Studentische Inklusionstutor*innen

Seit dem Wintersemester 2019/20 gibt es an der WWU studentische Inklusionstutor*innen. Die Inklusionstutor*innen setzen eigene Projekte zum Thema Studium mit Beeinträchtigung/Inklusion um. Dies kann ein Projekt zur Sensibilisierung für das Thema am Fachbereich oder zur Gestaltung von barrierefreien Veranstaltungen, Materialien und Studienbedingungen sein. Ebenso gehört die Information beeinträchtigter Kommiliton*innen zu den Aufgaben der Inklusionstutor*innen. Dabei werden sie von der Koordinierungsstelle Studium mit Beeinträchtigung und der Zentralen Studienberatung (ZSB) unterstützt.

Für das Sommersemester 2020 möchten wir 30 weitere Inklusionstutor*innen ausbilden. Interessierte Studierende können sich bis zum 04. März 2020 bei der Koordinierungsstelle Studium mit Beeinträchtigung melden (tobias.grunwald@uni-muenster.de).
Lehramtsstudierende können sich ihre Projekte als Inklusionstutor*in für das  Berufsfeldpraktikum anerkennen lassen.
Termine für die nächste Schulung sind der 12. oder 18. März 2020.


TV Beitrag über die Inklusionstutoren an der WWU  im BR-Campus Magazin