© WWU IT

LAN

Service: Über das LAN der Uni Münster können Sie im Internet surfen und Dienste im Uni-Netz nutzen. Die Vorteile im Vergleich zum WLAN sind eine höhere Stabilität und Geschwindigkeit sowie für registrierte Endgeräte erweiterte Sicherheitsfunktionen. Neben den LAN-Anschlüssen für Beschäftigte, die eine Registrierung des Endgerätes erfordern, gibt es frei zugängliche LAN-Anschlüsse (pLANet.X).

Zielgruppe:
- LAN: Beschäftigte
- pLANet.X: Studierende, Beschäftigte (private Endgeräte)

Nutzungskosten: kostenlos

Kontakt: Netzwerk-Service

  • Anleitung: LAN

    Als Beschäftigte*r müssen Sie Endgeräte für die Verwendung im LAN registrieren (via NIC_Online oder LAN-Antrag (PDF), Abschnitt 2). Normalerweise übernimmt Ihre IVV dies für Sie. Die Registrierung von Endgeräten ist kostenlos. Falls Sie Ihren privaten Laptop (BYOD) im LAN betreiben wollen, müssen Sie den LAN-Anschluss in Ihrem Büro in einen pLANet.X-Anschluss umstellen lassen. Ihr Endgerät müssen Sie in diesem Fall nicht mehr registrieren.

  • Anleitung: pLANet.X

    Um pLANet.X zu nutzen, müssen Sie Ihr Netzzugangspasswort im IT-Portal gesetzt haben. Wählen Sie das Betriebssystem, unter dem Sie pLANet.X einrichten möchten:

    Windows
    MacOS X
    Linux

  • Beantragung von neuen LAN-Anschlüssen

    Falls in Ihrer Einrichtung neue LAN-Anschlüsse benötigt werden, wenden Sie sich bitte an Ihrer IVV. Diese kümmert sich um die Beantragung.
    LAN-Antrag für LAN-Neuinstallationen (PDF)
    Preisliste für LAN-Neuinstallationen (PDF)