Heinrich Behnke-Kolloquium zur Geschichte und Didaktik der Mathematik

Prof. Dr. h.c. Dr. h.c. Heinrich Behnke (1898-1979) begann im Wintersemester 1951/52 mit Sitzungen des Seminars für Didaktik der Mathematik an der Universität Münster. In Würdigung seines wissenschaftlichen Lebenswerkes und seiner Persönlichkeit wurde im Jahr 1977 das Seminar für Didaktik der Mathematik in Heinrich-Behnke-Seminar für Didaktik der Mathematik umbenannt. Das Heinrich-Behnke-Seminar lädt alle Lehrenden an Schulen und Hochschulen sowie alle Studierenden der Mathematik zur Teilnahme am Kolloquium über Geschichte und Didaktik der Mathematik ein.

Prof. Dr. G. Greefrath, StD W. Hack, Prof. Dr. M. Hils, Prof. Dr. M. Joachim, Prof. Dr. M. Löwe, Prof. Dr. M. Stein

Neue Veranstaltung eingeben

Vergangene Vorträge

Datum     Sprecher EinrichtungTitel
30.06.2020Dr. Maike Abshagen IQSH Kiel Sprachbildung im Mathematikunterricht
28.01.2020Prof. Dr. Anke Lindmeier IPN Kiel Bedingungen und Wirkungen fachspezifischer Kompetenzen bei Mathematiklehrkräften
14.01.2020Prof. Dr. Martina Döhrmann Universität Vechta Merkmale guten Mathematikunterrichts
10.12.2019Prof. Dr. Rudolf vom Hofe Universität Bielefeld Grundvorstellungen - Basis für inhaltliches Denken
05.11.2019Prof. Dr. Andreas Eichler Universität Kassel Vorstellungen von Schülerinnen und Schülern zu Grundkonzepten der Differenzialrechnung
09.07.2019Prof. Dr. Walther Paravicini Eberhard Karls Universität Tübingen Mathematik lernen an Beruflichen Gymnasien
18.06.2019Dr. Christoph Pöppe Monumentalgeometrie aus Karton
28.05.2019Prof. Dr. Aiso Heinze IPN-Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik, Kiel Mathematische Lernvoraussetzung für MINT-Studiengänge: Was erwarten Hochschulen und was sollen Schulen leisten? Ergebnisse von drei empirischen Studien
09.04.2019Dr. Marcel Klinger Universität Duisburg-Essen Welche Rolle spielen Erklär-Apps und -videos beim Lernen von Mathematik? - Digitalisierung in außerschulischen Lernkontexten
22.01.2019Prof. Dr. Werner Kirsch Fernuniversität Hagen Macht, Minister und Mathematik
08.01.2019Jun.Prof. Dr. Silvia Schöneburg-Lehnert Universität Leipzig Das Organum mathematicum ? ein historisches Arbeitsmittel als Quelle für den aktuellen Mathematikunterricht
18.12.2018Prof. Dr. Nathalie Sinclair Simon Fraser University, Canada Teachers? use of dynamism in designing MERLO tasks for geometry 
06.11.2018Prof. Dr. Markus Vogel Pädagogische Hochschule Heidelberg Zugänge erleichtern ? multiple Repräsentationen im Fokus der mathematikdidaktischen Forschung und im Mathematikunterricht
03.07.2018Wilhelm Sternemann Zur Geschichte der Exponentialreihe im 17. Jahrhundert - Ihre Entdeckung bei Newton, Leibniz und Jakob Bernoulli unter besonderer Berücksichtigung von Letzterem.
05.06.2018 Prof. Dr. Markus Vogel fällt aus, wird im Wintersemester 18/19 nachgeholt Zugänge erleichtern ? multiple Repräsentationen im Fokus der mathematikdidaktischen Forschung und im Mathematikunterricht
15.05.2018Prof. Dr. Jürgen Roth Universität Koblenz-Landau Forschung rund um Lehr-Lern-Labore - Das Beispiel Mathematik-Labor ?Mathe ist mehr?
24.04.2018Prof. Dr. Kaenders Universität Bonn Schneeschmelze im deutschen Mathematikunterricht
16.01.2018Prof. Dr. Guido Pinkernell Pädagogische Hochschule Heidelberg Algebra können. Ein Werkstattbericht aus dem Heidelberger Projekt aldiff
19.12.2017Prof. Dr. Jürgen Maaß Johannes Kepler Universität Linz Modellieren im Mathematikunterricht
05.12.2017Volker Eisen ZfsL Arnsberg Sprachsensibel Mathematik unterrichten lernen ? Konzepte für die zweite Ausbildungsphase
07.11.2017Prof. Dr. Falko Lorenz Westfälische Wilhelms-Universität Münster Der Primzahlsatz in historischem Rückblick
04.07.2017Prof. Dr. Stephan Hußmann Technische Universität Dortmund Sinnstiftende Zugänge zu Funktionen ? aus dem Blickwinkel fachdidaktischer Entwicklungsforschung
13.06.2017Dr. Ulrich Sprekelmeyer ZfsL Bocholt GTR in der Sekundarstufe II ? inhaltliche Konsequenzen für den Mathematikunterricht
09.05.2017Prof. Dr. Peter Eichelsbacher Universität Bochum Fundamentale Ideen in der Stochastik
02.05.2017 Prof. Dr. Hans-Georg Weigand Universität Würzburg Rettet die Kegelschnitte. Argumente für eine (digitale) Wiederbelebung eines in der Bildungs- und Kompetenzlandschaft vergessenen Themas der Geometrie
24.01.2017Heinz Böer, Ricarda-Huch-Gymnasium Gelsenkirchen Differenzierung im Mathematikunterricht mit dem Wahrscheinlichkeitskoffer
10.01.2017Prof. Dr. Susanne Prediger Universität Dortmund Sprachliche Heterogenität im Mathematikunterricht 
20.12.2016Prof. Dr. Peter Eichelsbacher Universität Bochum Der Vortrag fällt leider aus!
22.11.2016Prof. Dr. Raimar Wulkenhaar Universität Münster Gravitationswellen - 100 Jahre Allgemeine Relativitätstheorie
21.06.2016Jun-Prof. Dr. Benjamin Rott Universität Duisburg-Essen "Mathematische Intuition und Heurismen beim Problemlösen - eine empirische Untersuchung mit Fünft- und Sechtsklässlern
07.06.2016Prof. Dr. Stefan Krauss Universität Regensburg "Verschiedene Darstellungsarten statistischer Informationen - Ein Vergleich von Medien und Schule"
24.05.2016Prof. Dr. Hans-Stefan Siller Universität Koblenz-Landau "O-M-A-Kompetenzstufenmodellierung und Sicherung mathematischer Grundkompetenzen - das österreichische Zentralabitur aus fachdidaktischer und bildungstheoretischer Perspektive"
10.05.2016Hans-Jürgen Elschenbroich Korschenbroich "Entdeckungen und Perspektivenwechsel durch dynamische Geometrie Software"
08.12.2015Prof. Dr. Timo Leuders Pädagogische Hochschule Freiburg" Flexibel differenzieren und fokussiert fördern im Mathematikunterricht"
17.11.2015Prof. Dr. Günter M. Ziegler Freie Universität Berlin "Panorama der Mathematik"
03.11.2015Prof. Dr. Peter Ullrich Universität Koblenz-Landau "Karl Weierstraß - Sein Werk und sein Einfluss"
07.07.2015Prof. Dr. Rolf Biehler Universität Paderborn und Deutsches Zentrum für Lehrerbildung Mathematik DZLM Stochastik mit dem GTR in der Oberstufe ? Herausforderungen und Lösungsansätze für die Lehrerfortbildung und den Unterricht
16.06.2015Dr. Christian Geldermann Collegium Johanneum Ostbevern Erfolgreicher Mathematikunterricht: Anlage und Ergebnisse einer Interviewstudie
14.04.2015Dr. habil. Karl-Heinz Schlote Universiät Hildesheim Ein schreiender Mangel, gegenseitiges Verkennen und verpasste Gelegenheiten - zu den Beziehungen zwischen Mathematik und Physik an den Universitäten Halle, Jena und Leipzig
03.02.2015Prof. Dr. Thomas Gawlick Hannover ""Wie wir denken sollten - Wie wir denken"" - Heuristische Programme einst und jetzt"
13.01.2015Prof. Dr. Hans Niels Jahnke Essen "Grenzen der Ähnlichkeit"
09.12.2014Prof. Dr. Stefan Ufer München "Mathematik lernen aus Fehlern - Gibt es das und kann man das lernen?"
24.06.2014Prof. Dr. Wolfgang Lück Bonn Was und wie zählt man im Alltag und in der modernen Mathematik.
03.06.2014Herr Jan F. Wörler Würzburg Modellieren und Simulation von Kunstwerken: Ein Übungsfeld für mathematisches Modellieren
20.05.2014Prof. Dr. Ulrich Kortenkamp Halle 42
06.05.2014Herr Rüdiger Vernay Bremen Realitätsnahe Aufgaben im Mathematikunterricht der Sek. I.
21.01.2014Prof. Dr. Peter Ullrich Koblenz Von Euklid bis van der Waerden – Eine Geschichte der Algebra in Lehrbüchern
10.12.2013Prof. Dr. Albrecht Beutelspacher Gießen Mathematische Experimente – Potential und Grenzen
19.11.2013Dr. Wolfgang Riemer Köln ?Ich erkenne das Geschlecht am Schriftbild, denn Mädchen schreiben schöner als Jungen? ? Blankes Vorurteil oder bittere Realität?
25.06.2013Prof. Dr. Rainer Danckwerts Siegen "Analysis verständlich unterrichten - Herausforderung für Unterricht und Lehrerbildung"
11.06.2013Prof. Dr. Klaus Volkert Wuppertal "Die Vierte Dimension"
28.05.2013Prof. Dr. Bärbel Barzel Freiburg "Algebraisches Denken entwickeln"
07.05.2013Prof. Dr. Matthias Ludwig Frankfurt "MathCityMap - Mit Smartphones Mathematik draußen machen"
29.01.2013Prof. Dr. Herbert Henning Magdeburg "Das ,Lächeln der Mona Lisa' oder Ist Schönheit messbar? Kulturgeschichte des Goldenen Schnitts und der Fibonacci-Zahlen"
04.12.2012Prof. Dr. Reinhard Oldenburg Frankfurt "Differentiale - ein Mittel zu einer neuen Balance von Anschaulichkeit und Strenge im Analysisunterricht?"
13.11.2012Christina Drüke-Noe Kassel " Basiskompetenzen - Was sollte jeder am Ende der allgemeinen Schulpflicht in Mathematik können?"
23.10.2012Prof. Herbert Kütting Münster "Ideologie des Nationalsozialismus im Bildungssystem am Beispiel der Mathematik"
03.07.2012Prof. Dr. Norbert Schmitz Münster Albert Einstein, David Hilbert und die Allgemeine Relativitätstheorie
26.06.2012Dr. Andreas Büchter Dortmund Ziele des Mathematikunterrichts und ihre Umset-zung in Lehrplänen, Schulbüchern und Unterrichts-wirklichkeit
24.04.2012Prof. Dr. Werner Blum Kassel Kompetenzorientierte Standards und „Vergleichs-arbeiten“ in Mathematik – Herausforderung und Chance zur Unterrichtsentwicklung
31.01.2012G. Schubring Bielefeld "Münsterland und Westfalen in der preußischen Gymnasialreform"
17.01.2012P. Vos Amsterdam "Dutch Mathematics Examination Papers"
06.12.2011H.-G. Weigand " Neue Werkzeuge - neues Denken!? Mathematik und Werkzeuge - gestern, heute, morgen."
21.06.2011Prof. Dr. Hans-Wolfgang Henn TU Dortmund "Origamics: Gefaltete Mathematik"
11.01.2011Prof. Dr. Klaus Barner Kassel"Der Richter von Toulouse: Fermats Karriere als Jurist"
30.11.2010OStR Heinrich Laakmann Dortmund"Darstellungswechsel als Mittel zur Begriffsentwicklung"
06.07.2010Std Heinz Haake Minden"Stochastik im Zentralabitur - Quo Vadis?"
29.06.2010Prof. Dr. Martin Stein Münster"Das Projekt Mathe-Meister: Online-Mathematiktests für die Meisterausbildung"
15.06.2010Dr. Reinhard Bölling Potsdam"Zur Geschichte der exakten Fundierung der Analysis: K. Weierstraß und B. Bolzano"
02.02.2010Prof. Dr. Susanne Prediger Dortmund "Vom Problem zum Konzept und zurück - Ansätze zur nachhaltigen Entwicklung mathematischer Vorstellungen"
26.01.2010Prof. Dr. Günter M. Ziegler Berlin "45 Jahre Satz von Tverberg"
12.01.2010Prof. Dr. Friedhelm Käpnick Münster "Möglichkeiten und Notwendigkeiten für eine kontinuierliche Förderung mathematisch begabter Schülerinnen und Schüler"
16.06.2009Prof. Dr. Rainer Kaenders Köln "Zahlbegriff, zwischen dem Teufel und der tiefen See"
09.06.2009Prof. Dr. Wolgang Lück "Die Sprache, die Faszination und die Bedeutung der Mathematik"
26.05.2009Prof. Dr. Albrecht Beutelspacher Gießen "Experimente und Erfahrungen aus dem Mathematikum Gießen"
05.05.2009Prof. Dr. Knut Radbruch Kaiserslautern "Emmy Noether: Leben, Werk und Wirkung 'der berühmtesten Mathematikerin, die jemals gelebt hat.'"
09.12.2008Prof. Dr. Hermann Karcher BonnProf. Dr. Hermann Karcher (Bonn) "Interaktive 2D- und 3D-Bilder zur Unterstützung mathematischer Erklärungen"
02.12.2008Prof.Dr. Rudolf vom Hofe BielefeldProf.Dr. Rudolf vom Hofe (Bielefeld) "Mathematische Grundbildung in der Sek. I"
11.11.2008Prof. Dr. Norbert Schappacher StrasbourgProf. Dr. Norbert Schappacher (Strasbourg) "Bartel L. van der Waerden, vom Algebra-Buch bis zum Zweiten Weltkrieg"
21.10.2008Prof.Dr. Dr. h.c. Joachim Cuntz, Münster "Was ist Mathematik und wozu ist sie gut?"
24.04.2008Einladung zum Kolloquium über Geschichte und Didaktik der Mathematik