Welcome to the Wagner Lab

News

Mach mit - hab' Mut! - Workshop für Selbstsicherheit

Wie kann Bewegung und Spiel ängstlichen Kinder zu mehr Selbstsicherheit verhelfen? Diese Frage stand im Mittelpunkt der Workshops: „Mach mit – hab‘ Mut! Spiel- und Übungsideen für sozial verunsicherte oder ängstliche Kinder“ im Rahmen des 7. Forum Sport und Bildung, zu der die Stadt Wolfsburg Frau Dr. Bohn als Referentin eingeladen hatte. Gemeinsam mit pädagogischen Fachkräften aus Kita, Schule und Verein wurden Spiel- und Übungsideen vorgestellt, erprobt und reflektiert, die ängstlichen Kinder in ihrer Entwicklung unterstützen können.

Die Preisträger in der Kategorie Start-up (v.l.): Prof. Dr. Heiko Wagner und Dr. Dirk Bendig von der Predimo GmbH aus Münster, zusammen mit der Laudator Frank Knura von der Sparkasse Münsterland Ost
© © Münsterland e.V./Anja Tiwisina

Start-Up Predimo gewinnt Innovationspreis Münsterland

Bei dem diesjährigen Innovationspreis Münsterland wurde die Predimo GmbH zum Gewinner in der Kategorie Start-up gekürt. Predimo’s CEO Dr. Dirk Bendig und CTO Prof. Heiko Wagner haben den Preis bei einer festlichen Zeremonie vor 300 Gästen von Frank Knura, dem Vorstandsvertreter der Sparkasse Münsterland Ost, in Empfang genommen.
Predimo, ein Start-up das auf Grundlage der Arbeit des Arbeitsbereichs für Bewegungswissenschaft gegründet wurde und bis heute in Zusammenarbeit mit der WWU ist, hat den Preis für die „ComputerMyoGrafie“ gewonnen. Bei diesem Verfahren handelt es sich um eine Analyse der Gelenkbelastungen während dynamischer Bewegungen, wodurch sich die Qualität bisheriger Analysen in Sport, Ergonomie und Medizin auf ein neues Level heben lassen.

© Movement Science

Tutor/in gesucht!

Für die Begleitseminare Bewegungswissenschaft (M4 Lehramt) suchen wir Unterstützung!
Als Tutor / Tutorin erklären Sie anderen mathematische und physikalische Zusammenhänge und unterstützen bei der Bearbeitung der Studienleistungen (z.B. Übungsaufgaben, Bewegungsanalyse). Im Lehrteam helfen Sie bei der Erstellung, Verbesserung und Korrektur der Aufgaben und der Darstellung der Seminarinhalte.
Bewerben Sie sich ab sofort als studentische Hilfskraft mit 3 oder 6 Wochenstunden (ca 12€/h) per Email bei Andrea Arensmann . Lebenslauf und QISPOS-Auszug bitte beilegen.

Vortrag über kindliche Reflexe von Susan Reinhold

Wie wirken sich nicht gehemmte kindliche Reflexe auf das Verhalten von Kindern aus? Diese Frage beantwortete Frau Susan Reinhold in ihrem spannenden Vortrag zur neuromotorischen Schulreife und kindlichen Reflexen, den sie im Rahmen des Seminars Bewegung, Spiel und Spaß für Kinder mit besonderen Bedürfnissen hielt. Die interessierten Studierenden erfuhren viel Neues zu kindlichen Reflexen und deren Einfluss auf das sozial-emotionale Verhalten aber auch auf die Schulleistung von Grundschulkindern.