Karriere an der Universität Münster

© Fotolia

Der Erfolg unserer Universität in Forschung und Lehre hängt von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ab. An dieser Stelle haben wir alle wichtigen Informationen zu Praktika, zur Ausbildung und dem Arbeiten an der WWU gebündelt. Sie finden hier sowohl erste Informationen, Stellenangebote, Praktikums- und Ausbildungsplätze, sowie Dienstleistungen der Verwaltung. Wir wollen, dass Sie sich für die WWU entscheiden!

  • Warum die WWU?

    Die WWU lebt durch die Menschen, die hier studieren, forschen, lehren, arbeiten. Als eine der größten Universitäten Deutschlands ist sie ein Garant für Spitzenforschung und hochwertige Lehre in einem äußerst lebenswerten Umfeld. An der WWU Münster verteilen sich 7.850 Beschäftigte vom Handwerker bis zur Professorin auf mehr als 220 Gebäude und mehrere hundert Einrichtungen.

    In Münster gibt es eine ausgesprochen lebendige Kulturszene, zu der studentische Initiativen und die WWU mit vielen eigenen kulturellen Einrichtungen und Veranstaltungen maßgeblich beitragen.

  • Gesundes Gleichgewicht

    An unserer Universität gehört die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben zur Lebensqualität. Als partnerschaftliche Arbeitgeberin sehen wir uns verantwortlich für gesunde Arbeitsbedingungen und ausgeglichene, zufriedene und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dabei verfolgen wir einen ganzheitlichen Ansatz bestehend aus Arbeitsgestaltung, Personalentwicklung und Gesundheitsförderung.

    Alle Akteure des Personal- und Gesundheitsmanagements an der WWU arbeiten hierfür in einem kooperativen Austausch und tragen dazu bei, dass Gesundheitsförderung in allen Bereichen der Hochschule etabliert wird.

    Von den facettenreichen und bedarfsorientierten Kurs- und Präventionsangeboten des Hochschulsports über das gesundheitsfördernde Programm "Ernährung - Bewegung - Entspannung" des Arbeitsmedizinischen Dienstes des Universitätsklinikums bis hin zu den vielfältigen Unterstützungsangeboten der verschiedenen Einrichtungen - den Beschäftigten der WWU steht ein breites Angebot zur Förderung und zum Erhalt der eigenen Gesundheit als Grundlage ihrer beruflichen Tätigkeit zur Verfügung.

  • Zeit für Flexibilität

    Je nach Arbeitsbereich und Aufgabengebiet bieten wir verschiedene Arbeitszeitmodelle, wie beispielsweise Teilzeitarbeit sowie lebensphasenorientierte Lösungen und flexible Arbeitszeit.

    Generell berücksichtigen wir die persönlichen Interessen unserer Beschäftigten und geben ihnen den größtmöglichen Spielraum bei ihrer Arbeitszeitgestaltung.

    Seit März 2004 bietet die WWU Münster die alternierende Telearbeit als flexible Arbeitsform für ihre Beschäftigten an. Die Arbeitsleistung wird bei der alternierenden Telearbeit teilweise am häuslichen Arbeitsplatz und teilweise an der WWU Münster erbracht. Diese Maßnahme bietet insbesondere den Beschäftigten mit Kindern und pflegebedürftigen Angehörigen eine weitere Möglichkeit, den Beruf und die familiären Pflichten zu vereinbaren.

  • Mobilität

    Die WWU bietet ihren Beschäftigten ein Job-Ticket an, das eine vergünstigte Nutzung von Bussen und Bahnen in den Verkehrsgemeinschaften Münsterland und Ruhr-Lippe ermöglicht.

    Die Radstation an Münsters Hauptbahnhof sorgt dafür, dass Sie jederzeit mobil sind und bietet Ihrem Rad ein Zuhause.

    Bei Bedarf erhalten Sie ein Dienstrad, welches Sie während des Arbeitstages zu Ihren Terminen begleitet.

    An (fast) jedem Dienstort stehen ausreichend kostenlose Abstellplätze für Ihr Rad oder den Pkw zur Verfügung.

© Fotolia

Die WWU Münster - eine familiengerechte Hochschule

Das Zertifikat „audit familiengerechte Hochschule" trägt die Universität Münster bereits seit 2008. Unter Beteiligung aller Hochschulgruppen wurden im Rahmen der Auditierung viele kleine und größere Veränderungen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf bzw. Studium und Familie für Beschäftigte und Studierende an der WWU erreicht.

Im Rahmen der Re-Auditierung übernimmt die WWU auch nachhaltig Verantwortung als familienbewusste Hochschule und macht deutlich, dass das positive Leitbild „Arbeiten und Studieren mit Kind statt Arbeiten und Studieren trotz Kind“ und damit ihre familiengerechten Arbeits-, Forschungs- und Studienbedingungen gesichert und weiterentwickelt werden.

Mehr im Familienportal der Universität

© Fotolia

Programme für Nachwuchswissenschaftlerinnen

Für Nachwuchswissenschaftlerinnen bietet die WWU mit Erstklassig! ein Mentoringprogramm für Post-Docs auf dem Weg zur Professur. Darüber hinaus unterstützt das Qualifizierungsprogramm „Frauen managen Hochschule“ Frauen bei zukünftigen Aufgaben im Hochschulmanagement.

Mehr zu Programmen für Nachwuchswissenschaftlerinnen