Aktuelles

zum Studium in der AG Angewandte Landschaftsökologie und Ökologische Planung

30.05.2019
HIWI bei der DGL-Tagung
Es gibt die Möglichkeit bei der diesjährigen DGL Jahrestagung (http://www.dgl2019-muenster.de) als Hilfskraft zu arbeiten. Das ist eine tolle Möglichkeit in die Konferenz hineinzuschnuppern. Voraussetzung ist natürlich, dass Sie die Woche vom 23.-27.09. zur Verfügung stehen. Bei Interesse bitte eine kurze Email an Benjamin Kupilas. Gerne kann diese Info auch gestreut werden.


15.05.2019
Studienprojekt auswählen!
Wählen Sie jetzt Ihr Studienprojekt aus und kommen Sie mit in die Ötztaler Alpen. Bis zum 24.05. können Sie sich für das Projekt der AG ÖKOPLAN: Blocki 2 entscheiden. Nähere Informationen finden sie s. hier



09.05.2019
Landschaftsökologie und Landwirtschaft
in unserem letzten Methodenseminar (M7) wurde der Wunsch geäußert, sich besser in der Landwirtschaft auszukennen und mit der Landwirtschaft ins Gespräch zu kommen. Daher werden von der AG Ökoplan 3 verschiedene Veranstaltungen angeboten:

1. 
Biodiversität und Artenschutz - Besuch des Harberg Hofes in Neubeckum (Ackerbaubetrieb mit Schweinehaltung)
 
Dieser Hof ist ein Leitbetrieb Biodiversität und setzt beispielhaft Maßnahmen um. Diese Veranstaltung wird zusammen mit der Landwirtschaftskammer und der Fachschule für Landwirtschaft Wolbeck durchgeführt.15 Studierende der Fachschule werden ebenfalls in Neubeckum dabei sein. 

Termin: Dienstag der 21.05.2019

Abfahrt Münster: 7:45 Uhr am ILÖK (VW Bus wird gestellt)
Start: 09:00 Uhr; Treffen direkt auf dem Betrieb!
Ende: 13:00 Uhr
Eintreffen in Münster: 14:15 Uhr.

Inhaltliche Gestaltung:
1.    Vorstellung des Projekts Leitbetriebe und des Betriebes Harberg KG (ca. 10 Minuten)
2.    Detaillierte Vorstellung der Maßnahmen und Beschreibung der Standorte (60 Minuten)
3.    Besichtigung der Maßnahmenflächen in Klein Gruppen (120 Minuten)
Für diese Veranstaltung wird 1/2 Exkursionstag angerechnet.
2. 
Im Nachgang zu Veranstaltung  1 findet am 29.05.2019 Vormittags eine Diskussionsveranstaltung mit den Studierenden in der Landwirtschaftsschule in Wolbeck statt. Anreise ist individuell. Näheres teile ich noch mit. Es wird die Vorstellung eines Studienprojektes aus M13 zum Thema Agroforstsysteme geben.
Hierfür wird ebenfalls 1/2 Exkursionstag angerechnet.
3.
Ein Landwirt aus Hiddingsel hat Prof. Buttschardt eingeladen, seinen konventionellen Hof (2300 Mastschweine) zu besuchen. Er möchte mir zeigen, welche Anstrengungen er bereits unternimmt. Hier steht der Termin noch nicht fest. 
Sollten Sie Interesse haben, tragen Sie sich in die Anmeldelisten ein.

11.05.2019
Ergebnisse der MAP/MTP Ökologische Planung vom 01.02.2019

Klausurnr.

Punkte

Note

02997

19

3

05029

22,5

2,3

07051

20

2,7

10128

24,5

1,7

12309

16,5

1,7

17197

15

4

18951

24,5

1,7

19088

15,5

4

19121

28,5

1

19793

26

1,3

20696

25,5

1,7

21092

17,5

3,3

21597

24

2

22041

21

2,3

34161

15,5

4

42819

21,5

2,3

42848

25

1,7

55755

16,5

3,7

76203

27

1,3

77321

15

4

77497

17

3,7

77777

19,5

3

78153

17,5

3,3

89171

20

2,7

92617

15,5

4

94903

27,5

1

Klausureinsicht in der Sprechstunde am 14.05.2019, Verbuchung in QISPOS am 15.05.2019.
Angaben ohne Gewähr.


08.05.2019
Ausschreibung pro Talent-Stipendien zum WS 2019/20

Stipendien
- für Studierende in allen Fachbereichen, ab dem ersten und in höheren Fachsemestern
- basieren auf dem Bundesprogramm „Deutschlandstipendium“
- Förderbewilligung für ein Jahr, Bewerbung um Weiterförderung jeweils im Sommersemester möglich
- 300 € monatlich (einkommens- und BAföG-unabhängig)

Voraussetzungen / Auswahlkriterien
- Studium innerhalb der Regelstudienzeit
- gute bis sehr gute Leistungen in Studium/Schule
- Notenaufwertung durch soziales Engagement, besondere familiäre und/oder persönliche Umstände (Angehörigenpflege, Migration, Krankheit) möglich

Bewerbung
27.05. bis 23.06.2019 (Ausschlussfrist)
ausschließlich online über
www.uni-muenster.de/protalent


16.04.2019
Methodenworkshop Sozialwissenschaftliche und ethnographische Methoden in der Landschaftsökologie
In unserem Methodenworkshop beschäftigen wir uns dieses Semester mit den unterschiedlichen Prägungen partizipativer Forschungsdesigns [8] sowie mit den dazugehörigen Methoden, wie teilnehmende Beobach-tung, Focus-Groups oder Interviews.
Der Methodenworkshop richtet sich an Studierende, die sich für ihre Abschlussarbeiten oder Forschungspro-jekte über solche Arbeitsweisen und Themen austauschen möchten. Die Themen für die einzelnen Treffen werden nach Bedarf gemeinsam gewählt. Klicken Sie hier für die Termine und um mehr zu lesen.


16.04.2019
Studienprojekte
Der Termin für die Ankündigung der Studienprojekte im BSc Landschaftsökologie (Modul B24 Angewandte Landschaftsökologie) wird am 15.05.2019 von 12.15-13.45 Uhr voraussichtlich im Hörsaal des GEO1 stattfinden.


Informationen zur Lehre im Sommersemester 2019
Die Informationen zur Lehre im Sommersemester 2019 finden Sie immer aktuell an dieser Stelle.

23.01.2019
Klausur Ökologische Planung vom 01.02.2019
Die 3. Klausur zur Ökologischen Planung (M8/B23) wird bis Ende der KW 19 korrigiert sein.