Herzlich Willkommen

im Arbeitsbereich Bildung & Unterricht im Sport

Film zur Vielfalt im Sportstudium

Vielfalt Startbild IiiVielfalt Startbild Iii
© Bastian Arnholdt

Anlässlich des WWU-Tages der Lehre 2018 hat das Institut für Sportwissenschaft einen Film zur Vielfalt im Sportstudium gedreht. Student/innen unterschiedlicher Studiengänge, Verwaltungsmitarbeiter/innen, Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen und Professoren beziehen darin im wahrsten Sinne des Wortes Stellung zu zahlreichen Vielfaltsthemen im Studium. Der Film zeigt, dass es zwischen den Statusgrupen oft mehr Gemeinsamkeiten gibt als man auf den ersten Blick meint. Das Konzept zum Film stammt von Sönke Götschenberg, Uta Kaundinya und Nils Neuber; realisiert wurde er von Bastian Arnholdt vom IfS-Medienlabor.

Körpererfahrung im Schlosspark Sögel

S _gel Foto 2S _gel Foto 2
© Nils Neuber

Im Rahmen des Projektseminars "Den Körper wahrnehmen, Bewegungsfähigkeiten ausprägen" beschäftigten sich 27 Master-Studierende mit Möglichkeiten und Grenzen der Körpererfahrung in der Schule. Unter der Leitung von Esther Pürgstaller, Karsten Hoppe und Prof. Nils Neuber experimentierten sie in der Pfingstwoche mit Aspekten von Atmung, Spannung, Haltung, Gleichgewicht, Körperschwerpunkt und Bewegungsimpuls. Das Seminar fand in der Jugendbildungsstätte des Kreissportbundes Emsland statt, die direkt am Schloss Clemenswerth in Sögel liegt. So wurde der ehrwürdige Schlosspark Schauplatz zahlreicher Bewegungsexperimente münsterischer Sportstudenten.

Parkhausmarathon: Acht Stockwerke für ein ungewöhnliches Laufvergnügen

180525 Parkhausmarathon Foto Markus J _rgens180525 Parkhausmarathon Foto Markus J _rgens
© Markus Jürgens

Eine neue läuferische Herausforderung bietet der erste Parkhausmarathon in Münster. Im Universitäts-Parkhaus am Coesfelder Kreuz können alle Laufbegeisterten als Einzelstarter/innen oder in der Staffel acht Stockwerke insgesamt 38 Mal hinauf und herunter laufen. Start ist am Samstag, 9. Juni, um 9 Uhr. In Kooperation mit dem Institut für Sportwissenschaft und dem Hochschulsport Münster wird der Lauf von Markus Jürgens, wiss. Mitarbeiter am IfS, organisiert. Er ist für seine außergewöhnlichen Läufe bekannt und wird den Parkhausmarathon rückwärtslaufend bewältigen. Der gesamte Erlös der Veranstaltung kommt dem Verein "Diagnose ALS was nun e.V." zugute.

Bildungspotenziale des Fußballs

Bildungspotentiale Fussball 1-1 Springer VsBildungspotentiale Fussball 2-1 Springer Vs
© Springer VS

Unter dem Titel "Bildungspotentiale des Fußballs - Soziokulturelle Projekte und Analysen" ist der 12. Band in der CeBiS-Reihe "Bildung und Sport" erschienen. Herausgeber sind Elke Gramespacher und Rolf Schwarz. Zusammen mit weiteren Autorinnen und Autoren loten sie das Bildungspotenzial des Volkssports Nr. 1 theoretisch und praktisch differenziert aus.

Sprechstunde Prof. Neuber

Neuber 1-1Neuber 3 1 1 Lsb Foto Andrea Bowinkelmann
© Nils Eden
© Andrea Bowinkelmann (LSB NRW)

Die Sprechstunde von Prof. Dr. Nils Neuber am 22.05.2018 kann nicht stattfinden. Die nächste Sprechstunde findet am 29.05.2018 um 14 Uhr statt.

Sprechzeiten Sekretariat

Bus Logo 1-1 Ab BusBus Logo 2-1 Ab Bus
© AB BUS

Das Sekretariat von Frau Nielsen bleibt vom 18.05. bis einschließlich 25.05.2018 geschlossen.

Fakultätentag NRW wählt Prof. Neuber zum Vorsitzenden

Neuber2 1-1Neuber2 2-1
© Soenke Goetschenberg

Auf seiner siebten Sitzung wählte der Fakultätentag der sportwissenschaftlichen Einrichtungen in Nordrhein-Westfalen Prof. Nils Neuber zu seinem neuen Vorsitzenden; Stellvertreter wurde Prof. Heiko Meier von der Universität Paderborn. Sie folgen Prof. Michael Krüger und Prof. Horst Hübner (Wuppertal) nach, die den Fakultätentag fünfeinhalb Jahre geleitet hatten. Die Landeskonferenz des Fakultätentags NRW vertritt die sportwissenschaftlichen Institute gegenüber dem Land und den Verbänden und koordiniert die Zusammenarbeit in Forschung und Lehre, z.B. in Fragen der Studienreform, des Leistungssports oder des Schulsports.

Sprechstunde Dr. Salomon

Sebastian Salomon HochBus Logo 2-1 Ab Bus
© Sebastian Salomon
© AB BUS

Die Sprechstunde von Dr. Sebastian Salomon muss am 08.05.2018 leider ausfallen.

Lernatelier des IfS geht an den Start

Lernatelier Fotos Markus Juergens _1_Lernatelier Fotos Markus Juergens _6_
© Markus Jürgens

 Nach einer Planungs- und Umbauphase von etwas mehr als einem Jahr hat das Lernatelier des Instituts für Sportwissenschaft in Raum Ho 101 seine Pforten für den Lehrbetrieb geöffnet. Mit dem Beginn des Sommersemesters bietet es unseren Studierenden und Lehrkräften modernste Präsentations- und Lehrtechnik in einem komplett sanierten, lernförderlichen Ambiente, das auch gestalterisch deutliche Bezüge zum Sport aufweist. Das Konzept des Lernateliers stammt von Markus Jürgens und Prof. Nils Neuber. Sebastian Grade hat den Umbau gemeinsam mit dem Dezernat 2 intensiv begleitet. Die offizielle Eröffnung des Lernateliers ist für Mai geplant.

Zusätzliche Lehrveranstaltungen in der Sportdidaktik

180409 Lehresose2018 Foto Bastian Arnholdt Beide180409 Lehresose2018 Foto Bastian Arnholdt Beide
© Bastian Arnholdt (Medienlabor IfS)

Aufgrund des hohen Bedarfs werden kurzfristig zwei zusätliche Lehrveranstaltungen angeboten:

  • Didaktik-Seminar: "Unterschiede wahrnehmen und damit umgehen (Gruppe 2)" | Mittwoch, 08-10 Uhr, Ho 101 (Beginn am 11.04.2018), Markus Jürgens
  • Projekt-Seminar: "Lernmotivation in Schule und Sportverein" | Montag, 10-12 Uhr, Leo 13.33 (Beginn am 16.04.2018), Nils Kaufmann
Die Anmeldung erfolgt jeweils in der ersten Seminarsitzung direkt bei den Dozenten. Das Praxissemester-Projektseminar von Uta Kaundinya übernimmt Eike Boll zur selben Zeit.