Limnologie, Gewässerentwicklung, Wasserrahmenrichtlinie (Limnolab)

Forschungsschwerpunkt der AG Angewandte Landschaftsökologie und Ökologische Planung

© Ines Lober / Benjamin Kupilas

Wir interessieren uns für die Auswirkungen anthropogener Stressoren (z.B. Klimawandel und Landnutzung) auf unsere Gewässerökosysteme sowie für das Management und den Erhalt von Biodiversität und Funktion der Systeme angesichts des globalen Wandels. Unsere Forschung verbindet Freiland- und Laborarbeit, experimentelle Studien (Manipulation in Mesokosmen) sowie die Auswertung vorhandener Datensätze.

  • Team

    Dr. Friederike Gabel & Dr. Benjamin Kupilas (Teamleitung)

    Prof. Dr. Tillmann Buttschardt
    Dr. Friederike Gabel
    Patrick Günner (M.Sc.)
    Dr. Benjamin Kupilas
    Diana Michler (M.Sc.)

    Studierende

  • Projekte

    EUfMa - Gewässerentwicklung erheblich veränderter Fließgewässersysteme

    MikroPlaTaS - Mikroplastik in Talsperren u. Staubereichen: Sedimentation, Verbreitung, Wirkung

    Aufbau der Mesokosmenanlage an der Münsterschen Aa

    Fotos

    © I. Lober
    • © Ines Lober
    • © Ines Lober
    • © AG Ökoplan
    • © AG Ökoplan
    • © AG Ökoplan
    • © AG Ökoplan
    • © AG Ökoplan
    • © AG Ökoplan
    • © AG Ökoplan

    Unter typisch Münsterschem Wetter begann am 06.03.2020 der Aufbau der Mesokosmenanlage an der Münscherschen Aa. Die Arbeiten werden tatkräftig von Studierenden des Moduls M7 und von Peter Sulmann, dem Techniker des ILÖK unterstützt. Ines Lober, Masterkandidatin im M.Sc. Wasserwissenschaften koordiniert den Aufbau und zeigt vollen Einsatz (im Wasser).

    Durch die aktuellen Entwicklungen und Restriktionen für den Forschungsbetrieb, wurde der Aufbau des Experiments vorübergehend eingestellt. Wir hoffen auf baldige Verbesserung der Lage und darauf, dass wir wieder an die Arbeit gehen können.

    Update vom 22.04.2020: Die Sonne lacht, das Wetter spielt mit und wir dürfen weitermachen. Natürlich halten wir alle Abstände ein!

  • Lehre

    Studienprojekte
    bitte folgen Sie diesem Link

    Aktuelle Lehre
    M15 Ökologische Verbesserung von Gewässern (Wassermaster), Dr. Benjamin Kupilas
    M9 Wassermaster (Fallstudie), Dr. Benjamin Kupilas, Patrick Günner
    M7 LÖK (Fallstudie), Dr. Benjamin Kupilas, Saskia Rohrer
    Exkursionen (LÖK und Wassermaster): Lofoten (geplant für Sommer 2020)

    weitere Informationen

    Abschlussarbeiten
    bitte folgen Sie diesem Link

    Wir gratulieren Klara Streppel zur Abgabe ihrer Masterarbeit mit dem Titel: Zum Einfluss von lokalen Habitatbedingungen und möglichen Strahlwirkungseffekten auf die Besiedlung gewässertypischer Makrozoobenthos- und Fischarten im Einzugsgebiet der Brüll (NRW)
  • Ausstattung

    Unsere Ausstattung umfasst Equipment für gewässerökologische Untersuchungen in Feld und Labor: U.a. Wathosen, E-Fischereigeräte, Kescher, Logger für physiko-chemische Paramater, Binos, Literatur ...