Corona und Gleichstellung

Beauvoir MundschutzBeauvoir Mundschutz
© Büro für Gleichstellung/WWU

Die strukturelle Diskriminierung von Frauen macht auch vor der Corona-Krise nicht halt, ganz im Gegenteil - bestehende Ungleichheiten werden durch die aktuelle Situation noch verschärft: Frauen machen in Deutschland laut dem DIW 60 % der Beschäftigten in den sogenannten "systemrelevanten Berufen" aus, sie müssen deutlich häufiger die mit dem Wegfall kommunaler Angebote und privater Unterstützungsnetzwerke steigende  Care Arbeit schultern und die Maßgabe, zu Hause zu bleiben, kann dramatischer Folgen haben - ist dieser Ort doch statistisch gesehen für sie der gefährlichste. (Vgl. die UN-Studie Progress of the World's Women 2019-2020)
Wir haben für Sie eine Übersicht aus Artikeln, Stellungnahmen und relevanten Infoseiten zusammengestellt und geben Hinweise auf Hilfestellungen der WWU. Weiter

Apply now: Fellowship Programme WiRe

Women in Research for Young Female Scientists to Research@home fellowships
Wire Banner Hero NikolausurbanWire Banner Hero Nikolausurban
© WiRe/WWU Münster

The Welcome Centre of University of Münster wants to enable international female top-level post-docs in Europe to pursue a joint research project with a professor at WWU without being in Münster. Separated workplaces – joint research! http://go.wwu.de/wire

Aktuelle Daten online

Datenmaterial 2019 nun verfügbar
ScherendiagrammScherendiagramm
© WWU/Büro für Gleichstellung

Die aktuellen Daten zu den Anteilen an Frauen in den unterschiedlichen Mitgliedergruppen, Qualifikationsstufen und Entgeltgruppen wurden durch das Büro für Gleichstellung ausgewertet und sind nun auf unserer Homepage verfügbar.

Chancengerechte Hochschule

WWU wird mit dem Total-E-Quality-Prädikat ausgezeichnet
Teq Diversity Logo 360pxTeq Diversity Logo 360px
© TOTAL E-QUALITY Deutschland e. V.

Das Total-E-Quality-Prädikat wird an Organisationen aus Wissenschaft und Wirtschaft für eine nachhaltige Implementierung von Chancengleichheit vergeben. Über die Vergabe entscheidet eine Jury auf Grundlage eines Selbstbewertungsinstruments der Organisationen, das Prädikat ist für drei Jahre gültig.
Die WWU wurde dieses Jahr zum vierten Mal in Folge ausgezeichnet, zum zweiten Mal mit dem Zusatzprädikat „Diversity“.