Praktische Informationen für Austauschstudierende

  • Vor der Abreise

    Visum
    Transport
    Wohnen

    Visum

    Je nach Heimatland ist für die Einreise nach Deutschland ein Visum erforderlich. Dabei benötigen ausländische Studierende ein Visum für Studienzwecke, ein Touristenvisum reicht für einen Studienbeginn nicht aus. Entscheidend bei der Visabeantragung ist der Nachweis über ausreichende finanzielle Mittel. Mehr Informationen zum Thema Visa erteilen die Deutschen Botschaften.
    Liste der deutschen Auslandsvertretungen


    Transport


    Flugzeug
    Der Flughafen Münster/Osnabrück liegt nur etwa 30 Kilometer vom Zentrum Münsters entfernt. Ein Shuttle-Bus verbindet den Flughafen mit dem Hauptbahnhof. Der Flughafen ist über zahlreiche internationale Flughäfen erreichbar.
    Flughafen Münster/Osnabrück
    Shuttle Busse vom Flughafen ins Zentrum

    Bahn und Bus
    Wer mit der Bahn am Hauptbahnhof ankommt, findet vor dem Gebäude direkt die zentralen Bushaltestellen. Von dort fahren Busse in alle Teile der Stadt. Entsprechende Fahrpläne gibt es bei den Stadtwerken Münster.
    Fahrpläne und Preise der Deutschen Bahn
    Busfahrplan der Stadtwerke Münster


    Wohnen

    Der Wohnungsmarkt in Münster ist angespannt, daher empfiehlt sich eine frühzeitige Suche nach einem Zimmer. Tipps zum Thema Wohnraum für Austauschstudierende sind hier zusammengestellt.

  • In Münster

    Welcome Week
    Bankverbindung
    Krankenversicherung
    Anmeldung des Wohnsitzes
    Aufenthaltsgenehmigung
    Haftpflichtversicherung
    Ermäßigungen
    Fahrrad
    Sport und Kultur

    Welcome Week

    Für alle Austauschstudierenden findet am Anfang des Semesters eine "Welcome Week" statt. Zudem hilft ein Tutorenprogramm bei der Orientierung in Münster. Bei regelmäßigen Freizeitangeboten besteht die Möglichkeit, andere deutsche und internationale Studierende kennenzulernen.

    Bankverbindung

    Wer in Deutschland studiert, muss in Deutschland auch ein Konto eröffnen. Nur so können regelmäßige Zahlungen wie zum Beispiel die Miete, Semesterbeiträge etc. fristgerecht abgehoben werden. Voraussetzung für die Beantragung eines Bankkontos ist eine feste Adresse in Deutschland, außerdem müssen Reisepass oder Personalausweis sowie der Zulassungsbescheid der Universität vorgelegt werden.

    Krankenversicherung

    Um sich an der Universität Münster einzuschreiben, muss eine ausreichende Krankenversicherung nachgewiesen werden. Studierende aus EU-Mitgliedstaaten und Staaten des Europäischen Wirtschaftsraumes müssen zur Einschreibung die europäische Krankenversichertenkarte mitbringen, damit ihre Krankenversicherung in Deutschland anerkannt werden kann. Studierende aus außereuropäischen Staaten müssen eine zusätzliche Krankenversicherung in Deutschland abschließen. Eine solche Krankenversicherung für Studierende kostet ungefähr 350 Euro pro Semester (sechs Monate).

    Anmeldung des Wohnsitzes

    Alle Personen, die in Deutschland wohnen, müssen ihren Wohnsitz beim zuständigen Bürgerbüro anmelden. Die Zuständigkeit richtet sich nach dem Wohnort. In Deutschland ist dies eine gesetzliche Regelung. Die Anmeldung beim Bürgerbüro sollte innerhalb der ersten Woche des Einzuges erledigt werden. Zur Anmeldung müssen folgende Unterlagen mitgebracht werden:

    • Personalausweis oder Reisepass
    • Vordruck Meldeformular (Download auf der Internetseite des Bürgeramtes möglich)
    • neue Anschrift

    Bei weiteren Fragen hilft das International Office der Universität Münster.
    Amt für Bürgerangelegenheiten der Stadt Münster
    Zu den Seiten des International Office

    Aufenthaltsgenehmigung

    Austauschstudierende müssen so bald wie möglich im Amt für Ausländerangelegenheiten der Stadt Münster eine Aufenthaltsgenehmigung beantragen.
    Folgende Unterlagen sind dafür notwendig:

    • Reisepass
    • Nachweis der Krankenversicherung
    • ein Passfoto
    • Immatrikulationsbescheinigung der Universität Münster
    • Finanzierungsnachweis

    Haftpflichtversicherung

    Eine kurze Unaufmerksamkeit und schon ist das geliehene Buch oder die geliehene Kamera kaputt. Ohne eine Haftpflichtversicherung muss der Verursacher den Schaden selbst bezahlen. Und das kann ziemlich teuer werden. Davor sollte man sich mit einer Haftpflichtversicherung schützen. Sie deckt alle Schäden ab, die durch Unaufmerksamkeit anderen Personen oder dem Eigentum anderer Personen zugefügt werden. Jede Versicherung hat andere Angebote, ein Vergleich lohnt sich also. Beim Abschluss sollte darauf geachtet werden, dass die Versicherung nicht länger läuft, als der Aufenthalt in Deutschland dauert.

    Ermäßigungen

    Mit dem Studierendenausweis zahlen Sie oft einen ermäßigten Preis. Das gilt für Abonnements von Zeitungen und Zeitschriften ebenso wie für Theater- und Kinobesuche, für Konzerte, Ausstellungen, Besichtigungen und weitere kulturelle und sportliche Angebote. Im Zweifel also immer erst nachfragen, wahrscheinlich lohnt es sich!

    Fahrrad

    In Münster geht nichts ohne ein Fahrrad. Es ist das Verkehrsmittel Nummer eins. Ein Tipp: Viele Fahrradgeschäfte bieten gute gebrauchte Fahrräder an. Die sind entsprechend günstig. In der Wochenzeitung "na dann" finden sich unter der Rubrik "Kleinanzeigen" ebenfalls immer wieder gute Angebote.
    Zur Internetseite der "na dann"
    Versteigerung von Fundfahrrädern der Stadt Münster

    Sport und Kultur

    An der Universität Münster werden vom Hochschulsport in jedem Semester Kurse in mehr als hundert verschiedenen Sportarten angeboten -  von Volleyball und Badminton, Schwimmen und Yoga bis hin zu exotischen Sportarten wie Capoeira und Unterwasserrugby.
    Zum Hochschulsport der Uni Münster

    Auch kulturell hat die Universität viel zu bieten. Es gibt zahlreiche Chöre, Orchester und Ensembles, Theatergruppen, Kulturvereine und ein Campusradio. Ausstellungen, Konzerte und Lesungen finden regelmäßig statt. Informationen zum Studentenleben und zu den verschiedenen Vereinen an der Universität finden Sie unter
    www.uni-muenster.de/leben

  • Studienbeginn

    Lageplan und Einrichtungs A-Z
    Studiengebühren und Semesterbeitrag
    Semesterticket
    Rückmeldung
    Bibliotheken
    Vorlesungsverzeichnis
    Prüfungen
    Internet und E-Mail
    Kopieren
    Mensen
    Semester- und Ferientermine
    Akademisches Viertel

    Lageplan und A-Z der Einrichtungen

    Die Universität Münster ist keine Campus-Universität, ihre Institute und Einrichtungen sind über die ganze Stadt verteilt. Wer den Überblick behalten will, kann den Online-Lageplan der Universität nutzen. Ein A-Z aller Einrichtungen liefert zudem wertvolle Kontaktdaten.
    Lageplan der Uni Münster
    Uni A-Z

    Semesterbeitrag

    Studiengebühren müssen an der Universität Münster nicht mehr gezahlt werden. Allerdings muss jeder Studierende pro Semester einen Semestersozialbeitrag von zurzeit ca. 295 Euro bezahlen. Darin sind unter anderem die Kosten für das sogenannte "Semester-Ticket" enthalten, das immatrikulierte Studierende für die Dauer des betreffenden Semesters zur kostenlosen Fahrt mit dem Personen-Nahverkehr innerhalb Nordrhein-Westfalens berechtigt.
    Höhe des Semesterbeitrages

    Semesterticket

    Studierende der Uni Münster bekommen ein Semesterticket. Dieses Ticket gilt als Fahrausweis für die Stadtbusse sowie für regionale Bahn- und Buslinien innerhalb von Nordrhein-Westfalen. Erreichbar sind größere Städte der Region wie Osnabrück, Dortmund, Bielefeld und Enschede (Niederlande). Es gilt nur zusammen mit einem amtlichen Ausweis wie dem Personalausweis oder dem Reisepass.

    Rückmeldung

    Zu jedem weiteren Semester, das man an der Universität Münster studieren möchte, muss man sich  rückmelden. Dazu gilt es, innerhalb eines bestimmten Zeitraums, der sogenannten "Rückmeldefrist", den Sozial- und Studienbeitrag zu bezahlen. Über den Beginn der Rückmeldefrist werden Sie automatisch per E-Mail oder schriftlich benachrichtigt.
    Informationen zur Rückmeldung

    Bibliotheken

    Mit der Einschreibung an der Universität Münster haben Sie Zugang zu vielen Bibliotheken. Eine Übersicht aller Instituts- und Fachbereichsbibliotheken finden Sie auf den Seiten der Universitäts- und Landesbibliothek.
    Übersicht Instituts- und Fachbereichsbibliotheken
    Internetseite der Universitäts- und Landesbibliothek

    Vorlesungsverzeichnis

    Im webbasierten Vorlesungsverzeichnis findet sich eine Gesamtübersicht des Lehrveranstaltungsangebots für das jeweilige Semester.
    Zum Vorlesungsverzeichnis

    Prüfungen

    In den neuen Bachelor- und Masterstudiengängen erfolgt die Anmeldung zu Prüfungen in den meisten Fällen webbasiert über das sogenannte QISPOS-Portal der Universität Münster. Beachten Sie bitte die jeweiligen individuellen Fristen.
    Zum QISPOS-Portal
    Informationen zu den Prüfungen

    Internet und E-Mail

    Nach der Immatrikulation bekommt jeder Studierende eine persönliche E-Mail-Adresse und einen Zugang zum uni-internen Internet vom Zentrum für Informationsverarbeitung (ZIV) der Universität Münster. Das ZIV bietet allen Studierenden ebenfalls kostenlos einen Virenscanner und eine Firewall zum Herunterladen an.
    Informationen des ZIV für Erstsemester

    Kopieren und Scannen

    An vielen Standorten innerhalb der Universität, insbesondere in den Bibliotheken, stehen Kopierer und Scanner. Jede Kopie kostet 3,8 Cent. Abgerechnet wird über die Chipkarte, mit der auch in Mensen und Bistros bezahlt wird (siehe Punkt: Mensen). Die Mensa-Card kostet zehn Euro, wobei fünf Euro Guthaben enthalten sind.

    Mensen

    Über die ganze Stadt verteilt gibt es Mensen, Bistros und Cafés des Studierendenwerkes. Das Essen dort ist günstig; bezahlt wird mit der Mensa-Card, erhältlich an der Kasse der Mensa am Aasee und der Mensa am Ring. Die Karten können immer wieder an Terminals mit Guthaben aufgeladen werden. Die Mensa-Card kostet zehn Euro, wobei fünf Euro Guthaben enthalten sind.
    Mensen und Bistros des Studentenwerks

    Semester- und Ferientermine

    Das akademische Jahr ist in Deutschland in zwei Semester unterteilt. Das Wintersemester fängt offiziell am 1. Oktober an. Klausuren und Prüfungen des Wintersemesters finden in den ersten beiden Februarwochen statt. Das Sommersemester beginnt offiziell am 1. April. Klausuren und Prüfungen des Sommersemesters finden Ende Juli statt.
    Semester- und Ferientermine

    Akademisches Viertel

    An der Universität Münster starten die Veranstaltungen (Seminare, Vorlesungen etc.) eine Viertelstunde später als im Vorlesungsverzeichnis angegeben. Das nennt man "cum tempore" (c.t.). Ist eine Veranstaltung mit "sine tempore" (s.t.) angegeben, bedeutet es, dass sie pünktlich startet.

  • Vor der Heimreise

    Abmeldung bei der Stadt Münster
    Abmeldung / Exmatrikulation bei der Universität
    Transcript of Records (ToR)

    Abmeldung bei der Stadt Münster

    Bevor Sie Münster verlassen, melden Sie sich bitte bei der Stadt im Amt für Bürgerangelegenheiten ab.

    Abmeldung/ Exmatrikulation bei der Universität

    Mit der Beendigung des Austausch-Aufenthaltes an der WWU ist eine Exmatrikulation nötig. Diese erfolgt im Studierendensekretariat.
    Exmatrikulation [en]

    Transcript of Records (ToR)

    Eine Vorlage für das ToR finden Sie hier.

    Gegen Ende des Auslandsaufenthaltes stellt Ihnen die Westfälische Wilhelms-Universität ein Transcript of Records (ToR), eine Leistungsübersicht über die von Ihnen erbrachten Studienleistungen aus. Dies geschieht entweder im Fachbereich oder im International Office.

    Am Ende eines jeden Semesters lassen Sie sich von den Dozenten entsprechende Leistungsnachweise („Scheine“) aushändigen. Diese tragen Sie anschließend bitte in dieses Formular (EU oder weltweit) ein und bringen es mit Ihren Originalscheinen in das International Office. Hier erhalten Sie dann das endgültige Transcript of Records.