Schlagwort-Archive: Medizin

Volver a Alemania

Nun bin ich seit einer Woche zurück in Deutschland, so richtig angekommen fühle ich mich aber noch nicht. Die erste Woche im neuen Chirurgie-Tertial ist geschafft und alles dreht sich eigentlich um das Virus COVID-19.

Volver a Alemania weiterlesen

Die ersten Wochen im PJ in Montevideo

Mit seinen 3.5 Millionen Einwohnern hat das südamerikanische Land Uruguay ungefähr so viele Einwohner wie Berlin. Die Hälfte von ihnen lebt in der Hauptstadt Montevideo. Hier lebe ich nun seit sechs Wochen, um die ersten vier Monate meines Praktischen Jahres in der Gynäkologie im staatlichen Krankenhaus ‚Hospital Quintela‘ zu absolvieren.

Die ersten Wochen im PJ in Montevideo weiterlesen

Ciao Merano!

Ciao, Salve, Grüß Gott, Buon giorno, Hoi, Hallo, Guten Morgen,

all diese Begrüßungen höre ich jeden Morgen, wenn ich durch die Krankenhausflure laufe.
Derzeit absolviere ich die ersten zwei Monate meines Praktischen Jahres, den letzten Teil meines Medizinstudiums, gemeinsam mit einer Kommilitonin im Meraner Krankenhaus.

Ciao Merano! weiterlesen

Arbeitsalltag im Krankenhaus Meran

Ich arbeite auf der Medicina 1, eine der beiden allgemeinen internistischen Stationen des Krankenhauses Meran. Die Abteilung Innere Medizin verfügt über insgesamt 48 Betten und umfasst neben den beiden Stationen mehrere Ambulanzen (u.a. Schilddrüsen-Visite, diabetologische Visite, Endoskopie usw.).

Arbeitsalltag im Krankenhaus Meran weiterlesen

Montevideo, Mate und Meer?

Nach 2 Monaten kann ich nun noch nicht alles, aber schon viel mehr erzählen. Für mich wird Uruguay und speziell Montevideo sehr in Erinnerung bleiben. Die Stimmung an der Rambla abends am Rio (oder gefühlsmäßig am Meer), der tägliche Mate überall und zu jeder Zeit, das viele Küssen zur Begrüßung und die entspannte Atmosphäre, alles ist „muy tranqui“.

Montevideo, Mate und Meer? weiterlesen

Die Arbeit im Hospital Maciel

Mein Alltag im Hospital Maciel.

Das Hospital Maciel liegt in der Altstadt Montevideos und ist ein kleines, zweistöckiges schönes altes Gebäude. Ich bin dem Team der „Clinica Cirurgica 3“, einem Team der allgemeinen Chirurgie, zugewiesen. Es gibt hier 2 Gruppen von anderen PJ StudentInnen, der einen wurde ich zugeteilt.

Die Arbeit im Hospital Maciel weiterlesen

Krankenhausalltag in Wien

Heute möchte ich ein bisschen über den Alltag in einem Wiener Krankenhaus berichten, der sich gar nicht so sehr von dem in Deutschland unterscheidet. In dem Krankenhaus in dem ich aktuell arbeite, besteht meine Hauptaufgabe darin, Patient/innen aufzunehmen. Ich erhebe ihre Krankengeschichte anhand eines Fragebogens und untersuche sie anschließend, damit keine Beschwerden, Vorerkankungen oder auch aktuelle Symptome übersehen werden. Bevor ich nach Wien gegangen bin, sagten mir einige, ich solle mich als Deutsche darauf gefasst machen, dass mir einige Wiener/innen eher grimmig gegenüber stehen könnten. Krankenhausalltag in Wien weiterlesen