Berufschancen

Mit dem Abschluss des Bachelor- bzw. Masterstudiengangs Niederlande-Deutschland-Studien ergeben sich zahlreiche spannende Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Durch die immer engere Verzahnung zwischen Deutschland und den Niederlanden wird die Nachfrage nach Experten für grenzüberschreitende Austauschprozesse zukünftig weiter wachsen. Unsere Alumni arbeiten u.A. in den Bereichen Wirtschaft, Journalismus, Marketing,  Politik- und Unternehmensberatung, Kultur, Wissenschaft oder Tourismus.

Möchtest du es genauer wissen? Wir haben einige unserer Alumni zu unserem beruflichen Werdegang befragt.

Pia Arndt
© Pia Arndt

Pia Arndt

Kinderrechtsorganisation 

Melina Borgmann
© Melina Borgmann

Melina Borgmann

Key Account Marketing Managerin EMEA Mammut

Rabea von Cyssewski
© Rabea von Cyssewski

Rabea von Cyssewski

Kommunikationsteam der Europäischen Kommission in Brüssel

Nele Fritsche
© Nele Fritsche

Nele Fritsche

Diversitätsmanagement für Unternehmen

Frauke Hiess
© Frauke Hiess

Frauke Hiess

Öffentlichkeitsarbeit der LandesEnergieAgentur Hessen 

Ole Krafft
© Ole Krafft

Ole Krafft

Sachbearbeiter Kirchenhilfswerk NAK-karitativ e.V. 

Julia Lahann
© Julia Lahann

Julia Lahann

Internetredakteurin Kreisverwaltung

Marcus Lübbering
© Marcus Lübbering

Marcus Lübbering

Consultant für einen international agierenden deutschen Softwarehersteller

Hedda Palenio
© Hedda Palenio

Hedda Palenio

Content-Managerin bei Tech and Teach gGmbH

Jessica Pilarski
© Jessica Pilarski

Jessica Pilarski

Marketing Managerin bei einem großen Fitnesskonzern

Marie Poppen
© ZNS

Marie Poppen

Bezirsregierung Münster / Fachbereich Interreg

Maria Tadema
© Maria Tadema

Maria Tadema

Projektmitarbeiterin beim Vrijheidsmuseum in Groesbeek

Ariane Vaughan
© Ariane Vaughan

Ariane Vaughan

Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Werther

Cornelius van Vugt
© Cornelius van Vugt

Cornelius van Vugt

Innenstadtberater beim Regionalverband Heilbronn-Franken 

Moritz Zimmer
© Moritz Zimmer

Moritz Zimmer

Lehrer Niederländisch und Sozialwissenschaften

Annick Bakker
© Annick Bakker

Annick Bakker

Wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Rijnland Instituut
Dozentin und Wissenschaftlerin für Europäische Studien bei der NHL Stenden

Esther Brandsma
© Esther Brandsma

Esther Brandsma

Mercedes-Benz Global Programme Managerin für CitNOW

Jeroen Brinkman
© Jeroen Brinkman

Jeroen Brinkman

Deutschlehrer an einer niederländischen weiterführenden Schule

Stan Cortenbach
© Stan Cortenbach

Stan Cortenbach

Europa-Abteilung des niederländischen Außenministeriums

Debby Derix
© Debby Derix

Debby Derix

Project Officer Interreg Deutschland-Nederland

Lioba Galliet
© Lioba Galliet

Lioba Galliet

Projekt-, Prozess- und Fördermittelmanagement; projaegt gmbh

Jan Heemels
© Jan Heemels

Jan Heemels

Mitarbeiter beim Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Rebecca Henrichs
© Rebecca Henrichs

Rebecca Henrichs

Gesundheitsmanagement für Gesundheits- und Vitalitätsprogramme

Rogier Mul
© Rogier Mul

Rogier Mul

jr. Consultant Innovation & Sustainability

Sabrina Oldenburger
© Sabrina Oldenburger

Sabrina Oldenburger

Online Marketing-Spezialistin für den deutschen Markt

Pim Oortgiesen
© Pim Oortgiesen

Pim Oortgiesen

Directie Informatievoorziening“ des niederländischen Finanzamtes

Raimon Reuter
© Raimon Reuter

Raimon Reuter

Deutschlandbeauftragter der Provinz Overijssel

Judith Smits
© Judith Smits

Judith Smits

Inspektionsabteilung des niederländischen Bildungsministeriums

Annelinde Vermeulen
© Annelinde Vermeulen

Annelinde Vermeulen

Marketing- und Kommunikationsspezialistin bei Packlinq

André Voutta
© André Voutta

André Voutta

Head of Talent Attraction und Agile Coach

Rob Wellink
© Rob Wellink

Rob Wellink

Politischer Wirtschaftsberater für die Gemeinde Oude IJsselstreek