Förderer & Alumni der WWU Münster: Gemeinsam das Beste geben
© WWU - Peter Grewer

Förderer und Alumni an der WWU Münster

An der Universität Münster werden besondere Vorhaben in Forschung, Lehre und Studium mit Unterstützung von Freunden und Förderern verwirklicht. Einige dieser Projekte stellen wir Ihnen hier vor und laden Sie herzlich ein, sich gemeinsam mit uns für die Universität zu engagieren. Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an die Mitarbeiterinnen der Stabsstelle Universitätsförderung.

Zudem bleibt die Universität ihren ehemaligen Studierenden und Beschäftigten eng verbunden: Der Alumni-Club WWU Münster ist das größte Netzwerk der Universität und ermöglicht Ihnen, den Kontakt zu anderen Ehemaligen und zu Ihrer Alma Mater aufrechtzuerhalten. Alumni-Vereine in den Fachbereichen und Instituten stärken die Vernetzung im eigenen Fach.

Aktuell

10. WWU-Forum in der Studiobühne im Philosophikum

Fotos

© WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn
  • © WWU - Thomas Mohn

Am 25. April 2018 empfing Prof. Dr. Johannes Wessels, Rektor der WWU Münster, im Rahmen des 10. WWU-Forums hochrangige Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft im neuen Philosophikum am Domplatz. Nach einem Sektempfang im Foyer begrüßte der Rektor die Gäste in der neuen Studiobühne. Dr. Ortwin Lämke, Leiter der Studiobühne, gab in seinem Vortrag mit Film einen Einblick in die Geschichte dieses besonderen Ortes. Die Bühne bietet seit 1961 Raum für studentische Theatergruppen und Lehrveranstaltungen. Eine dieser Gruppen, die English Drama Group, bereicherte das Programm des WWU-Forums mit ihren Kurz-Stücken. Der Rektor stellte weitere Kulturprojekte der WWU Münster vor – darunter die Pläne für einen neuen Musikcampus –, über die im Anschluss und beim Abendimbiss lebhaft diskutiert wurde.
Zum Abschluss gab Prof. Dr. Reinold Schmücker, Professor für Philosophie, in Führungen durch das neue Philosophikum einen Überblick über das Gebäude. Nach vierjähriger Bauzeit wurde es Anfang April eröffnet und beherbergt neben der Studiobühne unter anderem das Philosophische Seminar, das Institut für Kunstgeschichte sowie die gemeinsame Bibliothek der Fächer Philosophie, Kunstgeschichte und Katholischer Theologie.

Aktuell

Eine Million Euro für Internationalisierung

© WWU - Thomas Mohn

Fünf Jahre, eine Million Euro Förderung und ein gemeinsames Ziel: Die Internationalisierung von Lehre und Forschung. Das ist die erfreuliche Zwischenbilanz, die die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU) Münster und ihr Kooperationspartner Santander Universitäten am Donnerstag, den 3.5.2018, gemeinsam ziehen konnten. Seit 2013 fördert Santander Universitäten verschiedene Projekte an der WWU. Santander Universitäten ist der deutsche Teil des weltweiten Unternehmensbereichs Santander Universities, der global aktuell 1.295 Universitäten unterstützt. In diesem Jahr erreichte der Gesamtbetrag der bisherigen Förderung die Marke von einer Million Euro.
Zur Pressemitteilung

Protalent 2 1
© WWU - Thomas Mohn

Förderprojekte

Sie möchten Forschung, Lehre oder Studierende an der Universität Münster unterstützen? Gemeinsam mit Ihnen finden wir ein Förderprojekt zu einem Thema, das Ihnen am Herzen liegt. So können Sie mit Ihrer Spende, Ihrem Sponsoringbeitrag oder Ihrer Zustiftung Nachwuchskräfte und Spitzenforschung fördern. Eine Auswahl unserer bestehenden Förderprojekte stellen wir Ihnen hier vor.

Schloss 2 1
© WWU - Peter Grewer

Stiftung WWU Münster

Spitzenqualität in Forschung und Lehre – daran misst sich die Universität Münster. Die Stiftung Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Stiftung WWU) unterstützt die Universität dabei, diesem Anspruch gerecht zu werden. So fördert die Stiftung beispielsweise im WWU-Stipendienprogramm ProTalent die besten Nachwuchskräfte mit Stipendien.

F _rderm _glichkeiten Knoter 2 1
© WWU - MünsterView, Jean-Marie Tronquet

Fördermöglichkeiten

Es gibt viele gute Gründe, sich an der WWU Münster zu engagieren. Die verschiedenen Fördermöglichkeiten stellen wir Ihnen hier vor: Mit einer Spende, einer Anlass-Spende, einer Stiftung oder Zustiftung, einer Erbschaft, einer Unternehmenskooperation, einem Sponsoringvertrag oder der Zuweisung von Geldauflagen können Sie die Universität Münster unterstützen.

Stipendienfeier2017 2 1
© WWU - Thomas Mohn

Unsere Förderer

Unser herzlicher Dank gilt allen Spendern, Sponsoren und Stiftern, die sich an der WWU Münster engagieren. Hier finden Sie eine Übersicht über die Förderer besonderer Projekte an der Universität.

Ug Nwp 2 1
© UG - Peter Grewer

Fördervereine

Eine große Zahl von Fördervereinen unterstützt Projekte an der WWU in Forschung, Lehre und Kultur. Fächerübergreifend ist die seit 1918 bestehende Universitätsgesellschaft Münster e. V. tätig, die Studierendeninitiativen, Kulturprojekte und Leuchtturmprojekte fördert. Auch an den einzelnen Fachbereichen bestehen verschiedene Fördervereine, die Projekte bestimmter Fächer oder Institute fördern.

150522 Image 165
© WWU - Peter Grewer

Alumni

Auch nach der Übergabe des Examenszeugnisses möchten wir mit Ihnen in Kontakt bleiben. Daher haben wir 2001 den Alumni-Club WWU Münster gegründet, dem heute über 16.000 Ehemalige der Universität Münster angehören. Zudem sind ehemalige Mitarbeiter, wissenschaftliche genau wie nichtwissenschaftliche, im Alumni-Club WWU Münster herzlich willkommen!

Team Stabsstelle 2 1
© WWU - Universitätsförderung

Ansprechpartnerinnen

Die Mitarbeiterinnen der Stabsstelle Universitätsförderung sind für Sie da, wenn Sie sich an der Universität Münster engagieren möchten. Als Spender, Stifter, Sponsor, Ehrenamtlicher oder als Sachspender – das Team der Universitätsförderung berät Sie zu Ihren Möglichkeiten und unterstützt Sie bei der Umsetzung Ihrer Ideen.