Young Professors' Programme (YPP)

Ziel des Programms

Juniorprofessorinnen und -professoren sowie Nachwuchsgruppenleiterinnen und -gruppenleiter befinden sich in einer herausfordernden Situation: Sie sind sehr früh wissenschaftlich erfolgreich und tragen ebenso früh Verantwortung für sich und andere. Einerseits weiterhin hervorragende Forschungsergebnisse zu erreichen und gleichzeitig in Lehre, Betreuung und Administration involviert zu sein, fordert vielseitige Kenntnisse und Kompetenzen.

Das Young Professors' Programme (YPP) unterstützt die Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler darin, sich optimal auf die verschiedenen Herausforderungen einzustellen und den aktuellen Karriereschritt erfolgreich zu meistern.

Zielgruppe

Die Angebote des Young Professors' Programme richten sich an Juniorprofessorinnen und -professoren mit und ohne Tenure Track sowie an Nachwuchsgruppenleiterinnen und -gruppenleiter.

Weitere Angebote:
Graduate Centre

© WWU

Das Angebot

Das YPP unterstützt Juniorprofessuren und Nachwuchsgruppenleitungen durch drei Ansätze. Die Begleitung und Beratung im Fachbereich ist zentral für die Juniorprofessorinnen und -professoren. Das umfangreiche Mentoringangebot bietet durch Peer-Mentoring, One-to-one Mentoring oder Gruppenmentoring individuelle Antworten von Experten für Experten.  Das Kurs- und Workshopangebot ist in fünf Module gegliedert und reflektiert alle Felder, die für junge Führungskräfte in der Forschung an der WWU relevant sind: Karriereentwicklung, Arbeiten im Wissenschaftskontext, Führung in der Wissenschaft, Akademische Lehre und Leben an der WWU. Neben klassischen Seminaren werden Micro-Sessions angeboten, die es ermöglichen in kurzer Zeit einen ersten Überblick über ein neues Themenfeld zu erhalten.

Fotolia Puresolution 45018102 L 1 1
© PureSolution - Fotolia.com

Kurs- und Workshopangebot

Ihre Anmeldung (graduate.centre@uni-muenster.de) ist wichtig, damit die Veranstaltungen für alle Beteiligten gut geplant werden können.

Das Angebot kann kurzfristig und flexibel auf Ihre Bedarfe hin angepasst werden, bitte kontaktieren Sie Dr. Jan Schmidt, 0251-83 23112, graduate.centre@uni-muenster.de

08.05.2019, 09:30 - 16:30 Uhr
Career planning for postdocs. Focus on shaping your own career future.

14.06.2019, 09:00 - 17:00 Uhr
Konstruktiv Gespräche führen. Argumentieren - Aushandeln - Überzeugen

18:06.2019, 09:30 - 16:30 Uhr
Self-leadership

26.06.2019, 18:00 - 20:00 Uhr
Sommergespräch in der Orangerie

10.07.2019, 09:30 - 16:30 Uhr
Interkulturelles Training. Arbeiten mit und Führen von internationalen (akademischen) Teams

Begleitung im Fachbereich

Die individuelle Begleitung im Fachbereich und die Durchführung des Konsultationsgesprächs ist die dritte und entscheidende Säule des Begleitprogramms. Im Fachbereich wird durch Kolleginnen und Kollegen vor Ort eine Begleitung und Beratung im Sinne eines Onboarding ermöglicht. Vermittlung von Wissen über Abläufe vor Ort und Spezifika des Fachbereichs sollen die Juniorprofessorinnen und –professoren unterstützen, sich schnell zu integrieren und gut an der WWU anzukommen. Das Feedback auf Augenhöhe, das insbesondere in den Konsultationsgesprächen Raum findet, und die Nähe zum Fach unterstützen die Juniorprofessorinnen und –professoren auf ihrem Karriereweg.

Mentoring

Mentoring als Instrument der wissenschaftlichen Karriereentwicklung kann Sie unterstützen, indem eine erfahrene Person Sie berät und auf dem Weg der Umsetzung Ihrer beruflichen Ziele begleitet. Profitieren Sie nicht nur von den Kontakten, sondern auch von den Erfahrungen Ihrer Mentorin oder Ihres Mentors. Das One-to-one-Mentoring fördert in der ersten Phase des Programms eine möglichst frühe Begleitung auf dem Weg zur Lebenszeitprofessur. Auf die bestmögliche Nutzung von Mentoring bereitet Sie eine persönliche Beratung oder ein Workshop zu Mentoring als Methode vor. Das Gruppen-Mentoring wird fortlaufend angeboten. Wünsche hinsichtlich interner Mentorinnen und Mentoren werden gerne entgegengenommen.

Struktur im Hintergrund

Im Young Professors' Programme wird die Expertise verschiedener Einrichtungen zusammengeführt. Koordiniert von der Abteilung für Personalentwicklung und dem WWU Graduate Centre finden Sie hier Angebote aus der Antragsberatung, dem Zentrum für Hochschullehre, dem Gleichstellungsbüro und natürlich aus dem Graduate Centre und der Personalentwicklung. Alle Themen sind auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des YPP zugeschnitten.