Hybride Veranstaltungen

Im Wintersemester 2020/21 wird es an der WWU neben reinen Onlineveranstaltungen und normalen Präsenzveranstaltungen auch viele hybride Formate geben, bei denen ein Teil der Teilnehmer*innen über das Internet virtuell teilnimmt, während sich die Dozent*innen und die übrigen Teilnehmer*innen vor Ort an der WWU befinden. Da hybride Formate technisch anspruchsvoll sind und bisher nur wenig erprobt werden konnten, möchten wir Ihnen im Folgenden einige Hinweise dazu geben.

Grundsätzlich gilt, dass hybride Veranstaltungen aus technischer Sicht immer ein Kompromiss sind und im Hinblick auf Aufwand, Diskussionsmöglichkeiten zwischen den Teilnehmer*innen, akustischer und optischer Verständlichkeit, Aufzeichnungsmöglichkeiten usw. reinen Präsenz- oder Onlineveranstaltungen unterlegen sind. Sie eignen sich aber immer dann, wenn eine Veranstaltung explizit in Präsenz stattfinden soll, Sie aber zusätzlich auch Studierenden die Teilnahme ermöglichen wollen, die nicht persönlich anwesend sein können.

  • Seminar/Seminarraum

    Alle Seminarräume sind mit einer Medienanlage ausgestattet, die die Präsentationsfolien von einem angeschlossenen Laptop an den Videoprojektor überträgt. Um die Veranstaltung externen Teilnehmer*innen zugänglich zu machen, muss zusätzlich eine WWUzoom-Session eröffnet werden, in die sich die Onlineteilnehmer*innen einwählen. Um Bild und Ton des Dozenten bzw. der Dozentin zu übermitteln, sollte idealerweise zusätzlich zur Kamera des Laptops ein USB-Raummikrofon verwendet werden, das auch Wortmeldungen der Teilnehmer*innen vor Ort einfangen kann. Alternativ kann ein Headset benutzt werden. Dann müssen Wortmeldungen der Teilnehmer*innen vor Ort allerdings von dem Dozenten bzw. der Dozentin für die Onlineteilnehmer*innen wiederholt werden.

    Sollen Folien gezeigt werden, können diese über die "Bildschirm freigeben-Funktion" von WWUzoom übermittelt werden.

    Falls Dinge im Raum gezeigt werden sollen (z.B. Tafelmitschrift, Experiment, Personen im Raum) wird außerdem eine USB-Kamera mit Stativ benötigt.

    © WWU IT
  • Vorlesung/Hörsaal

    Alle Hörsäle sind mit einer Medienanlage ausgestattet, die die Präsentationsfolien von einem angeschlossenen Laptop an den Videoprojektor überträgt. Für die Onlineteilnehmer*innen muss zusätzlich eine WWUzoom-Session eröffnet werden, in die diese sich einwählen. Zur Übertragung des Bildes des Dozenten bzw. der Dozentin wird die Kamera des Laptops genutzt. Für die Tonübertragung ist es erforderlich, die im Raum vorhandenen Funkmikrofone mittels USB an den Laptop anzuschließen. Eine Interaktion zwischen Onlineteilnehmer*innen und vor Ort anwesenden Studierenden ist in diesem Szenario nicht möglich, da vom Weitergeben der Funkmikrofone aus Hygienegründen dringend abgeraten wird. Der Einfachheit halber empfehlen wir, dass die Dozent*innen Wortbeiträge und Fragen aus dem Publikum für die Onlineteilnehmer*innen wiederholen.

    Sollen Folien gezeigt werden, können diese über die "Bildschirm freigeben-Funktion" von WWUzoom übermittelt werden.

    Falls Dinge im Raum gezeigt werden sollen (z.B. Tafelmitschrift, Experiment, Personen im Raum) wird außerdem eine USB-Kamera mit Stativ benötigt.

    © WWU IT
  • Raumausstattung & buchbare Hardware

    Alle Seminarräume und Hörsäle sind mit Mediensteuerungsanlage, Videoprojektor und Lautsprechern ausgestattet, Hörsäle auch mit Funkmikrofonen. Einige wenige Seminarräume verfügen bereits über Deckenmikrofone. Einige Hörsäle verfügen bereits über Audiosignal-Umwandler (Mikrofonton -> USB) für die Tonübertragung der im Raum vorhandenen Funkmikrofone mittels USB. Eine Übersicht über die ausgestatteten Räume sowie Anleitungen für die Nutzung der Medientechnik in den jeweiligen Räumen finden Sie in der Liste der Räume mit Deckenmikrofon bzw. USB-Audiointerface.

    USB-Kameras können bei Bedarf bei der WWU IT über das Online-Ausleihformular (Medientechnik) ausgeliehen werden. Falls Sie selbst entsprechende Geräte über Ihre IVV anschaffen wollen, finden sind hier Produktempfehlungen aufgelistet:

    • USB-PTZ Kamera: Logitech PTZ Pro 2
    • 5m USB-Verlängerungskabel: Logilink UA001A USB 2.0 Kabel
    • Kamera-Stativ: Hama Star 62 Dreibeinstativ
    • Bluetooth Headset mit BT-Stick: Sennheiser MB Pro 1
    • Bluetooth Headset mit BT-Stick: Jabra Evolve 65 UC Mono
    • Kabelgebundenes Headset über USB: Sennheiser PC7
    • Kabelgebundenes Konferenzmikrofon über USB: Jabra Speak 510
    • Kabelgebundenes Konferenzmikrofon über USB: Jabra Speak 710