"Ein gutes Leben für ALLE?"

Brotzeitkolloquium im Sommersemester 2021

Interdisziplinäre Perspektiven aus der Nachhaltigkeitsforschung
© ZIN

Bereits zum sechsten Mal findet im Sommersemester 2020 das ZIN-Brotzeitkolloquium unter dem Titel „Ein gutes Leben für ALLE?“ statt.

In fünf Vorträgen setzt sich das Brotzeitkolloquium in diesem Semester mit der Frage, wen und was wir in unsere Vorstellungen eines guten Lebens mit einschließen auseinander, dazu wird der Blick auch und insbesondere auf die nicht-menschliche Umwelt gerichtet. Studierende aller Fachrichtungen sowie interessierte Bürger*innen sind herzlich zu den Vorträgen eingeladen, die an fünf Donnerstagen von Ende April bis Juli zur Mittagszeit stattfinden.

Auch in diesem Jahr werden die Vorträge digital über Zoom stattfinden.

Auf dieser Seite versorgen wir alle Interessierten mit den relevanten Informationen - von Terminen bis hin zu den Links für die Vorträge. Alle Informationen zu den Vorträgen des ZIN-Brotzeitkolloquiums finden Sie bald auch auf dem Plakat zur Veranstaltungsreihe. Auch auf Twitter (@zin_wwu) und Facebook (@zin.wwu) informieren wir über die Veranstaltungsreihe.

Die Links zu den jeweiligen Veranstaltungen veröffentlichen wir kurz vor Beginn der Vorträge auf dieser Seite.