Fachwissenschaftlicher Master

Für alle zulassungsbeschränkten und -freien Studiengänge im ersten und höheren Fachsemester müssen Sie sich bewerben. "Zulassungsfrei" bedeutet in diesem Zusammenhang lediglich, dass keine feste Anzahl an Studienplätzen festgesetzt wurde. Auch bei zulassungsfreien Studiengängen entscheidet eine vom Fach eingesetzte Auswahlkommission über die fachliche Eignung für den Masterstudiengang. Informieren Sie sich bitte vor Ihrer Bewerbung über die angebotenen Studiengänge und Fristen.

Zur Übersicht über das Studienangebot

Zu den Fristen

1. Fachsemester

  • Bewerber aus Deutschland und EU-/EWR-Staaten und ausländische Studienbewerber mit deutscher Hochschulzugangsberechtigung und/oder deutschem Hochschulabschluss (sog. Bildungsinländer)

    Ihre Bewerbung besteht aus folgenden Schritten:

    1. Sie bewerben sich für alle zulassungsbeschränkten und -freien Studiengänge für das 1. Fachsemester über unser Bewerbungsportal. Sie können sich maximal für 3 Studiengänge bewerben.
    2. Sie bekommen nach erfolgter Online-Bewerbung eine Bestätigungsmail über Ihre an der WWU eingegangene Bewerbung mit angehängtem Kontrollblatt, das Sie auf Ihrem Computer speichern können.
    3. Sie loggen sich in das Infoportal ein.
    4. Sie laden nun alle erforderlichen Unterlagen für Ihre jeweiligen Bewerbungsanträge innerhalb der Bewerbungsfrist hoch. Das jeweilige Fristende wird Ihnen auf dem Kontrollblatt genannt.
    5. Ihr Bewerbungsantrag ist erst dann vollständig, wenn Sie alle studiengangsspezifischen Pflichtuploads vorgenommen haben. Daraufhin können Sie nicht mehr auf Ihre hochgeladenen Dateien zugreifen bzw. diese austauschen. Der Austausch von Dateien kann nur durch das Studierendensekretariat erfolgen.

    Folgende Unterlagen müssen Sie hochladen:

    • Hochschulzugangsberechtigung
    • Transcript of Records inkl. Durchschnittsnote
    • Nachweis über ausreichende Sprachkenntnisse (je nach Studiengang Deutschkenntnisse oder Englischkenntnisse)

    Beachten Sie bitte, dass darüber hinaus meist noch zusätzliche Dokumente hochgeladen werden müssen, wie zum Beispiel:

    • Tabellarischer Lebenslauf
    • (ggf. vorläufiges) Bachelorzeugnis mit einer Mindestnote/Transcript of Records über mindestens fünf Semester
    • Nachweis zusätzlicher Sprachkenntnisse (z. B. Englisch, Französisch etc.)
    • Motivationsschreiben
    • Zusatzqualifikationen (Praktika etc.)
    • Ob und welche zusätzlichen Dokumente noch eingereicht werden müssen, können Sie der jeweiligen Zugangs- und Zulassungsordnung des Studiengangs (siehe Studienführer) entnehmen.

    Dem Kontrollblatt können Sie entnehmen, ob Sie uns neben dem Upload dieses unterschrieben mit weiteren Unterlagen per Post zusenden müssen. Dies ist der Fall, wenn bei Ihnen mindestens ein besonderer Fall zutrifft. Die Nachweise sind grundsätzlich als amtlich beglaubigte Kopien einzureichen.

    Wenn Ihre Nachweise im Original nicht in deutscher oder englischer Sprache vorliegen, müssen Sie neben der Übersetzung in die deutsche oder englische Sprache das originalsprachige Dokument hochladen bzw. zusenden.

    Den aktuellen Stand Ihrer Bewerbung prüfen Sie bitte regelmäßig in unserem Infoportal.

  • Bewerber aus dem Nicht-EU-/Nicht-EWR-Ausland mit entsprechendem Schul- und Hochschulabschluss außerhalb Deutschlands

    Ihre Bewerbung besteht aus folgenden Schritten:

    1. Sie bewerben sich für alle zulassungsbeschränkten und -freien Studiengänge für das 1. Fachsemester über unser Bewerbungsportal. Sie können sich maximal für 3 Studiengänge bewerben.
    2. Sie bekommen nach erfolgter Online-Bewerbung eine Bestätigungsmail über Ihre an der WWU eingegangene Bewerbung mit angehängtem Kontrollblatt, das Sie auf Ihrem Computer speichern können.
    3. Sie loggen sich in das Infoportal ein.
    4. Sie laden nun alle erforderlichen Unterlagen für Ihre jeweiligen Bewerbungsanträge innerhalb der Bewerbungsfrist hoch. Nach dem Upload können Sie nicht mehr auf Ihre hochgeladenen Dateien zugreifen bzw. diese austauschen. Der Austausch von Dateien kann nur durch das Studierendensekretariat erfolgen.
    5. Dem Kontrollblatt entnehmen Sie, welche Unterlagen Sie uns für Ihre jeweiligen Bewerbungsanträge innerhalb der Bewerbungsfrist per Post zusenden müssen. Das jeweilige Fristende wird Ihnen auf dem Kontrollblatt genannt. Die Nachweise sind grundsätzlich als amtlich beglaubigte Kopien einzureichen.
    6. Ihre Bewerbung ist erst dann vollständig, wenn Sie alle studiengangsspezifischen Unterlagen hochgeladen und uns zugesandt haben.

    Folgende Unterlagen müssen Sie hochladen und mit dem unterschriebenem Kontrollblatt per Post zu uns senden:

    • Ausländisches Reifezeugnis
    • Transcript of Records inkl. Durchschnittsnote
    • Nachweis über ausreichende Sprachkenntnisse (je nach Studiengang Deutschkenntnisse oder Englischkenntnisse)

    Beachten Sie bitte, dass darüber hinaus meist noch zusätzliche Dokumente hochgeladen und per Post zu uns gesandt werden müssen, wie zum Beispiel:

    • Tabellarischer Lebenslauf
    • (ggf. vorläufiges) Bachelorzeugnis mit einer Mindestnote/Transcript of Records über mindestens fünf Semester
    • Nachweis zusätzlicher Sprachkenntnisse (z. B. Englisch, Französisch etc.)
    • Motivationsschreiben
    • Zusatzqualifikationen (Praktika etc.)
    • Ob und welche zusätzlichen Dokumente noch eingereicht werden müssen, können Sie der jeweiligen Zulassungs- und Zugangsordnung des Studiengangs (siehe Studienführer) entnehmen.

    Chinesische, vietnamesische und mongolische Studienbewerber reichen zudem eine APS-Bescheinigung ein.

    Falls Sie sich für mehrere Masterstudiengänge bewerben wollen, bereiten Sie bitte für jeden Masterstudiengang schriftliche Bewerbungsunterlagen vor. Dies ist notwendig, da es für jeden Studiengang jeweils unabhängige Auswahlkommissionen gibt.

    Sollte bei Ihrer Bewerbung mindestens ein besonderer Fall zutreffen, müssen Sie darüber hinaus auch hierfür Unterlagen per Post einreichen. Die erforderlichen Nachweise und einzuhaltenden Fristen sind ebenfalls im Kontrollblatt aufgeführt.

    Wenn Ihre Nachweise im Original nicht in deutscher oder englischer Sprache vorliegen, müssen Sie neben der Übersetzung in die deutsche oder englische Sprache das originalsprachige Dokument hochladen bzw. zusenden.

    Den aktuellen Stand Ihrer Bewerbung prüfen Sie bitte regelmäßig in unserem Infoportal.

Höheres Fachsemester

  • Alle Bewerber-Gruppen

    Ihre Bewerbung für fachwissenschaftliche Masterstudiengänge in höheren Fachsemestern besteht aus folgenden Schritten:

    1. Wichtig vorab: Sie nehmen mit dem Studienfachberater des entsprechenden Masterstudiengangs, für den Sie sich bewerben möchten, Kontakt auf und beantragen eine Einstufungsbescheinigung.
    2. Sie bewerben sich für zulassungsbeschränkte und -freie Masterstudiengänge in höheren Fachsemestern über unser Bewerbungsportal. Sie können sich für maximal 3 Studiengänge bewerben.
    3. Sie bekommen nach erfolgter Online-Bewerbung eine Bestätigungsmail über Ihre an der WWU eingegangene Bewerbung mit angehängtem Kontrollblatt, das Sie auf Ihrem Computer speichern können.
    4. Sie loggen sich in das Infoportal ein.
    5. Sie laden nun alle erforderlichen Unterlagen für Ihre jeweiligen Bewebungsanträge innerhalb der Bewerbungsfrist hoch. Das jeweilige Fristende wird Ihnen auf dem Kontrollblatt genannt.
    6. Ihr Bewerbungsantrag ist erst dann vollständig, wenn Sie alle studiengangsspezifischen Pflichtuploads vorgenommen haben. Daraufhin können Sie nicht mehr auf Ihre hochgeladenen Dateien zugreifen bzw. diese austauschen. Der Austausch von Dateien kann nur durch das Studierendensekretariat erfolgen.

    Folgende Unterlagen müssen Sie hochladen:

    • Hochschulzugangsberechtigung
    • Transcript of Records inkl. Durchschnittsnote
    • Nachweis über ausreichende Sprachkenntnisse (je nach Studiengang Deutschkenntnisse oder Englischkenntnisse)
    • Einstufungsbescheinigung des jeweiligen Studienfachberaters

    Beachten Sie bitte, dass darüber hinaus meist noch zusätzliche Dokumente hochgeladen werden müssen, wie zum Beispiel:

    • Tabellarischer Lebenslauf
    • Bachelorzeugnis mit einer Mindestnote
    • Nachweis zusätzlicher Sprachkenntnisse (z. B. Englisch, Französisch etc.)
    • Motivationsschreiben
    • Zusatzqualifikationen (Praktika etc.)
    • Ob und welche zusätzlichen Dokumente noch eingereicht werden müssen, können Sie der jeweiligen Zugangs- und Zulassungsordnung des Studiengangs (siehe Studienführer) entnehmen.

    Wenn Ihre Nachweise im Original nicht in deutscher oder englischer Sprache vorliegen, müssen Sie neben der Übersetzung in die deutsche oder englische Sprache das originalsprachige Dokument hochladen.

    Den aktuellen Stand Ihrer Bewerbung prüfen Sie bitte regelmäßig in unserem Infoportal.