Fazit zum Island-Praktikum an der HÍ – Ég elska þig, Ísland!

Während meines Praktikums an der Háskóli Íslands habe ich viele verschiedene Perspektiven des Arbeitslebens einer Hochschullehrkraft kennenlernen dürfen. Besonders positiv ist meiner Ansicht nach der hohe Grad an Selbstständigkeit, der mir hier, verglichen mit meinen früheren Praxisphasen an deutschen Schulen, zugestanden wurde.

Fazit zum Island-Praktikum an der HÍ – Ég elska þig, Ísland! weiterlesen

Meer und mehr

Du schmeckst Salz auf deinen Lippen. Deine Arme, dein Rücken, deine Beine, dein ganzer Körper ist entspannt. Du schließt die Augen und lässt dich langsam noch etwas tiefer in das badewannenwarme Meerwasser sinken. Als du die Augen wieder öffnest, blickst du in den dunklen Nachthimmel und leise rieseln dicke Schneeflocken auf dich herab. Du bist nicht überrascht, musst aber angesichts dieser paradoxen Wahrnehmungen doch grinsen, denn was sich für deinen Körper gerade fast wie ein Bad in einer Strandlagune irgendwo in der Karibik anfühlt, ist in Wahrheit das Zentrum des gesellschaftlichen Beisammenseins im spätwinterlichen Island – ein Hot Tub in einem der sechs städtischen Schwimmbäder Reykjavíks.

Meer und mehr weiterlesen

Brasilien-Bloggerin bei Instagram

Wer möchte, kann ab morgen Sarah (die derzeit aus ihrem Brasilien-Praktikum bei uns bloggt), beim Instagram-Account der Universität Münster folgen!

Die WWU hat ein sogenanntes „Takeover“ initiiert, bei dem eine Studierende für drei Tage den WWU-Instagram-Account übernimmt. Am 01. Mai geht’s los: https://www.instagram.com/wwu_muenster/?hl=de

 

Welchen Teil von Eyjafjallajökull hast du nicht verstanden?

Obwohl mich die isländische Sprache schon bei meinem ersten Besuch auf dieser Insel fasziniert hat, habe ich es bisher leider nicht geschafft, mehr als ein paar Sätze zur Alltagskommunikation zu lernen. Das liegt zum Teil sicherlich daran, dass mein Semester vor dem Praktikumsaufenthalt sehr überladen war mit Seminaren, Vorlesungen, Arbeiten und einem anderen Sprachkurs (Türkisch), den ich curricular belegen musste.

Welchen Teil von Eyjafjallajökull hast du nicht verstanden? weiterlesen

See you later, York!

Nun bin ich bereits seit über einer Woche wieder in Deutschland! Meine 13 Wochen Praktikum an der Heworth Primary School in York sind somit leider vorbei… 

In meinen letzten Wochen in York habe ich die Zeit nochmals intensiv genutzt, um Yorkshire zu erkunden. Ich besuchte unter anderem die Kleinstadt Ilkley, Liverpool und machte einen Roadtrip durch die Yorkshire Dales. Aber auch das Schulleben zog einige besondere Momente mit sich, wie zum Beispiel einen Klassenausflug in die York Art Gallery. 

See you later, York! weiterlesen

Der Schulalltag in Indonesien

Das Praktikum absolvierte ich an der SMA Kolese De Britto einer PASCH-Schule. Sie ist eine christliche Jungenschule und beinhaltet die Klassenstufen 10-12, was der Oberstufe in Deutschland entspricht. An der Schule unterrichten über 50 Lehrerinnen und Lehrer fast 700 Schüler.

Der Schulalltag in Indonesien weiterlesen

Heute noch Münster, morgen schon „Yogya“.

Wo ich gelandet bin

Für ein DaF-Praktikum habe ich das beschauliche Münster verlassen, um für sechs Wochen den Schulalltag in einer quirligen Stadt in Südostasien zu erleben.  Yogyakarta liegt auf der indonesischen Insel Java und hat einen besonderen Status. Die Stadt ist eines der letzten Sultanate Indonesiens. Hier ist der Sultan automatisch auch Gouverneur und damit höchster Politiker der gleichnamigen Provinz.

Heute noch Münster, morgen schon „Yogya“. weiterlesen