Schlagwort-Archive: Schulpraktikum

Die Freizeitgestaltung in Ennistymon

Als ich den Ort Ennistymon das erste Mal gegoogelt und mir ein paar Bilder und die Einwohnerzahlen angesehen habe, musste ich erst einmal schlucken. Nur rund 1000 Einwohner in einem wirklich kleinen Dorf, was soll ich da dann erleben können?
Glücklicherweise konnten meine Mit-Praktikantinnen und ich uns schon sehr schnell vom Gegenteil überzeugen. Die Freizeitgestaltung in Ennistymon weiterlesen

Die Mol an Oige CNS und ihre Besonderheiten

Hello again! In diesem Beitrag möchte ich etwas über den Alltag an der Mol an Oige Community National School erzählen, an der ich mein Praktikum absolvieren durfte. Zugegeben, anfangs war ich etwas unsicher. Da ich auf Gym/Ges studiere war ich mit Grundschulen nicht wirklich vertraut und dann auch noch Waldorf… Meine Zweifel haben sich allerding sehr schnell als total unbegründet herausgestellt. Die Mol an Oige CNS und ihre Besonderheiten weiterlesen

Ennistymon- was kommt auf mich zu?

Hallo zusammen! Ich bin Nele und studiere im 5. Semester Geschichte und Englisch auf Lehramt an der WWU. Da im Rahmen des Studiums ein Aufenthalt im englischsprachigen Ausland verpflichtend ist, habe ich die Chance genutzt, mich für ein Praktikum in Irland beworben und den Platz (offensichtlich) auch bekommen. Ennistymon- was kommt auf mich zu? weiterlesen

Schulalltag an der St Mary’s School Cambridge

Hello again!

Für diejenigen, die meinen ersten Beitrag nicht gelesen haben: Ich bin Alica und habe ein 12-wöchiges Praktikum (Sept. – Dez. 2022) an der St Mary’s School in Cambridge absolviert. In diesem Beitrag möchte ich euch nun meinen Schullalltag vorstellen und einen kleinen Einblick in meine täglichen Aufgaben geben. Schulalltag an der St Mary’s School Cambridge weiterlesen

Hasta Luego Zaragoza, bis Bald Colegio Aleman

Welcome Back,

ich hoffe ihr erinnert euch noch an meine letzten Beiträge. Für alle die neu sind: alles Wichtige zu mir, meinem Tagesablauf und dem was ich in Spanien gemacht habe könnt ihr in meinen anderen Blogbeiträgen „Mein Schulalltag am Colegio Aleman“ oder „Mein Praktikum am Colegio Aleman“ nachlesen.

In meinem dritten und somit letzten Post möchte ich euch ein kleines Fazit nach meinen drei Monaten hier im Praktikum geben. Hasta Luego Zaragoza, bis Bald Colegio Aleman weiterlesen

Doei Almere, auf Wiedersehen!

Freizeit

Am Wochenende und in meiner Freizeit habe ich entweder Trips in die umliegenden Städte, wie Amsterdam, Utrecht oder Lemmer unternommen, bin ans Meer gefahren, spazieren gegangen oder habe Almere erkundet. Da man innerhalb von 2,5 Stunden mit dem Auto von Münster nach Almere fahren kann, habe ich auch relativ oft Besuch von meiner Familie oder Freunden bekommen und mit ihnen Restaurants getestet oder die Shoppingstraße von Almere unsicher gemacht. Doei Almere, auf Wiedersehen! weiterlesen

Mein Praktikum an der Helen Parkhurst

“Dalton is not a system, it’s a way of life” (Helen Parkhurst 1887-1974)

Mein Alltag an der Helen Parkhurst

Mein Alltag sah so aus, dass ich mich meistens gegen 8 Uhr auf den Weg zur Schule gemacht habe, natürlich mit dem Fahrrad. Um 8:30 Uhr beginnt hier der Unterricht, was für mein Empfinden eher spät ist, dennoch wurde sich unentwegt darüber beschwert, dass es so früh sei. Der Großteil der Niederländer, die ich kennen gelernt habe, sind eindeutig Abendmenschen. Mein Praktikum an der Helen Parkhurst weiterlesen

Goodbye, Au revoir, Adiós und Auf Wiedersehen von der ESUK

Ein letztes Mal hallo von der ESUK,

wenn ihr unsere Beiträge bis hier her verfolgt habt, habt ihr hoffentlich einen guten, wenn natürlich auch nur kleinen Einblick in unsere Arbeit und unser Leben hier in Culham/Abingdon bekommen und vielleicht konnten wir jemanden für ein Praktikum hier begeistern! Goodbye, Au revoir, Adiós und Auf Wiedersehen von der ESUK weiterlesen

Almere ist die geilste Stadt der Welt

Okay…darüber lässt sich streiten. Aber für Leute, die es in eine moderne Stadt im Herzen der Niederlande zieht, ist es auf jeden Fall eine Überlegung wert.

Hoi allemaal! Ich bin Lena und ich habe die letzten drei Monate im niederländischen Almere verbracht und dort ein Praktikum an der Helen Parkhurst gemacht. Ich studiere Niederländisch und Ökonomik (Sozialwissenschaften) auf Lehramt und habe das Praktikum sowohl für meinen verpflichtenden Auslandsaufenthalt als auch für das BFP genutzt. Da ich wegen eines Fachwechsel in meinem Zweitfach durch das Praktikum nicht allzu viel verpassen wollte, habe ich gleichzeitig drei Veranstaltungen in Münster belegt (Zoom sei Dank). Almere ist die geilste Stadt der Welt weiterlesen