pLANet.X einrichten unter Linux

Voraussetzung: Sie haben das aktuelle Wurzelzertifikat installiert.

  • Konfiguration mit Ubuntu (18.04)

    1. Netzwerkverbindungen

    Vor der ersten Nutzung von pLANet.X muss Ihr PC konfiguriert werden. Öffnen Sie das Statusmenü in der oberen rechten Ecke und wählen Sie den Eintrag "Kabelgebunden verbunden". Anschließend wählen Sie "LAN-Einstellungen". Im folgenden Fenster fügen Sie unter "Kabelgebunden" ein neues Profil hinzu.

    © ZIV

    2. Sicherheitseinstellungen

    Nehmen Sie im Reiter "Sicherheit" die folgenden Einstellungen vor:

    • 802.1x-Sicherheit: einschalten
    • Legitimierung: Geschütztes EAP (PEAP)
    • Anonyme Identität: planetx@uni-muenster.de
    • CA-Zertifikat: T-TeleSec GlobalRoot Class 2 (ggf. zuvor installieren, s. Spezifische Voraussetzungen)
    • Innere Legitimierung: MSCHAPv2
    • Benutzername: IhreWWU-Kennung@uni-muenster.de
    • Passwort: Ihr Netzzugangspasswort
    Übernehmen Sie anschließend die Einstellungen mit einem Klick auf "Anwenden".

    © ZIV