Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen im Arbeitsbereich Sportpsychologie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Wir erforschen das menschliche Verhalten und Erleben im Sport (Ursachen, Bedingungen, Ziele). Dafür erforschen wir Verfahren zur motorischen und psychologischen Diagnostik und versuchen zukünftiges Verhalten von Personen im Sport vorherzusagen und zu beeinflussen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie unter anderem Informationen zu den aktuellen Forschungs­schwer­punkten, zur Lehre, zu Prüfungen, zum Team des Arbeits­bereichs und viele Literaturhinweise. Zudem können Sie sich über Möglichkeiten der sportpsychologischen Betreuung und Beratung informieren. Wenn Sie Interesse an einem Praktikum haben, senden Sie bitte ein Motivationsschreiben, einen Lebenslauf und das Transcript of Records per  Mail an Charlotte Raue.
Aktuelle Publikationen der Mitglieder des Arbeitsbereichs finden Sie hier:

Publikationen 2006-2021

Wir hoffen, dass Sie auf unserer Homepage alle relevanten Informationen finden, die Sie benötigen. Falls noch Fragen offengeblieben sind, zögern Sie nicht, uns direkt anzusprechen!

Prof. Dr. Bernd Strauß

Aktuelle Informationen zum Corona Virus befinden sich hier, bleiben Sie gesund!

© Pixabay

1. IfS Pub Quiz erfolgreich

Das erste sportwissenschaftliche Pub-Quiz war ein großer Erfolg! Herzlichen Glückwunsch an #fabulousfairies und vielen Dank an alle 16 Teams fürs Spielen, Wetteifern, Diskutieren und das lange Durchhaltevermögen. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal!

© Pixabay

Hochschulmanagement Stipendium

Das Management von Hochschul- und Forschungsaktivitäten wird zunehmend wichtiger und der Ruf nach qualifizierter Aus- und Weiterbildung in diesem komplexen Feld entsprechend lauter. Dr. Dennis Dreiskämper konnte ein Stipendium für das Hochschulmanagement Programm der WWU erringen. Wir gratulieren!!

© WWU

Münster zum Mond

Am 6. Februar ist der Mond exakt 371.521 Kilometer von der Erde entfernt. Wir wollen gemeinsam diese Strecke zurücklegen! Alle werden eingeladen mitzumachen, ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder Rollstuhl, auf einem Skateboard oder Inlinern. Prof. Dr. Maike Tietjens verkündete bereits im Vorfeld, sie sei dabei! Neben dem Spaßfaktor tut man etwas für seine Gesundheit, bleibt auf Abstand und schont dabei die Umwelt. Hier gibt es alle weiteren Informationen zur Teilnahme an der Aktion, die von Ole Kittner ins Leben gerufen wurde.

© WWU - Robert Matzke

WWU lunch break

Der WWU lunch break ist ein neues digitales Live-Event mit spannenden Gästen, hilfreichen und unterhaltsamen Tipps zum Durchhalten in der Prüfungsvorbereitung und zum Zusammenhalten in der vorlesungsfreien Zeit. Vier Termine mit vier Themen, immer dienstags um 13 Uhr für 30 Minuten im Livestream. Beginn ist am Di., 09.02.2021. Direkt beim ersten Termin ist Dr. Barbara Halberschmidt vom Institut für Sportwissenschaft dabei. Das Einschalten lohnt sich also.

© IfS

Neuer KFWN Vorsitz

Nach sechs äußerst erfolgreichen Jahren unter der Leitung von Dr. Dennis Dreiskämper wurde heute eine neue Zusammensetzung und ein neuer Vorsitz der KFWN gewählt. Unter der Leitung von Prof. Heiko Wagner und Prof.in Claudia Voelcker-Rehage werden nun Projekte weiter und vertiefend verfolgt. Die KFWN bedankt sich sehr bei Dennis Dreiskämper für das Vorantreiben, Motivieren, Neu -Konzeptionieren und Leiten der KFWN!