Maxim Brnic

Professur für Mathematikdidaktik mit dem Schwerpunkt Sekundarstufen (Prof. Greefrath)
Maxim Brnic

Henriette-Son-Str. 19, Raum 26
48149 Münster
T: +49 251 83-21192
m.brnic@uni-muenster.de

Sprechzeiten

nach Vereinbarung per E-Mail
Projekt-Website: KomNetMath

Externes Profil:

  • Forschungsschwerpunkte

    • Lernen mit digitalen Schulbüchern
    • Einsatz digitaler Werkzeuge und Medien im Mathematikunterricht
    • Entwicklung von Test- und Prüfungsaufgaben
  • Vita

    Akademische Ausbildung

    seit
    Promotionsstudium in Didaktik der Mathematik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
    -
    Studium im Master of Education (Gym/Ges) Mathematik und Geschichte an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
    -
    Studium im 2-Fach Bachelor Mathematik und Geschichte an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
    Auslandssemester an der Universität Oslo, Norwegen
    Allgemeine Hochschulreife am St.-Georg-Gymnasium Bocholt

    Beruflicher Werdegang

    seit
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Didaktik der Mathematik und der Informatik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
    -
    Studentische Hilfskraft am Institut für Didaktik der Mathematik und der Informatik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
    -
    Bildungsreferent für außerschulische Kinder- und Jugendbildung, Kolpingjugend DV Münster
  • Projekte

  • Publikationen

  • Vorträge

    • Brnic, Maxim (): „Lernen und Lehren mit einem digitalen Mathematikschulbuch“. Mathematikunterricht mit digitalen Medien und Werkzeugen in Schule und Forschung. Eine Vernetzungstagung (Universität Siegen), Siegen, .
    • Brnic, Maxim (): „Lernen und Lehren mit einem digitalen Mathematikschulbuch“. Mathematikunterricht mit digitalen Medien und Werkzeugen in Schule und Forschung. Eine Vernetzungstagung (Universität Siegen), Siegen, .
    • Brnic, Maxim; Greefrath, Gilbert (): ‘Distance learning versus face-to-face classroom learning: student achievement in conditional probability when using a digital textbook with integrated digital tools’. CERME12 (Free University of Bozen-Bolzano), Bozen-Bolzano, Italia (Online), .
    • Brnic, Maxim; Greefrath, Gilbert (): ‘Distance learning versus face-to-face classroom learning: student achievement in conditional probability when using a digital textbook with integrated digital tools’. CERME12 (Free University of Bozen-Bolzano), Bozen-Bolzano, Italia (Online), .

    • Brnic, Maxim (): „Profitieren Mädchen mehr von interaktiven Materialien als Jungen? Eine Studie zu Geschlechterunterschieden beim Lernen mit einem digitalen Schulbuch im Vergleich zu gedruckten Materialien“. 32. Herbsttagung des Arbeitskreises Frauen und Mathematik, Universität Augsburg (Online), .
    • Brnic, Maxim (): „Profitieren Mädchen mehr von interaktiven Materialien als Jungen? Eine Studie zu Geschlechterunterschieden beim Lernen mit einem digitalen Schulbuch im Vergleich zu gedruckten Materialien“. 32. Herbsttagung des Arbeitskreises Frauen und Mathematik, Universität Augsburg (Online), .
    • Brnic, Maxim; Greefrath, Gilbert (): ‘Does the gender matter? The use of a digital textbook compared to printed materials’. The 15th International Conference on Technology in Mathematics Teaching – ICTMT 15 (Danish School of Education), Aarhus University, Copenhagen, Denmark, .
    • Brnic, Maxim; Greefrath, Gilbert (): ‘Does the gender matter? The use of a digital textbook compared to printed materials’. The 15th International Conference on Technology in Mathematics Teaching – ICTMT 15 (Danish School of Education), Aarhus University, Copenhagen, Denmark, .
    • Brnic, Maxim; Greefrath, Gilbert (): „Ein digitales Schulbuch im Mathematikunterricht einsetzen“. MNU Herbsttagung (MNU Landesverband Nordrhein), Köln (online), .
    • Brnic, Maxim (): ‘Long–term Use of a Digital Mathematics Textbook with Integrated Digital Tools: Investigating the Influence on Students’ Achievement and Self–efficacy’. 14th International Congress on Mathematical Education, Shanghai, China (online), .
    • Brnic, Maxim (): ‘Long–term Use of a Digital Mathematics Textbook with Integrated Digital Tools: Investigating the Influence on Students’ Achievement and Self–efficacy’. 14th International Congress on Mathematical Education, Shanghai, China (online), .
    • Brnic, Maxim (): „Mathematisches Lernen mit einem digitalen Schulbuch - eine Studie zur Nutzung im Mathematikunterricht“. Minisymposium "Digitalisierung und mathematisches Lernen", GDM-Monat 2021, Leuphana Universität Lüneburg (Online), .
    • Brnic, Maxim (): „Mathematisches Lernen mit einem digitalen Schulbuch - eine Studie zur Nutzung im Mathematikunterricht“. Minisymposium "Digitalisierung und mathematisches Lernen", GDM-Monat 2021, Leuphana Universität Lüneburg (Online), .

    • Brnic, Maxim (): „Digital oder analog? Eine Interventionsstudie zur Schulbuchnutzung“. 54. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik, Julius-Maximilians-Universität Würzburg, .
    • Brnic, Maxim (): „Digital oder analog? Eine Interventionsstudie zur Schulbuchnutzung“. 54. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik, Julius-Maximilians-Universität Würzburg, .

    • Brnic, Maxim (): ‘The use of a digital textbook with integrated digital tools’. Third International Conference on Mathematics Textbook Research and Development, Universität Paderborn, Paderborn, Deutschland, .
    • Brnic, Maxim; Greefrath, Gilbert (): ‘Learning mathematics with a digital textbook and its integrated digital tools: the KomNetMath project’. 14th International Conference on Technology in Mathematics Teaching, Universität Duisburg-Essen, Essen, Deutschland, .
    • Brnic, Maxim (): „KomNetMath – Ein Projekt zur Erforschung der Nutzung eines digitalen Schulbuches mit integrierten digitalen Werkzeugen“. 53. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik, Universität Regensburg, Regensburg, Deutschland, .