Internationaler Campus

An der WWU kommen Menschen aus aller Welt zusammen und bilden eine internationale Gemeinschaft. Die WWU sieht diese Vielfalt als Bereicherung und die Internationalisation at Home für alle – ob sie für kürzere oder längere Zeit an der WWU zuhause sind – als Selbstverständlichkeit. Die WWU versteht sich als Ort der interkulturellen Begegnung und Entwicklung, sie bietet eine aktive Willkommenskultur und fördert das Miteinander in allen Bereichen des universitären Arbeitens und Lebens.

Bruecke Mg 9466 2 1
© WWU - Judith Kraft

Multikulturelles Arbeiten und Leben

Ob fremdsprachige Lehre, Mobilität, internationale Doppelabschlüsse oder Cotutelle – für die Internationalisierung von Studium und Promotion nutzt die WWU viele Möglichkeiten:
Internationale Lehre

Für Promovierende gibt es im Graduate Centre der WWU ein umfangreiches Programm zur Weiterqualifikation, zur Vernetzung und zum interkulturellen Austausch:
Graduate Centre

Am Sprachenzentrum können Fremdsprachenkenntnisse erworben und vertieft werden:
Sprachenzentrum

Das International Office organisiert Workshops zur interkulturellen Weiterbildung für Studierende, Lehrende und MitarbeiterInnen:
Weiterbildungsprogramm des International Office

Einen Informationsservice zu internationalen und interkulturellen Aktivitäten der WWU bietet „The Larger Picture“:
The Larger Picture

Ein Buddy-Programm fördert den interkulturellen Austausch zwischen Austauschstudierenden und WWU-Studierenden:
Buddy-Programm

In der Brücke, dem Internationalen Zentrum der WWU, hält das International Office für Studierende ein umfangreiches Service- und Veranstaltungsprogramm in multikultureller Umgebung bereit:
Die Brücke

Das Veranstaltungsprogramm des Welcome Centre des International Office bietet WissenschaftlerInnen vielfältige Möglichkeiten zur Vernetzung und zum interkulturellen Austausch: Veranstaltungsprogramm des Welcome Centre