Corona und Gleichstellung

Die Corona-Pandemie trifft Frauen und Beschäftigte und Studierende mit Fürsorgepflichten besonders hart. Eine Zusammenstellung der relevanten Informationen und Unterstützungsangebote finden Sie hier.

Neu! Die Deckelung für den Studi-Kidz Zuschuss wurde für das SS2021 aufgehoben. Nähere Infos findet ihr hier.

10. März 2021: Equal Pay Day

Gender Pay Gap 2020
Equal Pay Day TascheEqual Pay Day Tasche
© Foto: BPW Germany e.V.

Der Equal Pay Day markiert symbolisch den geschlechtsspezifischen Entgeltunterschied, der laut Statistischem Bundesamt in Deutschland 18 Prozent beträgt. Die Ursachen des Gender Pay Gap sind seit Jahren bekannt. Frauen fehlen in bestimmten Berufen, Branchen und auf den höheren Stufen der Karriereleiter. Sie unterbrechen oder reduzieren ihre Erwerbstätigkeit familienbedingt zum Beispiel durch Elternzeit oder Pflege von Angehörigen häufiger und länger als Männer. Durch fehlende Gehaltstransparenz ist eine Ungleichbehandlung der Bezahlung aufgrund des Geschlechts nicht sichtbar. Rollenstereotype beeinflussen nach wie vor die Berufswahl von Frauen und von Männern – wobei überwiegend von Frauen ausgeübte Berufe weiterhin unterbewertet sind. Daran hat sich in den letzten Jahren wenig geändert.

8. März - Weltfrauentag

Geschichte der Gleichstellung an der WWU von 1908 bis 2021
Weltfrauentag Social Media 2Weltfrauentag Social Media 2
© WWU/Design Service

Der 8. März ist Weltfrauentag. Er steht symbolisch für die bestehenden Diskriminierungen, denen Frauen alltäglich ausgesetzt sind, aber auch für die Erfolge, die sie im Laufe der Jahrhunderte erreicht haben. Der Tag zeigt auf, welche Kämpfe noch auszufechten sind und macht gleichzeitig dankbar für das, was andere bereits für uns erstritten haben. In diesem Sinne möchten wir Sie einladen, mit uns auf eine Zeitreise durch die Geschichte der WWU und der Frauenbewegungen in Deutschland und weltweit zu gehen, die bei den ersten Studentinnen an der Universität Münster 1908 beginnt und bis zur fest institutionalisierten Gleichstellungsarbeit an der WWU in der Gegenwart reicht.
Hier geht's zur Geschichte der Gleichstellung an der WWU!

11. Februar: Internationaler Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft

Bild tu-youyou Bild tu-youyou
© Xu Hui

Das letzte Jahr hat uns nochmal deutlich vor Augen geführt: Die Welt braucht die Wissenschaft. Wir können es uns nicht leisten, Potential in der Wissenschaft ungenutzt zu lassen: Gleichberechtigung und wissenschaftliche Exzellenz gehen Hand in Hand.
Der Internationale Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft macht auf den ungleichen Zugang von Frauen und Männern zu Bildung, Studium und Wissenschaftsberufen aufmerksam.
Weiter lesen