Tillmann in den Whangarei Quarry Gardens
© T. Buttschardt

Prof. Dr. Tillmann K. Buttschardt


Professur für Angewandte Landschaftsökologie und
Ökologische Planung
Institut für Landschaftsökologie
Heisenbergstraße 2, 48149 Münster


Raum: 419
Telefon: +49(0)251-83 30 104
Fax: +49(0)251-83 38 338
E-Mail: tillmann.buttschardt [at] uni-muenster.de

Sprechstunde:
Dienstag: 10-12 Uhr (keine Anmeldung nötig)
Ausnahmen:
- am 21.05.2019 fällt die Sprechstunde wegen der Betriebsbesichtigung des Hofes Harberg aus.
- am 11.06.2019 fällt die Sprechstunde wegen der Norwegen-Exkursion aus.

Weitere Konsultationen gerne auch nach Absprache per eMail

Mit freundlicher Empfehlung: Der ZIN-Blog nach(haltig)gedacht


Aufgaben an der WWU/Fachbereich/Institut

  • Stellvertretendes Mitglied im Senat der WWU
  • Mitglied im Vorstand des Zentrums für interdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung an der WWU (ZIN)
  • Mitglied im Brasilienzentrum der Universität Münster (Centro Brasileiro)
  • Mitglied im Netzwerk Wasser der Münsterschen Hochschulen (NETZWERKWASSER)
  • Mitglied im Fachbereichsrat Geowissenschaften (FB14)
  • Stellvertretendes Mitglied im Promotionsausschuss, Studienbeirat und in der Kommission für Struktur, Planung und Evaluation des FB 14
  • Mitglied im Prüfungsausschuss M.Sc. Wasserwissenschaften (FB14, FH Münster)
  • Stellvertretendes Mitglied im Prüfungsausschuss Landschaftsökologie (FB14)
  • Ansprechpartner für den Neubau GEO2
  • In der AG Angewandte Landschaftsökologie/Ökologische Planung zuständig für das ILRIS 3D Terrestrial Laser Scanning System, Software 3D Reconstructor, Consideo Modellierungs-Software, Atlas ti Software

  • Curriculum vitae

    10/2014-10/2018 Geschäftsführender Direktor des Instituts für Landschaftsökologie
    2008 Berufung auf die Professur "Angewandte Landschaftsökologie/Ökologische Planung" der Universität Münster
    2008-09 Lehrbeauftragter der Fachhochschule Eberswalde und der Universität Karlsruhe (TH)
    2008 Berufung auf die Professur Landschaftskunde an der Fachhochschule Eberswalde
    2007 Vertretung der Professur Landschaftskunde an der FH Eberswalde
    2007 Lehrbeauftragter der Universität Karlsruhe (TH)
    2003-05 Lehrbeauftragter der Fachhochschule Karlsruhe
    2001-07 Wissenschaftlicher Assistent C1 an der Universität Karlsruhe (TH) am Institut für Geographie und Geoökologie
    2000 Promotion zum Thema "Extensive Dachbegrünungen und Naturschutz" bei Prof. M. Meurer und Prof. L. Beck
    1995-01 Wiss. Mitarbeiter an der Universität Karlsruhe (Institut für Geographie und Geoökologie)
    ab 2000 Selbständige freiberufliche Tätigkeit
    1993-99 Freiberufliche Tätigkeit in Bürogemeinschaft ALAND, Karlsruhe
    1989-93 Angestellter in Gutachterbüros (GfL Karlsruhe, igi Niedermeyer Westheim)
    1989-90 Erziehungszeit
    1987-93 Studium der Geoökologie an der Universität Karlsruhe (TH)
    1985-1987 Zivildienst aus Überzeugung
    1966-87 Eine wundervolle, geborgene, Kraft gebende Kindheit und Jugend im schwäbischen Oberland mit prägenden und dauerhaft anhaltenden Begegnungen

  • Lehre

    Sommersemester 2019

    • B 10: Exkursion Südnorwegen /Oslo (Pfingstwoche 2019) (146667)
    • B 10: 2nd BIOBRAS Summer School (Minas Gerais  Brazil; 08.-28.09.2019) (146666)
    • B11: Übung Berufliche Orientierung (146589)
    • B11: Vorlesung Arbeiten im NAtur und Umweltschutz (146604)
    • B 19: Übung Biotop- und FFH-Lebensraumtypenkartierung (142610)
    • B 23: Übung Ökologische Planung (146600)
    • B 24: Angewandte Landschaftsökologie - Studienprojekt (Vorschau: s. hier)
    • M 7: Portfolioarbeit (146638)
    • M 9: Fallstudie (s. hier)
    • M13: Forschungsprojekt (s. hier)

    Wintersemester 2018/19

    Wegen meines Froschungsfreisemesters ergaben sich einige Änderungen zum regulären Programm. Näheres entnehmen Sie bitte den untenstehenden Informationen oder den Angaben auf der Seite mit den Lehrmaterialien, die Sie hier finden.

    • B 01: Einführung in die Geologie und Geomorphologie: Die Veranstaltung wird künftig von Prof. Dr. Bahlburg gehalten.
    • B 20/B 23/Modul 8: Grundlagen der Ökologischen Planung Die Veranstaltung wird von Dr. Benjamin Kulias vertreten.
    • M 1: Einführung in das Masterstudium der Landschaftsökologie (144586)
    • M 2: Integriertes Wasserressourcen-Management (144592), Block: 08./.09.03.2018
    • M 7: Landnutzungssysteme (144588), 2 Blöcke: 13. - 14.04. und 27. - 28.03.2019, s. hier
    • M 7: Methodenseminar Mensch-Umwelt-Systeme (144591), Block: 29.-31.203.2019

    vgl. auch hier)

  • Arbeits-/ Interessengebiete

    • Erweiterte Instrumentarien des Umwelt- und Naturschutzes und der Landnutzung (Permanente Planung, Umweltmainstreaming, Agroökologie, Permakultur, Tiefe Ökologie)
    • Angewandte Geo- und Landschaftsökologie (Landschaftsveränderungen und Prozesserfassung mittels UAV, TLS und Feldspektoradiometrie)
    • Fachbeiträge zur ökologischen Planung (Monitoring und Evaluation, Eingriffsregelung, Offsets, Umweltfolgenabschätzungen und -prüfungen, Management von Schutzgebieten)
    • Mensch-Umwelt-Beziehungen (gesellschaftliche Transformation und Entcarbonisierung, neue Energielandschaften, Umweltwahrnehmung, -interpretation, -bindung)
    • Projekte: hier lesen
  • Wissenschaftliche Aktivität

  • Publikationen und Gutachten

    • Projekte und Publikationen in der Forschungsdatenbank der WWU (CRIS)
    • die jüngsten Publikationen finden Sie hier