Neu in Taschkent

Liebe Leser*Innen,

Ich bin Ruben und mache mein Praktikum an der staatlichen Wirtschaftsuniversität in der usbekischen Hauptstadt Taschkent. Da ich vor meinem Aufenthalt hier vermutlich so wenig Ahnung und Vorwissen von der Stadt, den Leuten und dem Land hatte wie ihr, möchte ich euch Usbekistan und Taschkent in einigen Beiträgen gerne näher bringen!

Neu in Taschkent weiterlesen

Arbeitsalltag in Taschkent!

Um euch meine Arbeit hier an der Wirtschaftsuniversität näher zu bringen, schildere ich euch gerne einmal meinen Alltag. Ich wohne in dem Studentenwohnheim direkt auf dem Campus der Universität, was natürlich einen immensen Vorteil hat, was meinen Arbeitsweg angeht. Innerhalb von 5 Minuten Gehweg kann ich jedes Gebäude, von Mensa bis Lehrstuhl, erreichen.

Arbeitsalltag in Taschkent! weiterlesen

Volver a Alemania

Nun bin ich seit einer Woche zurück in Deutschland, so richtig angekommen fühle ich mich aber noch nicht. Die erste Woche im neuen Chirurgie-Tertial ist geschafft und alles dreht sich eigentlich um das Virus COVID-19.

Volver a Alemania weiterlesen

Der universitäre Alltag in Usbekistan

„Wie viele Doppelstunden unterrichten Sie in unserem Studienjahr?“

Eine Frage, die für die meisten Studierenden in Münster vielleicht seltsam klingen mag, ist an der staatlichen Universität in Buchara, Usbekistan, ganz normal. Die Studierenden werden hier in 80-minütigen „Doppelstunden“ unterrichtet, jeweils mit einer zehnminütigen Pause zwischen den Stunden. Die Studentin, die mich fragt, ist ziemlich enttäuscht, als ich ihr sage, dass ich leider nur für zwei Doppelstunden in ihrem Studienjahr sein werde.

Der universitäre Alltag in Usbekistan weiterlesen

Makassar: Über die Rufe des Muezzins, Warungs, Ziegen und Gado-Gado

Der Muezzin ruft – um zwanzig nach vier am Morgen. Ich wache fasziniert auf und lausche, zumindest noch am ersten Tag. Der Gesang, der aus den Lautsprechern der Moscheen tönt, begleitet von nun an meine Zeit in Makassar auf Sulawesi, einer indonesischen Insel, die neben dieser Großstadt auch großartige Karststeinlandschaften und Traumstrände bietet.

Makassar: Über die Rufe des Muezzins, Warungs, Ziegen und Gado-Gado weiterlesen

Mein Arbeitsalltag bei Brandon Bioscience

Hello hello,

da bin ich wieder mit einem neuen Bericht, diesmal über meinen Arbeitsalltag an einem kleinen biotechnologischen Unternehmen. Und passend zu ihrem Standort beschäftigt sich das Unternehmen Brandon Bioscience, bei dem ich als Praktikantin für ein Forschungsprojekt angestellt bin, mit Biostimulanzien aus Braunalgen, die hier an der Westküste von Irland zu Genüge rumschwimmen.

Mein Arbeitsalltag bei Brandon Bioscience weiterlesen

Makassar: Indonesien ist mehr als nur Bali

Makassar auf der Insel Sulawesi in Indonesien. Indonesien habe ich bis zu diesem Zeitpunkt ganz klischeeerfüllend nur durch die Insel Bali gekannt. Makassar und auch Sulawesi, die Insel, auf der die große Hafenstadt liegt, waren mir vollständig unbekannt. So konnte ich vollkommen unvoreingenommen die Reise dorthin starten.

Makassar: Indonesien ist mehr als nur Bali weiterlesen

Jubiläums-Interview: Jan-Philipp Pflügl über sein Praktikum in York

1.000 Beiträge über viele bunte und erlebnisreiche Auslandspraktika – dieses Jubiläum haben wir vor kurzem hier im Blog Hinterm Horizont bereits ausgiebig gefeiert. Der Blogger unseres Jubiläums-Beitrages Jan-Philipp Pflügl absolviert gerade ein Praktikum an einer Grundschule in York. Wir haben ihn online interviewt und dabei viele spannende Einblicke in sein Praktikum sowie das Leben in York erhalten. Reinhören lohnt sich!