Welcome to the Wagner Lab

© frontiers

Folgen der Corona-Isolation für Psyche, Verhalten und körperliche Aktivität

In einem Team aus Kanada, Brasilien, Portugal, Spanien und Deutschland betreut Michael Brach ein "Research Topic" bei Frontiers in Psychology: "Coronavirus Disease (COVID-19): Psychological and Behavioral Consequences of Confinement on Physical Activity, Sedentarism, and Rehabilitation". Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

© Interactive 4D

ACTIMENTIA: Physical Activity and Exercising Benefits in Dementia Care

Wir suchen Bachelor- oder Masterstudierende, die uns im Rahmen ihrer Abschlussarbeit bei unserem spannenden Projekt unterstützen möchten. Actimentia ist ein ERASMUS+ Projekt, in dem es um den Einsatz interaktiven Online-Plattform zur Förderung der körperlichen Aktivität von Menschen mit beginnender Demenz bzw. MCI (Mild Cognitive Impairment) geht. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

© Dr. Achraf Ammar

COVID-19: Teilnehmer für unsere mehrsprachige Online-Umfrage gesucht

#Gemeinsam gegen #COVID-19: Wir suchen Teilnehmer für unsere mehrsprachige Online-Umfrage (#ECLB-COVID19):

Mit der vorliegenden Studie sollen in vielen Ländern, die Auswirkungen häuslicher Isolation auf multiples Lebensstilverhalten, während des COVID-19-Ausbruchs untersucht werden. Bitte klicken Sie hier für weitere Informationen und um auf die Umfrage zuzugreifen. Ihre Antworten werden anonym und vertraulich behandelt.

© Myriam de Graaf

Andreas Mühlbeier successfully defends PhD Thesis

On March 13th, Andreas Mühlbeier successfully defended his PhD-Thesis entitled "Reflexkontrolle der menschlichen Haltung: Analyse der lumbalen und zervikalen Muskelreflexaktivität bei externen Störungen”. In his thesis, carried out at the Department of Movement Science, Andreas showed that muscular reflexes in response to various disturbances, including car crashes, can be so fast that they cannot be due to stretch reflexes alone. His thesis was supervised by Prof. Dr. Heiko Wagner, Prof. Dr. Eric Eils (on behalf of apl. Prof. Dr. Christoph Anders), and Dr. Kim Joris Boström. Congratulations!