Sie sind neu an der WWU?

Die WWU IT bietet Ihnen zahlreiche Services, die Sie für Ihre Arbeit benötigen und die Ihnen den Alltag an der Universität erleichtern. Damit Sie den Überblick behalten, finden Sie auf dieser Seite alles Wichtige zur IT für einen guten Start an der WWU. Falls Sie Hintergrundinformationen zu einem Thema benötigen, folgen Sie einfach den entsprechenden Links. Bei Fragen steht Ihnen unsere Hotline zur Seite.

© WWU IT - C. Burgholz

Startassistent

Beim ersten Login im IT-Portal erwartet Sie unser Startassistent, mit dem Sie die wichtigsten Einstellungen für zentrale IT-Services der WWU direkt und in einem Zug vornehmen können. Sie benötigen hierfür ca. 10 Minuten. Der Startassistent umfasst folgende Themen: Passwörter, 2-Faktor-Authentifizierung mit mTAN, E-Mail, Cloudspeicher "sciebo" und Druckservice.

WWU-Kennung

Eine WWU-Kennung erhält jede*r Beschäftigte bei Dienstbeginn. Sie dient gemeinsam mit dem WWU-Passwort der Identifizierung der Nutzer*innen. Die WWU-Kennung kann deshalb nicht verändert werden und bleibt bis zum Dienstende gültig. Sie wird für fast alle Dienste der WWU benötigt – vom Abruf der E-Mails bis zum Zugriff auf PC-Arbeitsplätze.

Rechte & Nutzergruppen

Durch die Mitgliedschaft in einer Nutzergruppe erhält Ihre WWU-Kennung die mit der Nutzergruppe verbundenen Rechte. Diese umfassen z.B. Zugriffsrechte auf Software, Daten, Systeme oder Mail-Verteiler. Nutzergruppen gibt es u.a. für einzelne Fachbereiche, Institute oder Arbeitsgruppen. Eine Übersicht über Ihre Mitgliedschaften finden Sie im IT-Portal unter "WWU-Kennung und Gruppenmitgliedschaften". Hier können Sie auch Gruppenmitgliedschaften beantragen.

© WWU IT - C. Burgholz

E-Mail & Groupware

Wichtige E-Mails der Universität werden an Ihre WWU-E-Mail-Adresse gesendet: kennung@uni-muenster.de. Sie sollten Ihre Adresse mit einem E-Mail-Alias personalisieren (z. B. vorname.nachname@uni-muenster.de). Zur einfachen und sicheren Verwaltung Ihrer E-Mails, Termine und Aufgaben steht Ihnen die Groupware-Lösung Exchange zur Verfügung. Abrufen können Sie Ihre E-Mails über das Programm Outlook.

© WWU IT - C. Burgholz

Internet

Über LAN und WLAN erhalten Sie Zugang zum Internet und zum Universitätsnetz der WWU. Die Vorteile des LAN sind eine höhere Stabilität und Geschwindigkeit sowie erweiterte Sicherheitsfunktionen. Ihre Geräte müssen für Nutzung des LANs registriert sein; hierbei unterstützt Sie Ihre IVV. Das WLAN der WWU steht Ihnen in den meisten Unigebäuden zur Verfügung. Sie müssen für den Zugang im IT-Portal lediglich ein Netzzugangspasswort festlegen. Im Rahmen des eduroam-Projekts können Sie auch das WLAN an vielen anderen nationalen und internationalen Hochschulen und Forschungseinrichtungen verwenden.

© WWU IT - C. Burgholz

Telefonie

Für die Nutzung Ihres Telefons stehen Ihnen u.a. mittels Unified Communication (UC) flexible Optionen zur Verfügung. Durch den UC-Webclient und die OpenScape Mobile App haben Sie jederzeit weltweiten Zugriff. Weitere Funktionen sind u.a. Webphone, Rufumleitung, Voicemail, Anrufjournal, Telefonbuch, Fax und SMS. Außerdem können Sie ein Diensthandy beantragen, wenn Ihre Einrichtung die dienstliche Notwendigkeit bescheinigt.

Software

Microsoft Office 365 steht Ihnen nach der Anmeldung über das IT-Portal kostenlos zur Verfügung, solange Sie Beschäftigte*r der WWU sind. Das Paket beinhaltet unter anderem Word, Excel, PowerPoint, Outlook und OneNote. Diverse weitere Software (z.B. VPN-Client, Sophos Anti-Virus und fachspezifische Programme wie Matlab, SPSS oder Statistica) können Sie ebenfalls kostenlos oder zu günstigen Preisen erwerben. Für die Installation und falls Sie fachbereichspezifische Software benötigen, wenden Sie sich an Ihre IVV.

Hardware

Die grundlegende Hardward wird Ihnen bereits mit Arbeitsbeginn zur Verfügung gestellt. Falls Sie darüber hinaus Bedarfe haben, wenden Sie sich als Beschäftigte*r der Fachbereiche an Ihre zuständige IVV; als Mitarbeiter*in der Verwaltung kontaktieren Sie die unseren Service Desk.

© WWU IT - C. Burgholz

Kommunikationstools

Neben Telefonie und E-Mail bieten wir Ihnen auch diverse weitere Kommunikationsdienste  wie den Chatservice Mattermost, das Team-Wiki Confluence und verschiedene Videokonferenztools.

Zeiterfassung mit ZEUS

An der WWU haben Sie flexible Arbeitszeiten. Innerhalb eines vorgegebenen Arbeitszeitrahmens können Sie Arbeitsbeginn und -ende weitgehend frei wählen. Wenn Ihre Organisationseinheit an der flexiblen Arbeitszeit teilnimmt, können Sie Ihre Arbeitszeiten über das Zeiterfassungssystem ZEUS erfassen. Dazu erhalten Sie am ersten Arbeitstag einen Transponder, mit dem Sie sich an den Terminals an Ihrem Arbeitsort ein- und ausbuchen, bzw. falls kein Terminal vorhanden ist, eine entsprechende virtuelle Buchungsmöglichkeit. Zeikorrekturen, Urlaubs- und Gleittage können Sie über den ZEUS Webservice beantragen. Hier können Sie auch jederzeit Ihre Buchungen einsehen. Weitere Informationen und Anleitungen zur flexiblen Arbeitszeit finden Sie in MyWWU.

SAP

Im Self-Service-Bereich von SAP können Sie Ihre persönlichen Daten aktualisieren, Reiseanträge stellen und Parkplaketten beantragen. Als Lehrende*r können Sie mit  SAP SLcM einen deutlich größeren Funktionsumfang für das Lehrveranstaltungs- und Prüfungsmanagement im Rahmen des Student Lifecycle Managements nutzen.

© WWU IT - C. Burgholz

Cloudservice "sciebo"

Sciebo ist ein kostenloser Cloud-Speicher für Forschung, Studium und Lehre. Mit sciebo können Sie Dateien auf verschiedenen Endgeräten synchronisieren, mit anderen Nutzer*innen teilen und gemeinsam bearbeiten. Dabei stehen Ihnen bis zu 500 GB Speicher zur Verfügung.

Homeoffice

Die WWU bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten des örtlich flexiblen Arbeitens. Hierzu müssen einige Voraussetzungen erfüllt werden, denn Sie benötigen Zugriff auf Ihre dienstlichen Daten und Programme und müssen für andere telefonisch erreichbar sein. Genaueres erfahren Sie auf unserer Webseite zum Homeoffice. Einige Einstellungen müssen Sie vor Ort an Ihrem Dienst-PC vornehmen, wobei Sie Ihre IVV unterstützt.

Digitale Lehre

Durch die Pandemie werden an der WWU neben Online- und Präsenzveranstaltungen auch viele hybride Formate in der Lehre eingesetzt. Informationen zu Raumausstattungen und buchbaren Hardware finden Sie auf unserer Webseite zu hybriden Veranstaltungen. Darüber hinaus haben wir für Sie eine Übersicht über Tools für hybriden Lehrformate zusammengestellt.

© WWU IT - C. Burgholz

IT-Sicherheit

Informationen über aktuelle Sicherheitsthemen und Empfehlungen zur IT-Sicherheit erhalten Sie auf den Seiten des IT-Sicherheitsteams. Für eine erhöhte Sicherheit (z.B. beim E-Mail-Versand) erhalten Sie bei der Zertifizierungsstelle digitale IDs (Zertifikate).

© WWU IT - C. Burgholz

Ansprechpartner*innen

Sollten noch Fragen zu unseren Diensten offen sein, wenden Sie sich gerne an unsere IT-Hotline. Für den IT-Support in Ihrem Fachbereich ist Ihre IVV zuständig. Sie steht Ihnen bei Fragen zum Arbeitsplatz-PC oder zu fachspezifischer Software zur Seite. Als Beschäftigte*r der Verwaltung ist unser Service Desk Ihr erster Ansprechpartner.