Bewegungslabor OpenLab

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Bewegungslabors OpenLab der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.


Das Bewegungslabor OpenLab am Institut für Sportwissenschaft bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Erforschung sportlicher und nicht-sportlicher Bewegungen in einem interdisziplinären Kontext. Das Herzstück des Labors bilden das Bewegungsanalysesystem und die Kraftmessplatten, die es erlauben, Bewegungsverläufe und auftretende Kräfte mit hoher Genauigkeit aufzuzeichnen. Zusätzlich sind Gerätschaften für die Erfassung von Hirnaktivität, Blickbewegungen und Muskelaktivität mit Aufbauten wie Laufband, Ergometer und Projektionsflächen kombinierbar. Das Labor ist in die Ballsporthalle integriert. Dadurch ermöglichen die Größe und Höhe der Räumlichkeiten experimentelle Untersuchungen verschiedenster Fragestellungen, von Einzelbewegungen bis hin zu Experimenten mit Sportmannschaften unter realistischen Bedingungen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie u.a. Informationen zur Ausstattung des Labors, Projekten und den LabTalks sowie Veranstaltungen. 

Aktuelles

 OpenLab-Talks im Sommersemester 2021

© IfS WWU

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Corona-Lage werden die OpenLab-Talks in einer hybriden Version durchgeführt. Wenn Sie in Präsenz teilnehmen möchten, dann melden Sie sich bitte beim OpenLab-Team.

Der nächste OpenLab-Talk findet am Mittwoch, den 15.09.21 um 17.00 Uhr (s.t.) statt. Michael Brach wird einen Vortrag mit dem Titel "Network on evidence-based physical activity in old age" - An Invitation to join a new COST Action with working groups, training schools, conferences and scientific missions" halten.

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen. Sie können über folgendem Zoom-Link beitreten (ID: 910 1655 4940 Pw: 875179).

Eine Übersicht über bereits stattgefundenen OpenLab-Talks finden sie hier.