Archiv 2019

Gleichstellungspreis der WWU: Ausschreibung gestartet!

Bild Gleichstellungspreis
© wwu

Die WWU würdigt universitätsintern innovative Projekte und Maßnahmen zur Frauenförderung und zur Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern. Hierzu verleiht sie alle zwei Jahre den mit 20.000 € dotierten universitätseigenen Gleichstellungspreis.

Wissenschaftspreis für exzellente Genderforschung

des Landes NRW

Das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen schreibt 2019 zum ersten Mal einen Wissenschaftspreis für exzellente Genderforschung aus. Der erste Preis ist mit einer Summe von 50.000 Euro, der zweite Preis mit 25.000 Euro dotiert. Mit dem Preisgeld soll die zukünftige akademische Laufbahn der jungen Wissenschaftler*innen in der Genderforschung unterstützt werden. Die Bewerbungsfrist läuft vom 1. April 2019 bis zum 1. Juli 2019. Weitere Informationen finden Sie in der offiziellen Ausschreibung (PDF) und unter dem Überschriftenlink.

Einladung: meet.ME

"Komm, mach MINT.“-Karriereauftakt in Leipzig
Chemielaborant In 02 1 1Chemielaborant In 02 2 1
© WWU - Judith Kraft

Der "Nationale Pakt für Frauen in MINT-Berufen - Komm, mach MINT" lädt MINT-Studentinnen und Absolventinnen zu einer Karriereveranstaltung mit Workshops und Vorträgen für den Berufseinstieg nach Leipzig ein.
Bewerben können Sie sich als MINT-Studentin oder -Absolventin ab dem 4. Semester eines Bachelorstudiums und ab dem 1. Semester eines Masterstudiums. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik.
Bewerbungsschluss ist der 7. Juni 2019.

Einladung: Großes Sommerfest am Schloss für Studierende mit Kind

Fotolia 42879785 S 1 1Fotolia 42879785 S 2 1
© drubig-photo-Fotolia.com

Am Sonntag, dem 26. Mai findet ab 14:00 Uhr das Sommerfest für Studierende mit Kind auf der Wiese am Schloss in Kooperation mit dem Studierendenwerk, dem Hochschulsport, dem AStA der WWU und dem AStA der FH Münster statt. Wir laden euch herzlich zum gemeinsamen Grillen, Kuchen essen, Spaß und Spielen ein. An diesem magischen Tag wird uns außerdem ein Zauberer besuchen… Weitere Infos und Programm folgen!
Im Rahmen des Sommerfestes sollen außerdem Eltern (und Kinder) die Gelegenheit bekommen, alles, was auf eine Decke passt rund ums Kind bei einem kleinen Flohmarkt verkaufen zu können.

Selbstbehauptung und Umgang mit sexualisierter Belästigung im akademischen Umfeld

Neue Seminarangebote des Graduate Centres im Sommersemester 2019

Auch im Sommersemester 2019 bietet das Graduate Centre der WWU wieder ein breites Angebot an Workshops und Kursen an.
Dazu gehören dieses Mal ein Workshop zur Selbstbehauptung im Betreuungsverhältnis für Doktorandinnen und ein Seminar zu dem Thema „Sexuelle Belästigung im akademischen Umfeld“.
Mehr Informationen finden Sie auf der Seite des Graduate Centre.

2. Frauenvollversammlung MTV 2019

an der WWU Münster
 Dsc4247layout
© Fotografie Ute Schernau

Gemeinsam neue Wege gehen bildete auch in diesem Jahr das Motto der 2. Frauenvollversammlung der Mitarbeiterinnen in Technik und Verwaltung, die anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März stattfand. Gemeinsam – das umfasste abermals knapp 200 Teilnehmerinnen, die die Gelegenheit nutzten sich auszutauschen, Informationen über Gleichstellungsarbeit an der WWU zu erhalten und einen der spannenden Workshops zu besuchen.

Girls’ Day 2019 an der WWU

Institut für Sportwissenschaft - Miriam Zink
© Institut für Sportwissenschaft - Miriam Zink

Ob eine virtuelle Reise durch die Wirtschaftsinformatik oder ein selbst angefertigter Ring aus Feinmetall – am Girls‘ Day 2019 war für jeden Geschmack etwas dabei. Rund 92 Mädchen haben die Möglichkeit genutzt, im Rahmen des bundesweiten Mädchenzukunftstages in unterschiedliche Berufe und Fachbereiche an der WWU reinzuschnuppern.

Ursula von Euch Stipendium

für Nachwuchswissenschaftlerinnen mit Kind

Die Ursula von Euch Stiftung unterstützt mit Zuwendungen von bis zu 400 € monatlich begabte und leistungsbereite Frauen mit Kind, die als Doktorandinnen, Post-Doktorandinnen oder Habilitandinnen an der WWU tätig sind. Diese jungen Mütter sollen entlastet werden, indem ihnen finanzielle Mittel für Hilfen bei der häuslichen Arbeit und Kinderbetreuung oder Hilfen bei der wissenschaftlichen Arbeit gewährt werden. Bewerbungen sind bis zum 31.03.2019 möglich.
Weitere Informationen finden Sie in der offiziellen Ausschreibung (PDF) und unter dem Überschriftenlink.

Neues Angebot für Wissenschaftlerinnen*

Austauschen, Vernetzen und Unterstützen im Support Circle
Kreis Orange
© pixabay.com / ArtsyBee

Eine Wissenschaftskarriere birgt ganz besondere Herausforderungen - ein vertrauensvoller kollegialer Austausch kann Lösungsperspektiven eröffnen und Unterstützung bieten. Der Support Circle bringt Wissenschaftlerinnen*, von der Doktorandin* bis zur Juniorprofessorin*, zusammen. Mit Hilfe des Instruments der Kollegialen Beratung unterstützen sich die Teilnehmerinnen* in kleinen Gruppen gegenseitig mit Feedback und Ideen bei Fragen, Problemen und Strategien rund um die Wissenschaftskarriere.

Newsletter wissen.leben.gender

Der aktuelle Newsletter des Büros für Gleichstellung ist erschienen
Wissen.gender Ws 2018 2019 Titelbild.jpeg
© Büro für Gleichstellung WWU

Mit „wissen.leben.gender“ wollen wir Sie über gleichstellungspolitisch relevante Themen an der WWU auf dem Laufenden halten. Der aktuelle Newsletter kann hier heruntergeladen werden. Wenn auch Sie die zukünftigen Newsletter direkt per E-Mail zugestellt bekommen möchten, können Sie sich hier in die Mailingliste eintragen.

Gemeinsam neue Wege gehen

Einladung zur 2. Frauenvollversammlung MTV
121221 Gb Einladung Frauenvollversammlung 2019 Rz Web Seite 1
© wwu

Am 08. März 2019, dem Internationalen Frauentag, lädt das Büro für Gleichstellung alle Mitarbeiterinnen aus Technik und Verwaltung der WWU herzlich zur zweiten »Frauenvollversammlung MTV« ein. Neben Raum für Austausch und Netzwerken, werden acht Workshops zu den unterschiedlichsten Themen angeboten.  Anmeldung

Irgendwas mit Gender...

Konferenz des Forschungsnetzwerks Gender im Mittelbau
Forschungsnetzwerk Gender Logo Cmyk
© fn gender am mittelbau

Am 25. Januar gibt es von 10-13 Uhr die Gelegenheit, Neues aus der Arbeit der Mitglieder des Forschungsnetzwerks Gender zu erfahren! Von 10-13 Uhr stellen Forschende mit Gender-Schwerpunkt ihre aktuellen Projekte aus den unterschiedlichsten Disziplinen vor.