Schlagwort-Archive: Tuam

Was kann Deutschland vom irischen Bildungssystem lernen?

Meiner Erfahrung nach kann Deutschland viel von Irland lernen, aber auch andersherum. In meinem dritten und letzten Blogbeitrag gehe ich auf die zwei wichtigsten Punkte ein, die ich mit nach Deutschland nehmen werde, in Bezug auf meine Lehrerinnenpersönlichkeit und den Religionsunterricht. Was kann Deutschland vom irischen Bildungssystem lernen? weiterlesen

Das High Cross College – Eine typische Mädchenschule?

Seit diesem Schuljahr auf jeden Fall nicht mehr. Denn es gab dieses Schuljahr einige Änderungen. Zum einen wurde das Presentation College mit dem Mercy College zusammengelegt zu einer Schule, dem High Cross College. Und zum anderen ist die neue Sekundarschule seit diesem Schuljahr für die first years eine gemischte Schule. Bisher waren beide Schulen ausschließliche Mädchenschulen, doch der erste Jahrgang wurde jetzt auch für Jungs geöffnet. Die älteren Jahrgänge sind trotzdem noch ausschließliche Mädchenklassen. Es ist spannend zu sehen, wie sich das auf den Schulalltag und den Unterricht auswirkt. In meinem zweiten Blogbeitrag geht es um meine Praktikumsschule, sowie das irische Bildungssystem und meinen Arbeitsalltag. Das High Cross College – Eine typische Mädchenschule? weiterlesen

Herzlich willkommen in Tuam, Irland

Ihr habt wahrscheinlich genau so wenig wie ich vorher schon einmal etwas von Tuam gehört. Ich mache momentan meinen verpflichtenden Auslandsaufenthalt für mein Fach Englisch an einer Sekundarschule, dem High Cross College, in Tuam. Tuam ist für deutsche Verhältnisse ein Dorf, doch für irische Verhältnisse eine größere Stadt mit 8800 EinwohnerInnen. Es gibt hier einige Pubs, zwei Kathedralen und alle möglichen Supermärkte, die man sogar aus Deutschland kennt. In meinem ersten Blogeintrag möchte ich näher auf das tägliche Leben in Tuam, die Essgewohnheiten in Irland und die Mentalität von Iren eingehen. Herzlich willkommen in Tuam, Irland weiterlesen

Bunte Wände, Schuluniform, Waldspaziergänge: Schule in Irland

Rechtzeitig vor meinem dritten Roadtrip (dieses Mal geht es nach Nordirland) und nach einer langen, arbeitsintensiven Woche, melde ich mich, um euch ein wenig von meinem Arbeitsalltag hier in Tuam zu berichten. Besonders interessant wird dieser Beitrag für angehende Lehrkräfte wie mich sein, die überlegen, ein Praktikum am High Cross College zu verbringen. Los geht’s! Bunte Wände, Schuluniform, Waldspaziergänge: Schule in Irland weiterlesen

Irland: St Patrick’s Day, Pubs, Kleeblätter – right?

… nicht ganz. Oder eher: ganz und gar nicht! Zugegeben, seit Beginn meines Praktikums am High Cross College in Tuam (/ˈtjəm/ – the fastest city in Ireland, wie die locals immer scherzen), einem für deutsche Verhältnisse kleinen Örtchen, habe ich auf ca. 9.000 Einwohner:innen bereits mindestens zehn Pubs gespottet und weitere elf sind mir bisher entgangen, aber: die Pubkultur mit ihrer Livemusik und dem Guinness, das man in Irland jeden Tag auf firmeneigenen Lastern in großen Fässern herumfahren sieht,  stellen nur einen Ausschnitt dar. Sie sind eine Chiffre für einen größeren Zusammenhang: eine auf einem großen Gemeinschaftsgefühl fußende Geselligkeit und Zugewandtheit, die auch Klassengrenzen (in einem gewissen Maße) überwindbar macht.

Irland: St Patrick’s Day, Pubs, Kleeblätter – right? weiterlesen