News-Archiv

sport-lernen

Fachtagung Lernen und Bewegen am IfS

171113 Tagung Lernen Und Bewegen Foto Bastian Arnholdt Beide171113 Tagung Lernen Und Bewegen Foto Bastian Arnholdt Beide
© Bastian Arnholdt (Medienlabor IfS)

 Rund 250 Grundschulleiter und Sportlehrkräfte trafen sich unter dem Titel "Lernen und Bewegen - ein Beitrag zu einer innovativen Schulentwicklung" zu einer Fachtagung am IfS. Nach einem interaktiven Vortrag von Jun.-Prof.' Miriam Seyda, PD Michael Pfitzner und Prof. Nils Neuber befassten sich die Teilnehmer/innen in insgesamt 24 Foren mit dem Zusammenhang von Lernen und Bewegung im Schulalltag. Veranstalter der Tagung waren das Ministerium für Schule und Bildung NRW, die Bezirksregierung Münster, die Unfallkasse NRW und das Institut für Sportwissenschaft. Moderiert wurde die Veranstaltung von Dr. Dennis Dreiskämper.

Bildung braucht Bewegung

000000 Neuber Foto Andrea Bowinkelmann Beide000000 Neuber Foto Andrea Bowinkelmann Beide
© Andrea Bowinkelmann (LSB NRW)

Der Kongress Sport und Bildung findet erstmalig im Kreis Warendorf am 14. Oktober 2017 zum Thema „Bildung braucht Bewegung!“ statt. Der Workshop richtet sich an Übungsleiter/-innen im Kinder- und Jugendsport, Mitarbeiter/-innen der Anerkannten Bewegungskindergärten, Mitarbeiter/-innen der offenen Ganztagsschulen und weitere Interessierte. Prof. Dr. Nils Neuber wird zum Thema „Bildung braucht Bewegung – Zum Zusammenhang von Lernen und Bewegung“ das Eingangsreferat halten.

Fachtagung "Lernen braucht Bewegung"

170924 Fachtagung Emden Foto Stefanie Dahl Beide_170924 Fachtagung Emden Foto Stefanie Dahl Beide_
© Stefanie Dahl

Im Auftrag des Kompetenzzentrums für Lehrerfortbildung der Ostfriesischen Landschaft hat der Arbeitsbereich "Bildung und Unterricht im Sport" eine Fachtagung zum Thema "Lernen braucht Bewegung - von Anfang an" in Emden gestaltet. Nach einem Einführungsvortrag von Prof. Nils Neuber wurden insgesamt 16 Workshops zu sportpädagogischen Themen, wie Lernen und Bewegung, Soziales Lernen im Sport oder Kreative Bewegungserziehung, angeboten. Die gut besuchte Fachtagung war eingebettet in eine dreitägige Klausurtagung des Arbeitsbereichs in der Jugendherberge Leer.

Neue Kooperationsvereinbarung mit der Bezirksregierung Münster

170711 Kooperationsvertrag Bezirksregierung Foto Thomas Michel Beide170711 Kooperationsvertrag Bezirksregierung Foto Thomas Michel Beide
© Thomas Michel

Mit einer Kooperationsvereinbarung zur gegenseitigen Unterstützung in der Fortbildung und Qualifizierung von Lehrkräften im Schulsport unterstrichen der Leiter der Schulabteilung Herr Weber (Bezirksregierung Münster) und Prof. Neuber (Institut für Sportwissenschaft) die seit vielen Jahren erfolgreich gelebte Praxis. Die Zusammenarbeit mit sport-lernen Wissenstransfer bezieht sich insbesondere auf die Zertifikatskurse des IfS sowie auf Fachtagungen. Die nächste gemeinsame Veranstaltung wird eine Schulleitertagung zum Thema "Lernen und Bewegung" am 10.11.2017 auf dem SportCampus in Münster sein.

19. Münsteraner Schulsportgespräch erfolgreich abgeschlossen

Img 5301Img 5301
© Sönke Götschenberg (Medienlabor IfS)

Am 21.6.2017 fand das 19. Münsteraner Schulsportgespräch zum Thema "Anerkennung und Missachtung - Schülerhandeln im Sportunterricht" erfolgreich statt. Die Referentin Prof. Dr. Elke Grimminger-Seidensticker erläuterte Rund eine Stunde lang mit welchen Strategien Aus- und Eingrenzungen in Form von Missachtung und Anerkennung unter den Schüler/innen interaktiv hergestellt werden, in welchen sportunterrichtlichen Kontexten diese Prozesse besonders sichtbar werden und welche Rolle Sportlehrkräfte für diese Prozesse spielen. Unter Folgendem Link sind nun die Vortragsmaterialien erreichbar.

Fachtagung „Lernen braucht Bewegung – von Anfang an“

170704 Lbw Foto Lsb Nrw Andrea Bowinkelmann Beide170704 Lbw Foto Lsb Nrw Andrea Bowinkelmann Beide
© Andrea Bowinkelmann (LSB NRW)

Am 21.09.2017 findet in Emden im Ostfriesland die Fachtagung „Lernen braucht Bewegung – von Anfang an“ statt. Im Eingangsreferat spricht Prof. Dr. Nils Neuber zum Thema „Bildung braucht Bewegung – zum Zusammenhang von Lernen und Bewegung in Kita, Schule und Verein“. Die spannenden und abwechslungsreichen Workshops werden von den Mitarbeiter/innen des Arbeitsbereichs Bildung und Unterricht im Sport angeboten. Eine Anmeldung ist bis zum 11.09.2017 möglich. Sport-lernen ist Kooperationspartner dieser Fachtagung, die sich an Lehrkräfte der Schulen, Übungsleiter/innen der Sportvereine, Erzieher/innen und Präventionskräfte der Gemeinden richtet.

Ankündigung 19. Münsteraner Schulsportgespräch

170613 19 M _nsteraner Schulsportgespr _ch Grimminger-seidensticker Beide170613 19 M _nsteraner Schulsportgespr _ch Grimminger-seidensticker Beide
© Elke Grimminger-Seidensticker

Sportunterricht zeichnet sich durch eine große Heterogenität an „Körperlichkeit(en)“, an sportmotorischen Kompetenzen und an Einstellungen zum Sporttreiben aus. Aufgrund der zumeist offeneren didaktischen Inszenierung des Unterrichtsgeschehens haben SchülerInnen im Sportunterricht mehr Handlungsspielräume zur Gestaltung sozialer Beziehungen als in anderen Fächern. Im Rahmen eines Vortrags zum Thema „Zwischen Anerkennung und Missachtung – Schülerhandeln im Sportunterricht“ wird die Gastdozentin der TU Dortmund Elke Grimminger-Seidensticker am 21.06.2017 im Ho 01 erläutern mit welchen Strategien Aus- und Eingrenzungen in Form von Missachtung und Anerkennung unter den Schüler/innen interaktiv hergestellt werden, in welchen sportunterrichtlichen Kontexten diese Prozesse besonders sichtbar werden und welche Rolle Sportlehrkräfte für diese Prozesse spielen.
Eingeladen sind alle Akteure (Studierende, Lehramtsanwärterinnen und -anwärter, Lehrkräfte aller Schulformen und -stufen, Fachleiterinnen und Fachleiter , Dozentinnen und Dozenten) aus den Schulen, den Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung und den Universitäten und sonstige Interessierte.

Tanz und Bewegungstheater an Schulen in Münster

170609 Tanz Und Bewegungstheater Kathrin Aschebrock 1 1170609 Tanz Und Bewegungstheater Kathrin Aschebrock Beide
© Bastian Arnholdt

Das Forschungsprojekt "Tanz und Bewegungstheater" wurde von den Universitäten Münster, Marburg und Mainz jetzt erfolgreich abgeschlossen. Das folgende Transferprojekt richtet sich an Grundschulen im Raum Münster, die Tanz- und Bewegungstheaterangebote durchführen wollen. Dazu werden drei kostenlose Fortbildungen für Lehrkräfte und Ganztagsmitabeiter/innen angeboten. Das Projekt läuft von Herbst 2017 bis Frühjahr 2018. Eine Informationsveranstaltung für interessierte Schulen findet am 06.07.2017 am Institut für Sportwissenschaft statt. Das Projekt wird von der Stiftung Mercator gefördert und vom Rat für Kulturelle Bildung im Rahmen des Forschungsfonds Kulturelle Bildung unterstützt.

Informationsveranstaltung Praxissemester im Sport

160000 Icon Praxissemester 1 1150128 Foto Infoveranstaltung
© Icon made by www.freepik.com from www.flaticon.com is licensed under CC BY 3.0 - Desaturated from original

Am 28.06.17 (Mi.) findet von 18.00-19.00 Uhr im HO 01 eine Informationsveranstaltung zum Praxissemester im Sport für alle Studierenden der neuen Studienordnung (LABG 2009) statt, die im WiSe 2017/2018 oder später mit dem Praxissemester starten möchten.

EU-Projekt WHOLE - Partnermeeting in Sofia

170522 Eu Whole Projekt Foto Stefanie Dahl Beide170522 Eu Whole Projekt Foto Stefanie Dahl Beide
© Stefanie Dahl

Im Mai fand das vierte Partnermeeting des Projektes "Wellbeing and Healthy Choices for Older Adults and their Carers" (WHOLE) statt. Das Projekt wird mit Unterstützung des Erasmus+-Programms der Europäischen Union finanziert. Entwickelt wird eine Internetplattform, die für mehr Bewegung und gesunde Ernährung im Alltag von Pflegekräften und älteren Erwachsenen sorgen soll. Unter der Leitung des IfS – vertreten durch Stefanie Dahl und Finja Schüler - trafen sich die Projektpartner aus fünf europäischen Staaten sowie Israels, um sich auf die Testung der Internetplattform im Herbst 2017 vorzubereiten. Die Internetplattform wird ab August 2017 unter www.project-whole.com zur Verfügung stehen.

Voting #beimSportgelernt

2017 05 11 Voting Sport Gelernt Foto Ls Nrw Beide2017 05 11 Voting Sport Gelernt Foto Ls Nrw Beide
© LSB NRW

Als Kooperationspartner des Landessportbund NRW unterstützen wir die LSB-Kampagne „Das habe ich beim Sport gelernt“. Diese Unterstützung wird nun auch sichtbar. Die beliebtesten Motive der Kampagne werden ab dem 12. Juni 2017 im Sportministerium ausgestellt. Eröffnet wird die mehrwöchige Bildergalerie von dem Präsidenten Walter Schneeloch und der Sportministerin Christina Kampmann. Welche Bilder zu sehen sein werden, entscheiden Sie. Stimmen Sie ab und nutzen Sie die Chance auf attraktive Gewinne.

Fortbildungsangebot DSLV

170411 Dslv Logo Foto Dslv Beide170411 Dslv Logo Foto Dslv Beide
© DSLV

Unser Kooperationspartner, der DSLV-NRW, bietet am 13. und 14.Mai 2017 die Fortbildung " „Bewegt lernen – Wahrnehmung und Gehirn durch Bewegung verbessern mit Hilfe von Vital Kinetics" in der Sportschule Duisburg-Wedau an.
Weitere Einzelheiten hier.

Seit Mitte März läuft der Zertifikatslehrgang „Mehr Bewegung in die Grundschule“ erfolgreich in vollen Zügen

170411 Zertifikat Grundschule Foto Andrea Bowinklemann _lsb Nrw _beide170411 Zertifikat Grundschule Foto Andrea Bowinklemann _lsb Nrw _beide
© Andrea Bowinkelmann (LSB NRW)

Mit 15 angemeldeten Teilnehmenden ist im März der neukonzipierte sport-lernen Zertifikatskurs unter der Leitung von Dr. Christiane Bohn erfolgreich gestartet. Der Zertifikatskurs "Mehr Bewegung in die Grundschule" thematisiert die vielfältigen Potenziale der Bewegung, etwa zum sozialen Lernen, zur Integration, zur Lernförderung oder zur Förderung von Mädchen und Jungen.
Eine Übersicht über alle Veranstaltungen des sport-lernen Programms finden sie hier.

Über Inhouseangebote zur Schulentwicklung mit Rüdiger Klupsch-Sahlmann

170411 Inhouse Schulentwicklung Foto .jpeg170411 Inhouse Schulentwicklung Foto .jpeg
© Andrea Bowinkelmann (LSB NRW)

Mit unserem Referenten Herrn Rüdiger Klupsch-Sahlmann bieten wir interessierten Schulen einen ausgewiesenen Experten an, der Schulentwicklungsprozesse hin zu einer „Bewegten Schule“ initiieren und begleiten kann. Weitere Informationen zu unseren Inhouse-Fortbildungen finden Sie hier.

Inhouse Veranstaltung „Site specific performance oder Tanz im öffentlichen Raum“

170411 Inhouse Foto Pia Selders 1 1170411 Inhouse Foto Pia Selders 2 1.jpeg
© Pia Selders

Am 28.3.2017 hat unsere Referentin Denise Albert mit 10 Teilnehmenden der Fachschaft Sport der Friedensschule Münster eine Inhouse-Veranstaltung zum Thema „Site specific performance oder Tanz im öffentlichen Raum“ erfolgreich durchgeführt. Wenn Sie auch an eine Inhouse-Fortbildung für Ihrer Institution interessiert sind, finden Sie hier weitere Informationen.

Zertifikatslehrgang "Bewegung, Spiel und Sport in der Ganztagsschule" in Wuppertal- Barmen

170411 Wuppertal Foto Pia Selders Beide170411 Wuppertal Foto Pia Selders Beide
© Pia Selders

Ergänzend zu den beiden im Programm veröffentlichten Zertifikatskursen führen wir erstmalig in Wuppertal einen dritten Zertifikatskurs „Bewegung, Spiel und Sport in der Ganztagsschule“ durch. Die fünf Pfichtmodule finden jeweils mittwochs von 14-19 Uhr statt. Start ist am 4.10.2017.

              Information und Anmeldung

Neue Veranstaltung: Tamburello

170410 Tamburello Foto Bastian Arnholdt Beide170410 Tamburello Foto Bastian Arnholdt Beide
© Bastian Arnholdt (Medienlabor IfS)

Der Tamburelloschläger bietet als ein noch größtenteils unbekanntes Rückschlaggerät unterschiedliche Spielvarianten und vielfältige Einsatzmöglichkeiten an. In unserer neuen Veranstaltung „Tamburello“ (Sa., 08.07.17; 09-12 Uhr) führt der Referent Axel Binnenbruck in Theorie und Praxis in diese Trendsportart ein und diskutiert Tamburello hinsichtlich der Eignung in unterschiedlichen Zielgruppen und Settings.

3. Treffen zur Förderung exekutiver Funktionen

Moduliii 1-1 Finja Sch _lerModul Iii 2-1 Finja Sch _ler
© Finja Schüler

Das von der Unfallkasse NRW geförderte Transferprojekt "Förderung exekutiver Funktionen im Schulsport" ging am 13.03.2017 in die dritte Runde. In einer Tagung am IfS konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Schulen in NRW ihre Erfahrungen der vorangegangenen Praxisphase austauschen und beschäftigten sich dann schwerpunktmäßig mit der Frage, wie eine bewegungsbasierte Lernförderung im Klassenunterricht verschiedener Fächer sowie im außerunterrichtlichen Schulsport umgesetzt werden kann.

Digitale Lehre in der Weiterbildung

170306 Workshop Blended Learning Foto Markus Juergens 1 1170306 Workshop Blended Learning Foto Markus Juergens 2 1
© Markus Jürgens

Auf Inititative von sport-lernen Wissenstransfer fand am Institut für Sportwissenschaft ein Klausurtag zum blended learning in der Weiterbildung statt. Neben den Leiter/innen der Zertifikatskurse nahmen Expert/innen verschiedener Hochschulen und Weiterbildungsinstitutionen an dem Workshop teil. Die Ergebnisse werden in der Plattform edubreak®SPORTCAMPUS dokumentiert. Sie sollen zum Aufbau einer eigenen Plattform für die sport-lernen Zertifikatskurse genutzt werden. Der Workshop wurde von Axel Binnebruck, Markus Jürgens und Esther Schwarz vorbereitet und von Nils Neuber moderiert.

Kinder- und Jugendsportshow

Sportart 3 Foto Bastian Arnholdt 1 1Sportart 3 Foto Bastian Arnholdt 2 1
© Bastian Arnholdt (Medienlabor IfS)

Im Rahmen des Förderprogramms "Kultur macht stark - Bündnisse für Bildung" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung bieten wir wieder am 25.-26.03.2017 als Wissenschaftspartner der deutschen Sportjugend die Fortbildung zur "Kinder- und Jugendsportshow" im Modul "Sport.ART" an. Das Modul "Sport.Art" ist Teil des Programms "Sport: Bündnisse! Bewegung - Bildung - Teilhabe", das von der Deutschen Sportjugend verantwortet wird.

|
Münsteraner Schulsportgespräch

18. Münsteraner Schulsportgespräch mit Rüdiger Klupsch-Sahlmann

161128 Schulsportgespraech Klupsch-sahlmann Foto Nils Neuber 1 1161128 Schulsportgespraech Klupsch-sahlmann Foto Nils Neuber 2 1
© Nils Neuber

Zum Thema „Von der Überpädagogisierung zur Bewegungsfreude - bewegungspädagogische Perspektiven für den Bewegungs-, Spiel- und Sportunterricht“ hielt Rüdiger Klupsch-Sahlmann (Leitender Regierungsschuldirektor a.D.) am 23.11.2016 einen Vortrag im Rahmen des 18. Münsteraner Schulsportgesprächs von sport-lernen.de. Die Präsentation kann hier heruntergeladen werden. Das Passwort erhalten Sie auf Nachfrage.

|
Allgemeines

Kampagne #beimSportgelernt am IfS sichtbar

161105a 18 Beim Sport Gelernt Foto Privat 1 1161105a 18 Beim Sport Gelernt Foto Privat 2 1
© privat

Als Kooperationspartner des Landessportbund NRW unterstützen wir die LSB-Kampagne „Das habe ich beim Sport gelernt“. Diese Unterstützung wird nun auch sichtbar. Die Motive der Kampagne schmücken den Seminarraum Ho 101, den Vorlesungssaal Leo 21 und die Ballsporthalle des Instituts für Sportwissenschaft. Schauen Sie doch einmal wieder bei uns vorbei, um sich die tollen Motive anzusehen. Weitere Informationen zur Kampagne finden Sie unter www.beim-sport-gelernt.de

Neuntes sport-lernen Programm erschienen

160919 Neues Sport-lernen Programm C Markus Juergens 1 1160919 Neues Sport-lernen Programm Cc Markus Juergens 2 _
© Markus Jürgens

Das neunte sport-lernen.de Fortbildungsprogramm ist erschienen. In diesem Jahr ist mit „Mehr Bewegung in die Grundschule!“ ein neuer Zertifikatskurs unter der Leitung von Dr. Christiane Bohn im Programm, der auf aktuelle Bedarfe der Schulen, wie Integration, Jungenförderung oder Lernförderung durch Bewegung reagiert. Außerdem wird wieder das Zertifikat „Inklusion im Schulsport“ unter der Leitung von Prof. Dr. Heike Tiemann angeboten. Zu beiden Kursen gibt es zahlreiche Tagesveranstaltungen, die auch einzeln ausgewählt werden können. Ein echter Klassiker sind die Münsteraner Schulsportgespräche, die bereits zum 18. Mail stattfinden. Einen chronologischen Überblick über alle Veranstaltungen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie im Veranstaltungskalender.

|
Münsteraner Schulsportgespräche

Forschendes Lernen im Praxissemester

Konzept Ps Prezi Foto Markus Juergens Franziska Duensing-knop 1 1Konzept Ps Prezi Foto Markus Juergens Franziska Duensing-knop 2 1
© Franziska Duensing-Knop & Markus Jürgens

Am 29.06.2016 fand das 17. Münsteraner Schulsportgespräch statt. Prof Dr. Ulrike Weyland hielt einen Vortrag zum fächerübergreifenden Thema „Forschendes Lernen im Praxissemester“. Die Präsentation finden Sie hier. Das Passwort erhalten Sie auf Nachfrage.
Weiterlesen

|
Allgemeines

Sportverein als Bildungsakteur in MS

2016 02 28 Talk Ssb 2 1

Zu einem „Talk“ mit dem Thema „Der Sportverein als Bildungsakteur in Münster“ lud unserer Kooperationspartner, der Stadtsportbund Münster, im Rahmen der Kampagne des LSB NRW „Das habe ich beim Sport gelernt“ am 24. Februar 2016 ins Pascal-Gymnasium ein. Als Talkgast stand auch der wissenschaftliche Leiter von sport-lernen.de – Wissenstransfer, Prof. Dr. Nils Neuber, auf dem Podium. Weitere Talkgäste waren: Ralf Brameier, Schulleiter Pascal-Gymnasium; Carola Möllemann-Appelhoff, FDP-Fraktionsvorsitzende Ms; Josefine Paul, MdL und sportpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion der Grünen; Hedwig Liekefedt, SPD - Sportausschuss; Jens Heinemann - CDU - jugendpolitischer Sprecher und Ratsherr. Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem angehängten Zeitungsartikel. (Foto: Thomas Austermann, WN)

|
Allgemeines

"Das habe ich beim Sport gelernt"

2016 02 09 Beim Sport Gelernt 2 1

„Bildung findet in der Schule statt“: Dieser Feststellung stimmt die große Mehrheit der Bevölkerung Nordrhein-Westfalens zu. Dass Menschen vom Sport profitieren, zum Beispiel in Gesundheit und der körperlichen und geistigen Fitness wird ebenfalls anerkannt. Aber dass im Sport gelernt wird, dass Sport bildet, fällt meistens erst auf Nachfrage auf.
Genau hier setzt unserer Kooperationspartner, der Landessportbund NRW, mit der Kampagne „Das habe ich beim Sport gelernt“ an. Die Antworten der Befragten bestätigen: Sport leistet vielfache Beiträge zur Bildung. Er baut Eigenschaften wie Durchhaltevermögen, Verantwortlichkeit und Disziplin auf. Er entwickelt soziale Fähigkeiten. Ermöglicht, sich Kompetenzen über Führung oder Organisation anzueignen. Die Liste ist lang. Das Erlernte im Sport hilft darüber hinaus, Aufgaben im Leben und im Beruf besser zu bewältigen. Der Vorteil: Sport erreicht alle Altersgruppen und findet in jeder Altersstufe statt.

|
Allgemeines

Infoveranstaltung zum Praxissemester

2016 02 04 Infoveranstaltung Praxissemester 2 1

Am 03.02.16 fand die Informationsveranstaltung „Das Praxissemester im Sport - Meine Aufgabe als betreuende Sportlehrkraft“ am Institut für Sportwissenschaft statt. Die Veranstaltung wurde von sport-lernen.de in Kooperation mit der Fachgruppe Sport organisiert. Die Sportlehrkräfte erhielten Informationen zum allgemeinen Konzept des Praxissemesters in der Ausbildungsregion Münster und zum fachspezifischen Konzept der Fachgruppe Sport. Nach einem abwechslungsreichen Vortrag hatten die Sportlehrkräfte Zeit sich bei einem Rundgang die verschiedenen Begleitformate an den Lernorten Schule, ZfsL und Universität anzusehen und darüber ins Gespräch zu kommen.  Die Materialien zu der Veranstaltung finden Sie hier. Die nächste Fortbildungsveranstaltung zum Praxissemester findet am 29.06.2016 unter dem Titel "Best Practice im Praxissemester Sport - Erfahrungsaustausch" statt.

|
Veranstaltungshinweise

Fortbildungsprogramm DSLV

0000 00 00 Dslv Nrw 2 1

In Ergänzung zu unseren Weiterbildungsveranstaltungen möchten wir Sie auf die Fortbildungen unseres Partners, der Deutsche Sportlehrerverband (Landesverband NRW), aufmerksam machen. Weitere Informationen zu den Kursen entnehmen Sie bitte dem Kurzprogramm und der Homepage www.dslv-nrw.de

|
Münsteraner Schulsportgespräche

Bewegung braucht Raum

2015 11 15 Derecik Schulsportgespraech 2 1

Zum Thema „Bewegung braucht Raum - Gestaltung von Schulfreiräumen in (Ganztags-)Schulen“ hielt   Jun.-Prof. Dr. Ahmet Derecik einen Vortrag  im Rahmen des 16. Münsteraner Schulsportgesprächs. Anschließend entwickelte sich eine aufschlussreiche Diskussion mit dem fachkundigen Publikum. Den Vortrag können Sie sich hier herunterladen (Anfrage Passwort). Ausblick: das 17. Münsteraner Schulsportgespräch findet am 29.06.16 zum Thema "Forschendes Lernen im Praxissemester" statt.

|
Allgemeines

Kultur macht stark!

Sportart Titel 2 1

Im Rahmen des BMBF-Projekts "Kultur macht stark" gab Prof. Neuber ein Interview zur Wirkung kultureller Bildung im Sport. Der AB Bildung und Unterricht im Sport betreut darin das Teilprojekt "SportART - Die Kinder- und Jugendsportshow", das Bestandteil des dsj-Förderprogramms "Bündnisse für Bildung" ist. Die nächste Veranstaltung, die wir in diesem Rahmen anbieten findet vom 14.-15.11.2015 statt.

|
Allgemeines

Kinder- und Jugendschutz im Sport

2015 10 26 Gaw Konferenz

Auf Einladung des Projekts 'Gemeinsam. Achtsam. Wirksam.' kamen rund 50 Teilnehmer/-innen aus dem organisierten Sport sowie aus Beratungsstellen und Kinderschutzorganisationen zur ersten Regionalkonferenz zum Kinder- und Jugendschutz ans IfS.

|
Allgemeines

Anmeldung im Zeitraum vom 24.09.-19.10.15

2015 10 19 Hinweis Anmeldung

Alle Registrierungen bei Anmeldungen „ohne Bezahlung“ in dem Zeitraum (24.09 – 19.10.2015) sind aufgrund eines technischen Fehler nicht mit einer E-Mail bestätigt und registriert worden. Daher ist eine Neu-Anmeldung erforderlich! Wir bitten diese Umständlichkeit zu entschuldigen und freuen uns auf Ihre Teilnahme bei unseren Veranstaltungen.

|
Allgemeines

Themenheft zur Sportlehrerfortbildung

2015 10 16 Su Sportlehrerfortbildung 2 1

Die neue Ausgabe der Zeitschrift „Sportunterricht“ steht unter dem Thema „Sportlehrerfortbildung – Angebote“. Neben unserem Beitrag (Binnenbruck, A., Krüger, M. & Neuber, N. (2015). Wissenstransfer „sport-lernen“ – Weiterbildung für Sportlehrkräfte am Institut für Sportwissenschaft (IfS) der Universität Münster. Sportunterricht, 64 (10), 306-310.) finden Sie weitere interessante Beiträge zur Sportlehrerfortbildung.

|
Allgemeines

Neues sport-lernen Programm online

2015 09 16 Neues Programm 1 2 1

Das achte sport-lernen Fortbildungsprogramm für Sportlehrkräfte ist nun erschienen. Es beinhaltet Tagesseminare sowie zwei umfangreiche Zertifikatslehrgänge: „Individuelle Förderung durch Bewegung, Spiel und Sport“ und "Inklusion im Schulsport".
Zusätzlich präsentieren wir uns mit einem neue Logo und einer neu gestalteten Internetseite.

|
Münsteraner Schulsportgespräche

Guter Sportunterricht für alle

2015 05 22 Gebken 2 1

Beim 15. Münsteraner Schulsportgespräch referierte Prof. Dr. Ulf Gebken von der Universität Duisburg-Essen über die Möglichkeiten und Grenzen eines guten Sportunterrichts, der alle Schülerinnen und Schüler erreicht. Zuhörer waren Studierende, Referendare, Lehrkräfte und Dozenten der Universität. Das Schulsportgespräch ist ein regelmäßiges Angebot von sport.lernen Wissenstransfer.

|
Allgemeines

Neues Outfit für Referenten und Servicekräfte

2015 03 11 Outfit 2 1

Unsere Referenten und Servicekräfte strahlen nun in einem neuen Outfit. Die Poloshirts und T-Shirts kamen zum ersten Mal bei der Veranstaltung am 07.03.15 "Neue Medien im Sportunterricht - Einsatz von Tablets und Smartphone beim Lehren" zum Einsatz.

|
Allgemeines

Workshop mit Daniel Goldin

2015 03 11 Daniel Goldin 2 1

Am 24.02.2015 fand der Workshop "Tanztheater/ Zeitgenössischer Tanz" mit Daniel Goldin, dem ehemaligen Leiter des Tanztheaters der Städtischen Bühnen Münster statt. Der Workshop wurde für die institutsinterne Ausbildung zum Tanzleiter für Tanzkultur (DBT) anerkannt.

|
Allgemeines

Bericht in der Betrifft Sport

2014 05 30 Bub-tagung 2 1

In der aktuellen Ausgabe der Betrifft Sport berichtet Dr. Claudia Pauli über den Workshop "Individuelle Förderung - Lernen und Bewegung", den Karin Boriss und Dr. Michael Pfitzner im Rahmen der Fachtagung "Bildung und Bewegung - Schule und Sportverein gestalten Zukunft" im September 2014 geleitet haben: Pauli, C. (2014). Mittels Bewegung die schulischen Leistungen verbessern. Betrifft Sport, 36(6), 6-10.
Zu diesem Thema bieten wir am 21.03.2015 das neue Tagesseminar "Train your brain - Lernförderung im Sportunterricht" an.

|
Veranstaltungshinweise

Fortbildungen des DSLV

0000 00 00 Dslv Nrw 2 1

In Ergänzung zu unseren Weiterbildungsveranstaltungen möchten wir Sie auf die Fortbildungen unseres Partners, der Deutsche Sportlehrerverband (Landesverband NRW), aufmerksam machen. Weitere Informationen zu den Kursen entnehmen Sie bitte der Seite www.dslv-nrw.de.

|
Neue Angebote

neue Veranstaltung Karate

2014 11 27 Neue Veranstaltung 2 1

Wir haben unser Weiterbildungsangebot um die neue Veranstaltung "Schule für das Selbstvertrauen - Einsatz von Karate in der Schule" ergänzt. Die Veranstaltung findet am 28.03.2015 von 10.00 - 16.00 Uhr statt. Referent ist der Karate- und Kommunikationstrainer Holger Böing.

|
Münsteraner Schulsportgespräche

Schulsport 2.0

2014 11 26 Neuber 2 1

Beim 14. Münsteraner Schulsportgespräch referierte Prof. Nils Neuber über Entwicklungschancen des Schulsports zwischen Kernlehrplänen und Ganztagsangeboten. Das Schulsportgespräch fand im Rahmen der IfS-Ringvorlesung "Sport für alle" im Annette-von-Droste-Hülshoff- Gymnasium in Münster statt.

|
Münsteraner Schulsportgespräche

14. Münsteraner Schulsportgespräch

2014 11 04 Neuber 2 1

Am 24.11.2014 findet das 14. Münsteraner Schulsportgespräch statt. Prof Dr. Nils Neuber wird einen Vortrag zum Thema „Schulsport 2.0 - Entwicklungschancen zwischen Kernlehrplänen und Ganztagsangeboten“ halten.
Das 14. Schulsportgespräch findet im Rahmen der Ringvorlesung "Sport für alle" in Münster: Bewegung, Spiel und Sport in einer Großstadt statt. Der Veranstaltungsort ist nicht wie üblich der Leo 21 sondern das Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium Münster (Grüne Gasse 38, 48143 Münster). Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Voranmeldung ist jedoch erwünscht

|
Tagungen

Erfolgreiche Tagung in Münster

2014 09 29 Bub-tagung 2 1

Mit rund 220 Teilnehmern fand am 27.9. die Fachtagung "Bildung und Bewegung - Schule und Sportverein gestalten Zukunft!" statt. Veranstalter waren Bezirksregierung, Stadtsportbund und Institut für Sportwissenschaft; organisiert wurde die Tagung von sport.lernen Wissenstransfer. Vertreter von Schulen, Sportvereinen und Ganztagsschulen erlebten ein abwechselungsreiches Program mit 16 Workshops, zwei sportpolitischen Foren, einem Prezi-Vortrag der Professoren Derecik, Naul und Neuber sowie einem großen Informationsmarkt.

|
Allgemeines

Neues sport.lernen Programm online

2014 08 20 Neues Programm 2 1

Das siebte sport.lernen Weiterbildungsprogramm für Sportlehrkräfte ist nun erschienen. Es beinhaltet Tagesseminare sowie zwei umfangreiche Zertifikatslehrgänge: „Bewegung, Spiel und Sport in der Ganztagsschule“ und "Inklusion im Schulsport". Auf der Homepage finden Sie den Flyer zum Download und unter "Weiterbildungsangebote" eine Jahresübersicht über die Veranstaltungen. Unter "Anmeldung" können Sie sich wie gewohnt für die Veranstaltungen anmelden.

|
Tagungen

Tagung "Bildung und Bewegung"

2014 05 30 Bub-tagung 2 1

Bildungsnetzwerke aktiv mitgestalten, Chancen regionaler und überregionaler Zusammenarbeit erkennen, voneinander lernen und gemeinsam profitieren - das ist das Motto der Tagung „Bildung und Bewegung – Schule und Sportverein gestalten Zukunft“, die am 27.9.2014 auf dem Gelände des IfS stattfindet. Veranstalter sind die Bezirksregierung Münster, der Stadtsportbund Münster sowie das Institut für Sportwissenschaft (sport-lernen Wissenstransfer). Fachleute aus Bildung und Sport sorgen für ein interessantes und abwechslungsreiches Programm rund um das Thema Vernetzung von Schule und Vereinssport

|
Münsteraner Schulsportgespräche

13. Münsteraner Schulsportgespräch

2014 05 30 Gissel 2 1

Am 21.05.2014 fand das 13. Münsteraner Schulsportgespräch statt. Prof Dr. Norbert Gissel (Ruhr-Universität Bochum) hielt einen Vortrag zum Thema „Welche Kompetenzen wollen wir vermitteln? – Zur Konstruktion eines praxisrelevanten Kompetenzmodells für das Fach Sport“.

|
Münsteraner Schulsportgespräche

12. Münsteraner Schulsportgespräch

2013 12 13 Tiemann 2 1

Am 27.11.2013 hat das 12. Münsteraner Schulsportgespräch stattgefunden, in dessen Rahmen Prof.'in Dr. Heike Tiemann (PH Ludwigsburg) einen Vortrag zum Thema "Inklusion im Sportunterricht" gehalten hat.

|
Veranstaltungshinweise

SportArt - Fortbildung

2013 10 23 Sport Buendnisse 2 1

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Sportjugend bietet das IfS am 16./17. November eine Fortbildung zur Inszenierung von Auftritten im Sport an. Die Veranstaltung findet im Rahmen des BMBF-Programms "Kultur macht stark!" statt und ist für alle Interessenten, auch für Studierende des IfS, kostenlos.

|
Allgemeines

Neues sport-lernen Programm online

2013 09 05 Neues Angebot 2 1

In diesem Jahr feiern wir ein kleines Jubiläum – das fünfte sport.lernen Programm des Instituts für Sportwissenschaft für die Weiterbildung von Sportlehrkräften ist erschienen. Es beinhaltet Einzelveranstaltungen sowie zwei umfangreiche Zertifikatskurse: „Individuelle Förderung durch Bewegung, Spiel und Sport im Kindesalter“ und „Bewegung, Spiel und Sport in der Ganztagsschule“.

|
Münsteraner Schulsportgespräche

11. Münsteraner Schulsportgespräch

2013 06 20 Stolz 2 1

Dr. Heinz-Jürgen Stolz referierte am 19.06.2013 beim 11. Münsteraner Schulsportgespräch über die Chancen und Grenzen kommunaler Bildungslandschaften für den Schulsport. Mit Blick auf die kooperationsorientierte Gestaltungsvariante kommunaler Ganztagsbildungskonzepte fragte eher nicht nur nach den Vorteilen der Schule durch Partizipation an Netzwerkprozessen, sondern auch wie Schule und insbesondere der Sportunterricht Bildungslandschaften fruchtbar machen kann.

|
Allgemeines

Sport-lernen Zukunfstworkshop

2013 05 16 Zukunft 2 1

Im Rahmen der Zukunftsplanung des Zentrums für Weiterbildung am Institut für Sportwissenschaft der WWU hinsichtlich der Ausrichtung, Angebote und Organisation wurde ein hausinterner Workshop durchgeführt. Dazu konnte als externe Expertin Frau Prof. Dr. Anke Hanft von der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg gewonnen werden. Mit ihrer Erfahrung konnte ein informativer Austausch sowie ein mögliches kurz- und langfristiges Vorgehen erörtert werden.

|
Münsteraner Schulsportgespräche

10. Münsteraner Schulsportgespräch

2012 12 12 Neuber Klupsch-sahlmann 2 1

Am 12.12.2012 fand das 10. Münsteraner Schulsportgespräch statt. Hierbei haben LRSD Rüdiger Klupsch-Sahlmann (BzRg. Münster) und Prof. Dr. Nils Neuber (WWU Münster) einen Vortrag zum Thema "Neue Konzepte der Lehrerbildung im Sport - Chancen und Grenzen des Praxissemesters" gehalten. Unter der Leitung von Michael Fahlenbock (DSLV NRW) diskutierten die Zuhörer anschließend mit den beiden Referenten.

|
Münsteraner Schulsportgespräche

9. Münsteraner Schulsportgespräch

2012 05 29 Brauetigam 2 1

Im Rahmen der Münsteraner Schulsportgespräche hielt Prof. Dr. Michael Bräutigam (TU Dortmund) am 13.06.2012 vor etwa 80 interessierten Zuhörern einen vielbeachteten Vortrag zum Thema "Das Studium Lehramt Sport als berufsbiogra-phische Selbstkonstruktion – oder: Es wird nicht gelernt, was gelehrt wird". Im Anschluss an den Vortrag wurden seine Ideen für ein innovatives Lehramtsstudium im Fach Sport intensiv diskutiert.

|
Münsteraner Schulsportgespräche

8. Münsteraner Schulsportgespräch

2011 12 08 Aschebrock 2 1

Am 07.12.2011 fand von 18:00-20:00 Uhr das sehr gut besuchte 8. Münsteraner Schulsportgespräch statt, in dessen Rahmen Dr. Heinz Aschebrock (MSW NRW) einen Vortrag zum Thema "Kompetenzorientierte Kernlehrpläne Sport NRW – Herausforderungen für einen erziehenden Sportunterricht" gehalten hat. Eingeladen waren alle Akteure des Schulsports, insbesondere Studierende, Lehramtsanwärterinnen und -anwärter, Sportlehrkräfte aller Schulformen und -stufen, Fachleiterinnen und Fachleiter, Lehrkräfte der Universität.

|
Allgemeines

C-Lizenz Leistungsfußball am IFS

2011 11 06 Clizenz 2 1

In Kooperation mit dem Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW) wurden erstmals in Münster Fußballtrainer ausgebildet. Teilnehmer des dreiwöchigen Lehrgangs waren u.a. die Bundesligistin vom Hamburger SV Anna Steckel und der Co-Trainer von Wacker Mecklenbeck Oliver Jahnke.

|
Allgemeines

LSB NRW erkennt Studienleistungen an

2011 10 05 Kooperationsvereinbarung 2 1

Die Universität Münster und der Landessportbund NRW haben eine Kooperationsvereinbarung zur Anerkennung von Studienleistungen für die Übungsleiterlizenz unterschrieben. Zu den Partnern der Kooperation zählen zudem der Kreissportbund Coesfeld und der Stadtsportbund Münster.

|
Münsteraner Schulsportgespräche

7. Münsteraner Schulsportgespräch

2011 06 08 Klinge 2 1

Prof. Antje Klinge (Bochum) ist in Ihrem Vortrag zum Münsteraner Schulsportgespräch der Frage nachgegangen, was Sportlehrer/innen wollen, wissen und können sollen. Eingeladen waren alle Akteure des Schulsports, insbesondere Studierende, Lehramtsanwärterinnen und -anwärter, Sportlehrkräfte aller Schulformen und -stufen, Fachleiterinnen und Fachleiter, Lehrkräfte der Universität. Im Anschluss an Vortrag und Diskussion fand wie gewohnt ein Austausch in geselliger Runde statt.

|
Münsteraner Schulsportgespräche

6. Münsteraner Schulsportgespräch

2010 12 08 Groeben 2 1

Prof. Dr. Bernd Gröben (Uni Bielefeld) erläuterte am Mi, 8.12.2010 an ausgewählten Beispielen „Methoden eines erziehenden Sportunterrichts“.
Zum Vortrag waren alle Akteure des Schulsports eingeladen: Studenten, Dozenten, Referendare, Lehrer, Fachleiter.