Willkommen im Brasilien-Zentrum!

An der Universität Münster (WWU) bieten wir umfangreiche Beratung und Unterstützung zu Austausch- und Kooperationsaktivitäten mit Brasilien. Über unsere Außenstelle in São Paulo bewerben wir die WWU in Brasilien und beraten brasilianische Interessent*innen zu Studien- und Forschungsmöglichkeiten an der WWU. Dabei bauen wir unsere Netzwerke und Partnerschaften kontinuierlich aus und erhöhen die internationale Sichtbarkeit der WWU durch zahlreiche Marketing- und Kommunikationsaktivitäten. Nicht zuletzt entwickeln wir Strategien und Anreize zur Stärkung der wissenschaftlichen und akademischen Zusammenarbeit mit Brasilien und leisten damit wesentliche Beiträge zur Internationalisierung der WWU. Mehr dazu finden Sie hier.

© aandnphoto

Ausschreibung Marie Skłodowska-Curie 202

Bewerbungsfrist: 14.09.2022 (17 Uhr CEST)

Brasilianische und deutsche Forschende aufgepasst! Die Marie Skłodowska-Curie Ausschreibung zu individuellen Postdoc-Stipendien an Forschungseinrichtungen in Europa und im Ausland ist erneut geöffnet.
 

© getty images/filipefrazao

PROPASP

Frist verlängert: 30. Juni 2022

Die brasilianische Förderagentur FAPESP (Stiftung zur Forschungsförderung in São Paulo) hat die gemeinsame Ausschreibung mit dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) für das Programm PROPASP jüngst veröffentlicht (DAAD: PPP-projektbezogener Personenaustausch).

© stf

Drittes virtuelle Seminars zwischen WWU und STF

Am 3. Juni 2022, um 16 Uhr (CEST)/11 Uhr (BRT)

Am 3. Juni 2022, um 16 Uhr (CEST)/11 Uhr (BRT) findet die dritte Ausgabe der virtuellen Seminar-Reihe zwischen dem Brasilianischen Obersten Gerichtshof (STF) und der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Münster (WWU) statt.