Unsere Absolvent*innen
Ehemalige Mitglieder, Gäste und Koordinator*innen sind weiter unten aufgeführt.

Constanze Bartsch

Inszenierungen des Dokumentarischen. Dokumentarische Verfahren in Literatur und Film nach der Jahrtausendwende

Batzke Hp

Ina Batzke

Undocumented Migrants in the United States. Life Narratives and Self-representations.

Sethberk

Seth Berk

Präfigurationen des Amazonenhaften: Starke Frauen in der deutschen Literatur der frühen Aufklärung

Dennis Borghardt Gro _ - Klein

Dennis Borghardt

An- und abstoßende Naturen. Zur Mechanik, Ästhetik und Poetik der Antikenrezeption in der Frühen Neuzeit

Beatrixvandam

Beatrix van Dam

Geschichte erzählen: Repräsentation von Vergangenheit in deutschen und niederländischen Texten der Gegenwart

Zornitsadimitrova

Zornitsa Dimitrova

Expression as Mimesis and Event

Kirstin Frieden

Neuverhandlungen des Holocaust - Mediale Transformationen des Gedächtnisparadigmas

K.jpg

Katharina Fürholzer

Krankheit – Sprache – Ethik. Medizin- und literaturethische Dimensionen von Krankenbiographien

Felipe Espinoza Garrido

Post-Thatcherism in British Film

Gawe Neu

Nina Gawe

Der Autor als Text. Heinrich von Kleists literarische Rezeption

Manuelghilarducci

Manuel Ghilarducci

Die unwiderstehliche Gewalt der Sprache. Metasprachliche Reflexion in der deutschen und russischen Gegenwartsprosa (1989-2013) zwischen Politik und Sprachphilosophie

Maxhaeusler

Maximilian Häusler

Die Ethik des satirischen Schreibens bei Karl Kraus, Hermann Broch und Robert Musil

Anne Caren Heuer

Im Zeichen der Hermannsschlacht. Diskurse des Nationalen im 18. Jahrhundert

Boris Hoge-Benteler

Schreiben über Russland. Die Konstruktion von Raum, Geschichte und kultureller Identität in deutschen Erzähltexten seit 1989.

Tillhuber

Till Huber

Blumfeld und die Hamburger Schule. Sekundarität – Intertextualität – Diskurspop

Irene Husser

Kunst/Politik nach der Geschichte. Postmoderne Interventionen bei Elfriede Jelinek und Herta Müller (Arbeitstitel)

Japhetjohnstone

Japhet Johnstone

Reading Inversions: Queer Identities in 19th-Century German Literature

Caroline Kögler

Critical Branding: Postcolonial Studies and the Market

Michaelkoenig

Michael König

Poetik des Terrors. Politisch motivierte Gewalt in deutscher Gegenwartsliteratur

Kreknin Klein

Innokentij Kreknin

Poetiken des Selbst. Identität, Autorschaft und Autofiktion. Am Beispiel von Rainald Goetz, Joachim Lottmann und Alban Nikolai Herbst

Stange

Katharina Lammers

Lebenswerke. Zur Berufsautobiographie in der Gegenwart

Thorstenleine

Torsten Leine

Aporien Realistischen Erzählens - Magischer Realismus zwischen Referenzbegehren und Sprachkritik