Archiv der Kategorie: Spanien

Mein Praktikum an der Deutschen Schule Málaga

¡Hola a todos!

Ich bin Irem, studiere Germanistik und Spanisch im Zwei-Fach-Bachelor und absolviere seit September 2020 mein Auslandspraktikum an der Deutschen Schule Málaga in Spanien. Meine ersten Eindrücke vom Land sind selbstverständlich durchaus positiv: Die wunderschönen Landschaften, das angenehme Klima und die Herzlichkeit der Spanier lässt einen willkommen fühlen.

Mein Praktikum an der Deutschen Schule Málaga weiterlesen

¡Bienvenidos a Sevilla!

Herzlich Willkommen in Sevilla!

An einem sonnig-warmen Tag begrüßte Sevilla mich. Nachdem ich mein Auslandssemester Ende Januar an der Universitat de Valencia beendet hatte, wollte ich die vorlesungsfreie Zeit bis Anfang April noch nutzen und in Spanien bleiben. So entschied ich mich dazu, im Februar und März noch ein Schulpraktikum zu absolvieren.

¡Bienvenidos a Sevilla! weiterlesen

Frühling in Madrid

Hola a todos!

Mein Name ist Jana und ich bin 22 Jahre alt. Zurzeit mache ich ein Praktikum an der Universidad Complutense de Madrid. Dort arbeite ich im Deutschen Institut der Universität und unterstütze die Dozenten/-innen bei den Deutschkursen. Zu meinen Aufgaben hier vor Ort gehören Hospitieren und Unterrichten, Texte korrigieren, Sprechstunden anbieten und zum wöchentlichen Stammtisch zu gehen. Ich wurde sehr herzlich von allen Dozenten/-innen aufgenommen und mir wird sehr viel Vertrauen geschenkt. Das gibt mir das Gefühl, zum Team dazuzugehören.

Frühling in Madrid weiterlesen

Arbeit in der Logistikbranche in Spanien + Einige Fotos

Mein Arbeitgeber hier in Barcelona ist eine amerikanische Firma mit dem Namen C.H. Robinson, eine 3rd-Party-Logistics-Firma aus den USA mit einem jährlichen Umsatz von circa 13 Mrd. US Dollar. „3rd  Party Logistics“ bedeutet, dass die Firma über keine eigenen Transportmittel (LKW/Schiff/Flugzeug) verfügt und die Kundenaufträge dann an Subunternehmer weitergibt.

Arbeit in der Logistikbranche in Spanien + Einige Fotos weiterlesen

Der Kampf um die Unabhängigkeit

In diesem Beitrag geht es nicht konkret um das Praktikum, aber um ein Thema, dem man sich hier nicht entziehen kann. Viele Katalanen, die ich kennengelernt habe, sind sehr stolz auf ihr Land, die Kultur, die Vielfältigkeit der Natur, die Feste, das Essen und vor allem auf die katalanische Sprache. Ich habe gehört, dass man an der Uni sogar teilweise Zusatzpunkte bekommt, wenn man die Klausuren auf Catalan schreibt. Trotzdem habe ich keine Probleme, hier mit meinem Castellano durchzukommen und ich fühle mich auch ohne Catalan-Kenntnisse sehr herzlich willkommen.

Der Kampf um die Unabhängigkeit weiterlesen

Herbst in Barcelona

Den Sommer und Herbst in einer Stadt zu verbringen, in der andere Leute um diese Jahreszeit Urlaub machen, ist wirklich unglaublich. Mitte September morgens im T-Shirt draußen in einem der vielen kleinen Cafés zu sitzen, ist definitiv einer der vielen Pluspunkte meines Aufenthaltes hier; zumal die Preise für deutsche Verhältnisse doch günstig sind.

Herbst in Barcelona weiterlesen

Schönes Katalonien und der Praktikumsalltag in Barcelona

Einen Strand in der Stadt zu haben und spontan Beachvolleyball spielen zu können, ist echt ein Traum. Da können Münsters Beachvolleyball-Plätze nicht mit den Stränden Barcelonas mithalten. Auch wenn diese künstlich mit Sand aus Ägypten anlässlich der olympischen Spiele aufgeschüttet wurden.

Schönes Katalonien und der Praktikumsalltag in Barcelona weiterlesen

Über friedliche Diebe, ein Festival, Kakerlaken und erste Unterrichtserfahrungen

Jetzt bin ich schon seit dreieinhalb Wochen in Barcelona und meine Begeisterung für die Stadt wurde nur kurz getrübt, als eines Nachts mein Fahrradsattel geklaut wurde.

Über friedliche Diebe, ein Festival, Kakerlaken und erste Unterrichtserfahrungen weiterlesen

Enamorado de Barcelona!

Die ersten zwei Wochen in Barcelona – Ankommen, WG finden, einleben und Beginn des Praktikums

Hola!
Für mindestens zwei Monate werde ich im Rahmen meines DaF-Studiums in Münster in Barcelona ein Praktikum in der Deutschabteilung (DAAD) der Universitad de Barcelona absolvieren.

Enamorado de Barcelona! weiterlesen

„Guuuuuuten Mooooorgeeen, alle zuusaammen!“

Von meiner Praktikumsschule, dem Colegio Aleman Tenerife, wurde ich herzlich empfangen und aufgenommen. Meine Praktikumsklasse ist eine etwas laute, aber wirklich sehr fröhliche Klasse, die mich freudig begrüßt hat. Die Klasse besteht mehrheitlich aus Kindern mit spanischen Wurzeln, nur wenige wachsen mit einem oder in noch selteneren Fällen mit zwei deutschen Elternteilen auf. Allerdings lernen die meisten seit dem Kindergarten Deutsch. Dennoch kann es gelegentlich zu Verständnisproblemen im Unterricht oder in der Pause kommen – da verstehen die Kinder einfach nur „Spanisch“…:D

„Guuuuuuten Mooooorgeeen, alle zuusaammen!“ weiterlesen