• Confluence-Seiten bearbeiten (Nutzer*innen)

    1. Melden Sie sich in Confluence mit Ihrer WWU-Kennung und Ihrem WWU-Passwort an.
    2. Wählen Sie im Bereichsverzeichnis ("Bereiche" > "Bereichsverzeichnis") den Bereich, den Sie bearbeiten möchten.
    3. Wählen in der Seitenhierarchie die Seite, die Sie bearbeiten bzw. der Sie eine neue Seite unterordnen möchten.
    4. Möchten Sie eine Seite bearbeiten, wählen Sie die entsprechende Seite aus und klicken Sie auf das "Stift"-Symbol.
    5. Möchten Sie eine neue Seite anlegen
      1. klicken Sie auf "Erstellen" für eine leere Seite.
      2. klicken Sie auf "…" um mit Hilfe einer Vorlage eine neue Seite zu erstellen.
  • Einen geschützen Bereich beantragen (Administrator*innen)

    Um einen geschützten Bereich (z.B. für Lehrstühle, Projekt- oder Arbeitsgruppen) in Confluence zu erhalten, senden Sie einen formloser Antrag an it.servicedesk@uni-muenster.de. Geben Sie dabei folgende Informationen an:

    • den gewünschten Namen des Bereichs
    • ein Bereichskürzel, dass später in URLs auftauchen wird (mindestens 3-6 Zeichen, nur Buchstaben und/oder Ziffern sind erlaubt)
    • eine kurze Beschreibung des Bereichs
    • den Namen des*der verantwortlichen Bereichsadministrator*in

  • Berechtigungen vergeben (Administrator*innen)

    Bereichs-Berechtigungen
    Um Ihren geschützten Bereich für bestimmte Mitarbeiter*innen oder Nutzergruppen freizugeben, müssen Sie zunächst entsprechende Berechtigungen vergeben. Dazu wählen Sie innerhalb Ihres Bereichs links unten "Bereich konfigurieren" und anschließend "Berechtigungen". Im oberen Bereich der Admin-Seite sehen Sie die Nutzergruppen und einzelne Nutzer*innen, die dem Bereich zugeordnet sind; im unteren Bereich ist der anonyme Zugriff zu sehen. Wählen Sie "Berechtigungen bearbeiten" unter dem jeweiligen Abschnitt. Jetzt müssen Sie sich erneut anmelden, um in den Administratorzugriff zu wechseln. Anschließend können Sie pro Nutzer*in oder Nutzergruppe folgende Einstellungen vornehmen:

    © WWU IT

    Anonyme Nutzer*innen dürfen höchstens Anzeige-Rechte besitzen (erstes Häkchen), andere Rechte dürfen Sie hier nicht vergeben. Falls Sie sich unsicher bzgl. vorhandener Nutzergruppen sind, wenden Sie sich bitte an die Benutzerverwaltung. Falls Sie einzelne Nutzer*innen zuordnen möchten, müssen diese sich vorab initial in Confluence anmelden.

    Nachdem Sie die entsprechenden Nutzer*innen oder Nutzergruppen eingetragen und die Häkchen für die gewünschten Berechtigung gesetzt haben, klicken Sie auf "Alles speichern". Sie können den Administratorzugriff jetzt verlassen, indem Sie den entsprechenden Link anklicken.

    Seiten-Berechtigungen
    Die Berechtigungen Ihres Bereichs werden auf die untergeordneten Seiten vererbt. Sollen einzelne Seiten jedoch nur zur Ansicht oder nur für einen bestimmten Personenkreis zugänglich sein, können Sie diese Einstellungen über das Schloss-Symbol auf der jeweiligen Seite vornehmen. Die Beschränkungen einer Seite werden auf darunterliegende Seiten vererbt - mit Ausnahme von "nicht bearbeiten". Dies muss bei Bedarf auch auf der untergeordneten Seite eingestellt werden.

  • Weiterführende Anleitungen

    Im WWU-internen Confluence-Bereich Demo & Info Bereich finden Sie weitere Informationen zur Nutzung von Confluence. Außerdem stehen Ihnen der LinkedIn-E-Learning-Grundkurs zu Confluence sowie das Schulungswiki der Freien Universität Berlin zur Verfügung.