Japan

  • Aoyama Gakuin University, Tokio (AGU)

    Aoyama Gakuin University (AGU)

    © Aoyama Gakuin University
    • © Aoyama Gakuin University
    • © Wikimedia Commons - A. D. Berry Hall
    • © Pixabay - fifiooooo

    Die Aoyama Gakuin University (AGU) ist eine der beliebtesten Universitäten für japanische Schulabgänger. Sie ist in zwei Campusse unterteilt, den Aoyama Campus und den Sagamihara Campus. Der Aoyama Campus ist der Hauptcampus und befindet sich im Stadtteil Shibuya, einem der Zentren von Tokio. Er kombiniert den klassischen städtischen Campus aus dem 19. Jahrhundert mit ruhigen, grünen, parkähnlichen Flächen inmitten der pulsierenden und kosmopolitischen Stadt Tokio, unter anderem mit der international bekannten Popkultur in Harajuku und Omotesando. Ihr zweiter Campus, Sagamihara Campus, liegt im Westen von Tokio und ist ein Vorstadtcampus, der große Freiflächen und Spitzenforschung mit modernster Ausstattung bietet.
    Die Aoyama Gakuin Universität bietet eine Vielzahl von Studienmöglichkeiten für Master- und Bachelor-Studierende, unter anderem Sozial-wissenschaften, Geistes-, Wirtschafts- und Naturwissenschaften.
    www.aoyama.ac.jp/en/

    Eckdaten

    Semesterzeiten:

    Semester 1 (Fall): Mitte September - Mitte März
    Semester 2 (Spring): April - Mitte September
    (Die Semesteranfangszeiten können variieren, für aktuelle Daten bitte die Homepage der Hochschule prüfen)

    Austauschdauer: 1 Semester (1 akademisches Jahr falls die Bewerberzahl dies zulässt)

    Bewerbungsfrist:

    Semester 1 (Fall): 31. Januar
    Semester 2 (Spring): 31. Juli des Vorjahres
     

    Studienprogramm (Bachelor & Master)

    Bitte beachten:

    • Die Teilnahme an Veranstaltungen über die japanische Kultur ist obligatorisch.
    • Ein Minimum von 14 Leistungspunkten pro Semester ist obligatorisch.
       

    Voraussetzungen

    • gute Studienleistungen (GPA 2.5; entspricht deutscher Note 2.5)
    • gute Englischkenntnisse (mind. B2) oder Japanischkenntnisse (N5/N4) des Japanese Language Proficiency Test (JLPT). Wenn nur englischsprachige Kurse besucht werden, dann sind Japanischkenntnisse nicht erforderlich, aber dennoch empfohlen.
       

    Bewerbung

    Bewerbungsunterlagen:

    Bewerbungsunterlagen wie auf der Bewerbungsseite angegeben. Akzeptiert werden folgende Sprachnachweise:

    • TOEFL iBT (72-94), IELTS (5.5)
    • Sprachnachweise dürfen zum Zeitpunkt der Bewerbung nicht älter als drei Jahre sein.

    Bitte beachten: Alle Bewerbungsunterlagen sind in Form eines einzigen PDF-Dokuments per E-Mail einzureichen.

    Nach einer Nominierung:

    • Finanzierungsnachweis der Bank auf Englisch (etwa 5.400 € pro Semester; ohne Gewähr)
    • Gesundheitszertifikat
    • Referenzschreiben eines Hochschuldozenten auf Englisch
    • 5 Passfotos (3x4cm, weißer Hintergrund)
       

    Weitere Informationen

    Erfahrungsberichte von WWU-Studierende zur Aoyama Gakuin University

  • Chuo University, Tokio

    Chuo University

    © Chuo University
    • © Chuo University
    • © Chuo University

    Die Chuo University ist eine staatliche Universität Tokios, welche 1885 als Schule für Rechtswissenschaft gegründet wurde. Heute studieren dort mehr als 26.000 Studierende auf vier Campussen. Der Hauptcampus Tama befindet sich im Westen Tokios (in Hachioji City, etwa 45 Bahnminuten vom Zentrum entfernt) und beherbergt die Fakultäten Rechtswissenschaften, Wirtschaft, Handel, Sprachen und Politikwissenschaften. Der Korakuen Campus (Faculty of Science and Engineering), der Ichigaya Campus (Chuo Law School) und der Ichigaya Tamachi Campus (Global Informatics) befinden sich alle im Zentrum Tokios. Innerhalb dieser Fakultäten bietet die Chuo University Bachelor- und Masterstudierenden der Rechts-, der Wirtschafts-, der Natur- und der Politikwissenschaften eine Vielzahl an Studienmöglichkeiten an.
    http://global.chuo-u.ac.jp/english/

    Eckdaten

    Semesterzeiten:

    Semester 1 : April - Juni
    Semester 2: September - Januar
    (Die Semesteranfangszeiten können variieren, für aktuelle Daten bitte die Homepage der Hochschule prüfen)

    Austauschdauer: 1 Semester oder 1 Jahr

    Bewerbungsfristen:

    Semester 1 : 31. Juli des Vorjahres
    Semester 2 : 31. Januar
     

    Studienprogramm (Bachelor & Master)

    • Jura
    • Wirtschaftswissenschaften
    • Naturwissenschaften
    • Politikwissenschaften

    Bitte beachten Sie: Kurse aus den Studienprogrammen Professional Graduate Program (Law School, Business School) und Faculty of Global Informatics sind nicht offen für Austauschstudierende!
     

    Voraussetzungen

    • gute bis sehr gute Studienleistungen (mind. deutsche Durchschnittsnote 2,5)
    • gute Englischkenntnisse (mind. B2)
    • Japanischkenntnisse
      • Masterstudierende müssen Japanischkenntnisse (JLPT min. N2) nachweisen.
      • Für Bachelorstudierende sind Japanischkenntnisse (JLPT mind. N3) wünschenswert, aber nicht zwingend notwendig. Die Kurse werden allerdings überwiegend auf Japanisch angeboten.
         

    Bewerbung

    Studierende der Rechtswissenschaften bewerben sich sowohl für das Wintersemester als auch das Sommersemester des Folgejahres bis zum 15.1. über das fachbereichseigene Bewerbungsportal.

    Bewerbungsunterlagen:

    Bewerbungsunterlagen wie auf der Bewerbungsseite angegeben. Akzeptiert werden folgende Sprachnachweise:

    • z.B. DAAD-Sprachzeugnis (mind. B2)
    • Sprachnachweise dürfen zum Zeitpunkt der Bewerbung nicht älter als drei Jahre sein.

    Bitte beachten: Alle Bewerbungsunterlagen sind in Form eines einzigen PDF-Dokuments per E-Mail einzureichen.
     

    Weitere Informationen

  • Dokkyo University, Saitama

    Dokkyo University

    © Dokkyo University
    • © Dokkyo University

    Die Dokkyo-Universität befindet sich in der Stadt Soka in der Präfektur Saitama. Trotz der Nähe zu der Stadt Tokio, die etwa 30 Minuten mit dem Zug entfernt liegt, ist Soka eine ruhige Stadt mit günstigeren Lebenshaltungskosten als in Tokio. Die Dokkyo Universität ist bekannt für ihr breites Angebot an Sprachausbildung – insbesondere die Abteilung für Deutsch ist eine der größten in Japan. Da der Campus eine überschaubare Größe hat, bietet er internationalen Studierenden die Möglichkeit, sich leicht mit japanischen Studierenden zu vernetzen.

    Die Universität hat außer im Bereich der Medizin kein englisches Kursangebot und bietet Bachelor- und Masterstudierenden ein sehr gut zusammengestelltes Programm an Japanisch-Sprachkursen an. Ein Kurzzeit-Praktikumsprogramm ist auch während der Sommer- und Frühlingsferien für die Studierenden verfügbar, die das Japanisch Level 4 (Upper-Intermediate) oder höher erreicht haben. Zusammenfassend ist die Dokkyo Universität die perfekte Universität für Sie, wenn Sie Japanisch lernen möchten.
    www.dokkyo.ac.jp/english/

    Eckdaten

    Semesterzeiten:

    Semester 1 (Fall): Ende September - Ende Januar
    Semester 2 (Spring): Ende April - Ende Juli (Achtung: keine Japanisch-Anfängerkurse)
    (Die Semesteranfangszeiten können variieren, für aktuelle Daten bitte die Homepage der Hochschule prüfen)

    Austauschdauer: 1 Term oder 1 akademisches Jahr

    Bewerbungsfristen:

    Semester 1 (Fall): 31. Januar
    Semester 2 (Spring): 31. Juli des Vorjahres

    Voraussetzungen

    Bewerber*innen müssen über Japanischkenntnisse bzw. die Bereitschaft, Japanisch zu erlernen, verfügen. Außerdem müssen Englischkenntnisse auf mindestens B2-Niveau nachgewiesen werden.
     

    Bewerbung

    Medizin-Studierende bewerben sich auf einen Platz an der Dokkyo Medical University über das fachbereichseigene Verfahren.

    Bewerbungsunterlagen:

    Bewerbungsunterlagen wie auf der Bewerbungsseite angegeben. Akzeptiert werden folgende Sprachnachweise:

    • z.B. DAAD-Sprachzeugnis (mind. B2)
    • Sprachnachweise dürfen zum Zeitpunkt der Bewerbung nicht älter als drei Jahre sein.

    Bitte beachten: Alle Bewerbungsunterlagen sind in Form eines einzigen PDF-Dokuments per E-Mail einzureichen.

    Nach einer Nominierung:

    • Finanzierungsnachweis der Bank (80.000 Yen (ungefähr 615 €)/Monat; ohne Gewähr)
    • Gesundheitszertifikat
    • Referenzschreiben eines Hochschuldozenten auf Englisch
    • 4 Passfotos (4x3cm, weißer Hintergrund)

    Bewerbungsformulare von der Gasthochschule unter: www.dokkyo.ac.jp/english/admissions/documents.html
     

    Weitere Informationen

    Erfahrungsberichte von WWU-Studierende über die Dokkyo University

  • Hiroshima University

    Hiroshima University

    © Pixabay - djedj
    • © Unsplash - Bing Hui Yau
    • © Pixabay - ArminEP
    • © Unsplash - inspira studio

    Die Universität Hiroshima ist eines der wichtigsten akademischen Zentren in Westjapan und zieht Studenten aus ganz Japan an. Neben den 12 Fakultäten und Schulen gibt es 11 Graduiertenschulen, die Master- und Doktorandenstudiengänge anbieten. Das 1996 gegründete Hiroshima University Study Abroad Program, kurz HUSA, ist ein spannendes und internationales Austauschprogramm. Speziell für Studierende, die sich für die japanische Kultur und Gesellschaft interessieren, oder Studierende, die ihr Studium mit einem Auslandsaufenthalt vertiefen und erweitern wollen, bietet HUSA eine unvergleichliche kulturelle Erfahrung für entweder 1 Semester oder für ein ganzes akademisches Jahr.
    Die Universität ist besonders geeignet für Bachelor -und Masterstudierende der Geistes-, Sozial-, Natur- und Erziehungswissenschaften.
    www.hiroshima-u.ac.jp/en

    Eckdaten

    Semesterzeiten:

    Semester 1 (Fall): Anfang Oktober - Mitte Februar
    Semester 2 (Spring): Anfang April - Mitte August
    (Die Semesteranfangszeiten können variieren, für aktuelle Daten bitte die Homepage der Hochschule prüfen)

    Austauschdauer:

    1 Semester (Fall Term) oder 1 akademisches Jahr (in der Regel nur ab Fall Term möglich)

    Bewerbungsfristen:

    Fall Term: 31. Januar (1 Semester)
    Fall Term & Spring Term: 31. Januar (2 Semester)
     

    Voraussetzungen

    • Sprachnachweis für Englisch (mind. B2) ODER Japanisch (mind. N2)
    • Japanisch-Kenntnisse sind wünschenswert aber nicht zwingend erforderlich. Um den Kursen, die überwiegend auf Japanisch angeboten werden, aber dennoch folgen zu können, empfiehlt es sich vor Ort an einem Intensive Japanese Language Kurs teilzunehmen. Die Teilnahme an diesen Kursen setzt einen „Japanese Placement Test“ voraus, der zu Semesterbeginn angeboten wird.

     

    Bewerbung

    Bewerbungsunterlagen:

    Bewerbungsunterlagen wie auf der Bewerbungsseite angegeben. Akzeptiert werden folgende Englisch-Sprachnachweise:

    • TOEFL (iBT: über 61; CBT: über 173; PBT: über 500) oder IELTS (mind. 5.0)
    • Sprachnachweise dürfen zum Zeitpunkt der Bewerbung nicht älter als drei Jahre sein.

    Bitte beachten: Alle Bewerbungsunterlagen sind in Form eines einzigen PDF-Dokuments per E-Mail einzureichen.

    Nach einer Nominierung:

    • Finanzierungsnachweis
    • Gesundheitsnachweis
    • Empfehlungsschreiben eines Hochschuldozenten
       

    Weitere Informationen

    Erfahrungsberichte von WWU-Studierende zur Hiroshima University

  • International Christian University, Mitaka (ICU)

    International Christian University (ICU)

    © Wikimedia Commons - John Paul Antes
    • © Unsplash - Jonathan Kim

    Die International Christian University (ICU) ist eine private Universität in Mitaka, einer Stadt in der Präfektur Tokio. Etwa 3.000 Studenten sind dort immatrikuliert. Die ICU wurde 1953 als Stiftung gegründet. Ein Ziel war es, höhere Bildung auf christlicher Basis zweisprachig – Japanisch und Englisch – zu vermitteln. Die Gründungsphilosophie der ICU umfasst eine überregionale Perspektive und die Universität hat daher eine lange Geschichte des internationalen Studentenaustauschs.

    Um die Japanischkenntnisse der Austauschstudierenden zu verbessern, bietet ICU Japanese Language Programs (JLP), in die Studierende nach Einstufungstests eingeteilt werden.
    Die Universität bietet das Austauschprogramm nur für Bachelorstudierende an und ist insbesondere empfehlenswert für Studierende der Fächer Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und Naturwissenschaften.
    https://office.icu.ac.jp/iee/en/

    Eckdaten

    Semesterzeiten:

    Term 1 (Autumn): September - November
    Term 2 (Winter): Dezember - März
    Term 3 (Spring): April - Juni
    (Die Semesteranfangszeiten können variieren, für aktuelle Daten bitte die Homepage der Hochschule prüfen)

    Austauschdauer: 1 akademisches Jahr ab Autumn Term

    Bewerbungsfristen:

    31. Januar
     

    Studienprogramm (nur Bachelor)

    https://campus.icu.ac.jp/public/ehandbook/CourseList.aspx?lang=E
    (Englischsprachige Kurse sind mit ‚E‘ gekennzeichnet).
     

    Voraussetzungen

    • mindestens 4 Semester Studium
    • sehr gute Leistungen (GPA 3.0, entspricht deutscher Note 2.0)
    • sehr gute Englischkenntnisse (C1) oder sehr gute Japanischkenntnisse (Level N1 oder N2, JLPT)
       

    Bewerbung

    Bewerbungsunterlagen:

    Bewerbungsunterlagen wie auf der Bewerbungsseite angegeben. Akzeptiert werden folgende Sprachnachweise:

    • IELTS (6.5); TOEFL iBT (79)
    •  Sprachnachweise dürfen zum Zeitpunkt der Bewerbung nicht älter als drei Jahre sein.

    Bitte beachten: Alle Bewerbungsunterlagen sind in Form eines einzigen PDF-Dokuments per E-Mail einzureichen.

    Nach einer Nominierung:

    Informationen zu den weiteren Dokumenten, die für die ICU benötigt werden, erhalten Sie von uns nach einer Nominierung. Dazu gehören unter anderem:

    • Finanzierungsnachweis der Bank auf Englisch (etwa 100.000 Yen/760 € pro Monat; 1.000.000 Yen/7.600 € für das akademische Jahr; ohne Gewähr)
    • 4 Passfotos (4x3cm; digital und in Papierform - mit Namen auf der Rückseite)
    • Reference Form und Recommendation Letter in Englisch
       

    Weitere Informationen

    Erfahrungsberichte von WWU-Studierende zur International Christian University

  • Kyoto University

     

    Kyoto University

    © University of Kyoto
    • © Unsplash - Bruce Tang
    • © Unsplash - Andres Lyu
    • © Unsplash - Su San Lee

    Die Kyoto University wurde 1897 gegründet und ist die zweitälteste Universität des Landes. Sie befindet sich in Kyoto City, der ehemaligen Hauptstadt Japans, einer Universitätsstadt, die für ihre Kombination aus Spitzentechnologie und traditioneller Kultur bekannt ist. Die Kyoto Universität ist eine international renommierte Universität, an der etwa 26.000 Studierende eingeschrieben sind. Darunter 2.700 internationale Studierende. In ihren 10 Fakultäten bietet die Universität eine Vielzahl an unterschiedlichen Studienprogrammen. Englischsprachige Kurse werden im KUINEP-Programm für Undergraduate Austauschstudierende angeboten.

    Zu den regulären Kursen bietet die Kyoto Universität Austauschstudierenden Japanischkurse auf allen Stufen an. Darüber hinaus gibt es für Austauschstudierende Veranstaltungen wie Sprachaustausche oder auch monatliche Kulturveranstaltungen, um die traditionelle japanische Kultur kennenzulernen und die japanischen Kommilitonen kennenzulernen.
    www.kyoto-u.ac.jp/en/
    www.kyoto-u.ac.jp/en/education-campus/education_and_admissions/non-degree-programs/exchange-students

    Eckdaten

    Semesterzeiten:

    Semester 1 (Autumn): 1.Oktober - 31. März
    Semester 2 (Spring): 1.April - 30. September
    (Die Semesteranfangszeiten können variieren, für aktuelle Daten bitte die Homepage der Hochschule prüfen)

    Austauschdauer: 1 Semester

    Bewerbungsfristen:

    Semester 1 (Autumn): 31. Januar
    Semester 2 (Spring): 31. Juli des Vorjahres
     

    Studienprogramm (nur Undergraduate)

    • Geistes- & Sozialwissenschaften (Philosophie; Geschichte & Zivilisation; Kunst, Literatur & Linguistik; Pädagogik, Psychologie & Soziologie; Regionen & Kulturen; Rechtswissenschaft; Politik & Wirtschaft)
    • Naturwissenschaften (Mathematik, Data Science, Physik, Chemie, Biologie, Geowissenschaften)
    • Informatik
    • Gesundheits- und Sportwissenschaften

    Bitte beachten Sie: Es ist verpflichtend, während des Semesters an mindestens 7 Kursen teilzunehmen, von denen bis zu zwei japanische Sprachkurse sein können.
     

    Voraussetzungen

    • Notendurchschnitt von mind. 2.5
    • gute Englischkenntnisse (mind. B2) oder fließende Japanischkenntnisse (N1 JLPT). Wenn nur englischsprachige Kurse besucht werden, dann sind Japanischkenntnisse nicht erforderlich, aber dennoch empfohlen.
       

    Bewerbung

    Bewerbungsunterlagen:

    Bewerbungsunterlagen wie auf der Bewerbungsseite angegeben. Akzeptiert werden folgende Englisch-Sprachnachweise:

    • TOEFL iBT (79), IELTS (6.5), DAAD (mind. B2)
    • Sprachnachweise dürfen zum Zeitpunkt der Bewerbung nicht älter als drei Jahre sein.

    Bitte beachten: Alle Bewerbungsunterlagen sind in Form eines einzigen PDF-Dokuments per E-Mail einzureichen.

    Nach einer Nominierung:

    Weitere Informationen zu den erforderlichen Unterlagen im Falle einer Nominierung, finden Sie auf der Webseite der Kyoto Universität unter:
     

    Weitere Informationen

    • Versicherungen:
      Studierende, die mehr als 3 Monate an der Kyoto Universität verbringen, müssen eine staatliche Krankenversicherung über das National Health University Insurance Programm (NHI) sowie eine Haftpflichtversicherung über das Gakubai Programm der Kyoto Universität abschließen.
      Kosten für Versicherungen (ohne Gewähr):
      • Krankenversicherung: 2.000 Yen (monatlich)
      • Haftpflichtversicherung: 2.000 Yen (jährlich)
      • Anmeldegebühr: 4.000 Yen (einmalig bei Anmeldung)
      • Eine private Reiseversicherung wird ebenfalls empfohlen.

        Weitere Informationen zur Kranken- und Haftpflichtversicherung finden Sie auf dieser Website.
    • Allgemeine Informationen zu japanischen Hochschulen, Studiensystem etc.:
      World Education Services: www.wes.org/ewenr/06aug/japan.html
      www.jasso.go.jp/en/
    • Film der Universität Kyoto
  • Niigata University

    Niigata University

    © Niigata University
    • © Niigata City Office (CC BY 2.1 JP)
    • © Niigata City Office (CC BY 2.1 JP)

    Niigata City ist mit seinen 800.000 Einwohnern die Hauptstadt der Präfektur Niigata. Die Stadt hat eine lange Tradition, ist aber dennoch eine moderne Stadt, die viel zu bieten hat. Die Stadt ist von Meer und Bergen umgeben und bietet daher gute Voraussetzungen für Wanderungen oder Mointainbiking. Außerdem ist Niigata für sein Essen bekannt und wird als eines der besten kulinarischen Ziele in Japan bezeichnet.
    Die Universität bietet für Bachelorstudierende eine große Auswahl an Kursen, besonders in den Fächern Jura, Erziehungs-, Naturwissenschafts-, Wirtschafts- und Medizinstudenten.
    www.niigata-u.ac.jp/en

    Eckdaten

    Semesterzeiten:

    Semester 1 (Fall): Oktober - Februar
    Semester 2 (Spring): April - August
    (Die Semesteranfangszeiten können variieren, für aktuelle Daten bitte die Homepage der Hochschule prüfen)

    Austauschdauer: 1 Semester oder 1 akademisches Jahr (ab April)

    Bewerbungsfrist:

    Semester 1 (Fall): 31. Januar
    Semester 2 (Spring): 31. Juli
     

    Voraussetzungen

    • gute Studienleistungen (mind. GPA 2.3; entspricht deutscher Note 2.7)
    • gute Englischkenntnisse (mind. B2)
    • Japanisch-Kenntnisse sind wünschenswert aber nicht zwingend erforderlich. Die Kurse werden aber überwiegend auf Japanisch angeboten.
       

    Bewerbung

    Jura-Studierende bewerben sich über das fachbereichseigene Verfahren

    Bewerbungsunterlagen:

    Bewerbungsunterlagen wie auf der Bewerbungsseite angegeben. Akzeptiert werden folgende Sprachnachweise:

    • z.B. DAAD-Sprachzeugnis (mind. B2)
    • Sprachnachweise dürfen zum Zeitpunkt der Bewerbung nicht älter als drei Jahre sein.

    Bitte beachten: Alle Bewerbungsunterlagen sind in Form eines einzigen PDF-Dokuments per E-Mail einzureichen.

    Nach einer Nominierung:

    • Finanzierungsnachweis der Bank auf Englisch
    • Gesundheitszertifikat
    • Referenzschreiben eines Hochschuldozierenden auf Englisch
       

    Weitere Informationen

    Erfahrungsberichte von WWU-Studierende zur Niigata University

Bild mit Frage- und Ausrufezeichen
© WWU - International Office

FAQ

Vor, während oder nach dem Aufenthalt... Hier finden Sie Antworten auf alle Fragen.