Trainer B-Lizenz Leistungs-Fußball 2019

© Andrea Bowinkelmann (LSB NRW)
Termin

Eignungsprüfung: 11.03.2019 (13:00 - 18:30 Uhr) 

Basisausbildung I: 05.08.-09.08.2019  (9:30 – 17:00 Uhr)

Basisausbildung II: 12.08.-16.08.2019  (9:30 – 17:00 Uhr)          

Profilwoche: 19.08.-23.08.2019   (9:30 – 17:00 Uhr)

Prüfungswoche: 26.08.-28.08.2019   (8:30 – 19:30 Uhr)

Dozent Steffen Winter (FLVW)
Kosten Die Teilnahmegebühr beträgt 400 €. Die Rechnung über die Teilnahmegebühr erzahlten Sie kurz vor dem Lehrgang vom FLVW, nachdem die Eignungsprüfung erfolgreich absolviert ist. Für die Eignungsprüfung wird eine Gebühr in Höhe von 20 € berechnet, die bar vor Ort entrichtet wird. 
Anmeldung zur Anmeldung
Fragen zur Veranstaltung bitte an info@sport-lernen.de senden.

Das Institut für Sportwissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster veranstaltet 2019 erneut in Kooperation mit dem FLVW (Fußball- und Leichtathletik Verband Westfalen e.V.) einen Lehrgang zum Erwerb der Fußball-Trainer B-Lizenz.

Die B-Lizenz Fußball richtet sich an alle Interessenten, die als Trainer leistungsorientiert arbeiten wollen. Der Umfang beträgt insgesamt 80 Lerneinheiten (LE) Grundlagenausbildung sowie 40 LE Profil (Junioren) zuzüglich Prüfung. Weitere Informationen zur B-Lizenz finden Sie auf den Seiten des FLVWs.

Der Lehrgang wird nur dann veranstaltet, wenn mind. 20 Personen die Eignungsprüfung erfolgreich absolviert haben und sich mit vollständigen Unterlagen angemeldet haben. Bitte bewerben Sie sich zeitnah, da es nur maximal 24 Plätze gibt.

Allgemeine Voraussetzungen:

  • Mindestalter 16 Jahre
  • Beherrschung der deutsche Sprache in Wort und Schrift
  • Erfolgreiche Teilnahme an einem Eignungstest (der praktische Teil des Eignungstest kann ggfs. bei Oberligaspielern oder höher entfallen, eine Klausur muss in jedem Fall geschrieben werden) 

Nach der Lehrgangsanmeldung sind folgende Dokumente einzureichen:

  • Ausgefüllter Anmeldebogen
  • Tabellarischer Lebenslauf inkl. des sportlichen Werdegangs (bisherige Vereine, Spielklasse)
  • Unterschriebene Einverständniserklärung zum Datenschutz
  • Erweitertes Führungszeugnis als Nachweis eines tadelfreien Leumunds (Original), nicht älter als drei Monate. Sollte das erweiterte polizeiliche Führungszeugnis nicht bis zum angegebenen Bewerbungsschluss vorliegen, wird die Anmeldung nicht anerkannt und als gegenstandslos betrachtet.

Bei Lehrgangsbeginn ist einzureichen:

  • Sporttauglichkeitsbescheinigung vom Arzt, die nicht älter als 3 Monate sein darf
  • Schriftlicher Nachweis der Mitgliedschaft in einem Verbandsverein
  • Erklärung, dass sich der Bewerber der Ausbildungsordnung, der Satzungen und Ordnungen des DFB und seines zuständigen Landesverbandes unterwirft (wird während der 1. Basiswoche vorgelegt)

In der 3. Woche (Profilwoche) ist einzureichen:

  • Nachweis über einen Ersten-Hilfe-Kurs über 9 Unterrichtseinheiten (nicht älter als 2 Jahre)
  • Nachweis über die abgelegte Schiedsrichter-Regelkunde (diese wird während des Lehrganges abgelegt)

Optional vor Lehrgangsbeginn:

  • Seminarversicherung abschließen

Nach der Online-Anmeldung erhalten sie Vorlagen zu den einzureichenden Dokumenten per Mail.