Alle Artikel in: Lehre

„Unboxing DH“ am 5. Dezember 2022

4. Tag der Digital Humanities an der Universität Münster In diesem Jahr steht der Tag der Digital Humanities ganz im Zeichen des kritischen Umgangs mit digitalen Methoden und Tools: Wie generieren wir Wissen mit digitalen Mitteln? Welche Abstufungen zwischen der Black Box unüberwachten maschinellen Lernens und der vollständigen Nachvollziehbarkeit und Reproduzierbarkeit von Forschungsergebnissen sind vorstellbar?

Digital Humanities Universität Münster Logo

Neuer Webauftritt für die Digital Humanities an der Uni Münster

Seit heute haben die bislang getrennten Webseiten des Center for Digital Humanities (CDH) und des Service Center for Digital Humanities (SCDH) einen gemeinsamen – zweisprachigen – Webauftritt: Digital Humanities Universität Münster: https://uni-muenster.de/DH.

Digitale Archäologie im AK DH

Der Arbeitskreis Digital Humanities der WWU startet mit einem Vortrag zur Digitalen Archäologie ins digitale Semester: Am FR, 29. Mai. von 14:00 – 15:15 Uhr sprechen Prof. Dr. Janoscha Kreppner, Christoph Forster und Jens Rohde, MA über die Digitalisierung der Befunderfassung auf Ausgrabungen, Datenanalysepotentiale und Datenkuratierung am Beispiel des archäologischen Peshdar Plain Project im NordostirakDer Vortrag und die anschließende Diskussion finden als Zoom-Meeting statt:https://wwu.zoom.us/j/99694697152Meeting-ID: 996 9469 7152Passwort: 547092 Wir freuen uns über neue und bekannte Teilnehmende!