Prof. Dr. Britta Herrmann

Foto von Prof. Dr. Britta Herrmann

Westfälische Wilhelms-Universität
Germanistisches Institut
Abteilung für Neuere deutsche Literatur
Schlossplatz 34
48143 Münster


Raum: SH 138
Telefon: (0251) 83 25400
Telefax: (0251) 83 25431

E-Mail: Prof. Dr. Britta Herrmann

Prof. Britta Herrmann war von Wintersemester 2019/20 bis Wintersemester 2020/21 Sprecherin der  Graduate School Practices of Literature und setzt ihre Tätigkeit für die Graduiertenschule nun wieder als Vorstandsmitglied fort.

Wichtiger Hinweis

Sprechstunde in der vorlesungsfreien Zeit während des Wintersemesters 2020/2021 (Anmeldung über das Sekretariat):

  • 18.02.2021 um 11:00 Uhr
  • 01.03.2021 um 11:00 Uhr
  • 22.03.2021 um 11:00 Uhr

Für inhaltliche Fragen stehe ich Ihnen während meiner Sprechstunden zur Verfügung. Bei organisatorischen Fragen und Fragen zu eingereichten Hausarbeiten wenden Sie sich bitte an das Sekretariat.

Forschungsnetzwerk 18. Jahrhundert

Das Ziel des „Forschungsnetzwerk 18. Jahrhundert“ ist es, Forscherinnen und Forscher der WWU, die aus unterschiedlichen fachlichen und methodischen Perspektiven zum 18. Jahrhundert arbeiten, miteinander ins Gespräch zu bringen und die interdisziplinäre Vernetzung bestehender und zukünftiger Forschungsprojekte zum 18. Jahrhundert zu stärken.

Eine erste Plattform dafür stellt die kürzlich ins Leben gerufene Mailingliste „Forschungsnetzwerk-18-Jahrhundert“ dar, die ein informelles und interdisziplinäres Nachrichten- und Vernetzungsportal ist. Denn hierüber können die Mitglieder u.a. Hinweise und Informationen zu Projekten, Tagungen und Forschungsaktivitäten austauschen und mögliche Kooperationen initiieren.

Über folgenden Link können Sie sich unverbindlich in die Mailingliste eintragen: Forschungsnetzwerk 18. Jahrhundert

Wir freuen uns über eine rege und anregende Interaktion!

Berliner Hörspielfestial e.V.
© Berliner Hörspielfestial e.V.

Beiträge für das 12. Berliner Hörspielfestival


Hiermit möchten wir auf das *12. Berliner Hörspielfestival* aufmerksam machen, das vom 12.-15. August 2021 in der Akademie der Künste, Hanseatenweg 10, 10557 Berlin und als Livestream auf der Webseite und den Social-Media-Kanälen stattfindet. Einsendungen von frei produzierten Hörstücken sind sehr erwünscht, der Einsendeschluss ist der 28. März 2021. Alle weiteren (Teilnahme-)Informationen sind hier zu finden

Plakat zur Hörspielreihe am Theater Münster
© NDR Hörspielproduktion

Hörspielreihe am Theater Münster.
Sommer 2017 (Konzeption: Prof. Dr. Britta Herrmann, Organisation und Ermöglichung: Dr. Wolfgang Türk)