sind der WWU ein zentrales Anliegen.

WWU Karriere
© WWU - Peter Leßmann

Berufungsverfahren und Qualitätssicherung

Zur Gewinnung hoch qualifizierter Nachwuchskräfte und insbesondere zur Erhöhung der Anzahl von Frauen auf Professuren wurde die bestehende Berufungsordnung der WWU im Oktober 2018 um eine Tenure-Track-Ordnung ergänzt. Gleichzeitig wurde das zentrale Tenure Board als wichtigstes Instrument der Qualitätssicherung eingeführt. Das Tenure Board setzt sich aus professoralen Mitgliedern der 15 Fachbereiche zusammen und verfügt über umfangreiche Erfahrungen in Forschung, Lehre und Selbstverwaltung.

© WWU

WWU-Tenure-Track-Modell

Mit dem Tenure-Track-Modell hat sich der Senat der WWU auf einen Karriereweg verständigt, der für den wissenschaftlichen Nachwuchs Transparenz und Verlässlichkeit schafft. Neben den fächerübergreifenden wissenschaftlichen Standards stellt das Modell eine hohe Verfahrensqualität sicher. Umgesetzt wird dies durch die institutionelle Verankerung konkreter Verfahrensprozesse und Maßnahmen, die langfristig zu einem positiven Kulturwandel gegenüber der Karriereoption Tenure Track an der WWU führt.

Colourbox6050437 Promotion Hut 2 1
© colourbox.de

Young Professors' Programme (YPP)

Das Young Professors' Programme ist ein Begleitungs- und Fortbildungsprogramm für hochqualifizierte Nachwuchskräfte und zielt auf eine individuelle Karriere- und Persönlichkeitsentwicklung ab. Dazu zählt ein Mentoring-Konzept, das Kompetenzen weiterentwickelt und Potenziale stärkt, um die berufliche Perspektive nachhaltig zu verbessern. Durch den unterstützenden und begleitenden sowie freiwilligen Charakter fördert das Programm die Attraktivität und Nachhaltigkeit des Karrierewegs Tenure Track an der WWU.