pLANet.X unter Windows einrichten

Voraussetzungen:

  • Windows 7 oder höher
  • Sie haben auf Ihrem PC Zugang zu einem Benutzerkonto mit Administratorenrechten.
  • Sie haben das aktuelle Wurzelzertifikat installiert.

  • A. Vorbereitende Konfiguration Ihres PCs

    1. Automatische Konfiguration aktivieren

    Vor der ersten Nutzung von pLANet.X muss Ihr PC konfiguriert werden. Suchen Sie nach "Dienste" im Startmenü. In den Suchergebnissen erscheint diese Funktion unter "Programme". Klicken Sie diese an.

    © WWU IT

    Suchen Sie nun nach dem Eintrag "Automatische Konfiguration (verkabelt)" und klicken Sie diesen mit der rechten Maustaste an, um das Kontextmenü zu öffnen. Wählen Sie hier "Eigenschaften" aus.

    © ZIV

    Ein neues Fenster öffnet sich. Stellen Sie hier den Starttyp auf "Automatisch" ein und klicken Sie anschließend auf "Starten". Sie können das Fenster dann mit Klick auf "Übernehmen" und "OK" schließen.

    © WWU IT

    2. Menü Adaptereinstellungen öffnen

    Öffnen Sie nun das Netzwerk- und Freigabecenter. Am schnellsten geht dies mit einem Rechtsklick auf das Netzwerksymbol in der Taskleiste. Klicken Sie dann auf "Adaptereinstellungen ändern" in der linken Leiste.

    © WWU IT

    3. Eigenschaften der LAN-Verbindung aufrufen

    Wählen Sie im Kontextmenü des LAN-Adapters den Punkt "Eigenschaften" aus. Betätigen Sie hierzu die rechte Maustaste über dem Icon für die LAN-Verbindung.

    © ZIV

    4. Einstellungen im Reiter Authentifizierung

    Nehmen Sie im Reiter "Authentifizierung" zunächst die folgenden Einstellungen vor:

    • IEEE 802.X-Authentifizierung für dieses Netzwerk aktivieren: Aktivieren
    • Methode der Netzwerkauthentifizierung:  Microsoft: Geschützes EAP (PEAP)
    • Für diese Verbindung eigene Anmeldeinformationen für jede Anmeldung speichern: Deaktivieren
    • Auf nicht autorisierten Netzwerzugriff zurückgreifen: Deaktivieren
    Optionale Einstellungen:
    • Eigene Anmeldeinformationen für jede Anmeldung speichern: Aktivieren, um sich nicht bei jeder Sitzung neu anmelden zu müssen.
    • Auf nicht autorisierten Netzwerkzugriff zurückgreifen: Aktivieren, um auch LAN-Verbindungen außerhalb des PLANetX-Netzwerks weiterhin zu nutzen.
    Klicken Sie anschließend auf den Button "Einstellungen" neben dem Auswahlfeld zur Methode für die Netzwerkauthentifizierung.

    © WWU IT

    Nehmen Sie hier die folgenden Einstellungen vor: 

    • Serverzertifikat überprüfen: Aktivieren
    • Verbindung mit folgenden Servern herstellen: radius06.uni-muenster.de
    • Vertrauenswürdige Stammzertifizierungsstellen: T-TeleSec GlobalRoot Class 2 (ggf. zuvor installieren, s. Spezifische Voraussetzungen)
    • Authentifizierungsmethode auswählen: Gesichertes Kennwort (EAP-MSCHAPv2)
    • Identitätsschutz aktivieren: planetx
    Klicken Sie anschließend auf "Konfigurieren". Deaktivieren Sie die Option "Automatisch eigenen Windows-Anmeldenamen und Kennwort (und Domäne, falls vorhanden) verwenden". Klicken Sie anschließend auf "OK", um das Fenster zu schließen. Schließen Sie das Fenster "Eigenschaften für geschütztes EAP" mit "OK".

    © WWU IT

    Klicken Sie nun auf den Button "Zusätzliche Einstellungen" im Reiter "Authentifizierung".

    © WWU IT

    Führen Sie die folgenden Einstellungen durch: 

    • Authentifizierungsmethode angeben: Aktivieren
    • Authentifizierungsmethode: Benutzerauthentifizierung
    Falls Sie möchten, können Sie Ihre Anmeldeinformationen speichern. Klicken Sie dazu auf "Anmeldeinformationen speichern". Es öffnet sich ein Fenster zur Eingabe Ihrer Benutzerdaten. Geben Sie hier Ihre Uni-E-Mail-Adresse IhreWWU-Kennung@uni-muenster.de und Ihr Netzzugangspasswort ein. Mit Klick auf "OK" sind Ihre Daten für die nächsten Verbindungen gespeichert. Abschließend können alle Fenster mit Klick auf "OK" geschlossen werden.

    © WWU IT
  • B. Nutzen der pLANet.X-Verbindung

    Fahren Sie Ihren PC zunächst ohne Netzverbindung hoch und stellen dann eine Netzverbindung her. Gegebenenfalls werden Sie anschließend noch einmal nach Ihren Benutzerdaten gefragt. Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihre Uni-E-Mail-Adresse IhreWWU-Kennung@uni-muenster.de und das Netzzugangspasswort ein.